• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16770
    geschrieben 1300620561000

    @Nefe

    Ich wollte es ja nicht so deutlich wie du schreiben... ;)

    Aber wenn ich an seinen letzten Besuch in Paris denke  :shock1:   Ich meine die Sache mit dem Zelte-aufschlagen für die ganze "Gesellschaft".

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • gastwirt
    Dabei seit: 1157414400000
    Beiträge: 10938
    gesperrt
    geschrieben 1300620611000

    Lockerbie war sein Werk! Nur zur Erinnerung.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16770
    geschrieben 1300622134000

    @gastwirt

    Das war nicht vor seiner "Haustür"...

     

    Allgemein: Ich halte Gaddafi sehr wohl für gefährlich, aber nicht für jemanden, der einen Hang zum "Selbstmord" hat.

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Michael S.250
    Dabei seit: 1258848000000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1300622885000

    Das meinte ich ja damit,er versucht es über die Schiene um auf diese weise dann die Nachbarstaaten zum einlenken zu bewegen!

    Lebe jeden Tag so als könnte es der letzte sein!!
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1300628651000

    Nun ja da geht so einiges auf die Kappe von Gadafi, nicht zu vergessen die Disco damals in Deutschland. Aber ich stimme da Kourion zu, das war nicht vor seiner Haustuer.

     

    Nun hat er es im Haus. Und so wahnsinnig kann man nicht sein, den Ast abzusaegen auf dem man sitzt. Auch ihm duerfte klar sein, wenn er jetzt einen falschen Schachzug macht, dass das immer ein Nagel an seinem Sarg bedeutet. Vielleicht sollte ihm das mal jemand sagen, aber wer? Da er vermutlich den Ueberbringer schlechter Nachrichten schlichtweg umbringt. Die Roemer lassen gruessen.

     

    Lieben Gruss

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • gabriela_maier
    Dabei seit: 1224374400000
    Beiträge: 1706
    gesperrt
    geschrieben 1300633254000

    Es ist gut vorstellbar, das Gaddafi in einer selbst gesponnenen abgehobenen Welt lebt, und das glaubt, was er im Moment via Medien von sich gibt. Nur: sein ihn umgebener clan wird da irgendwann die Notbremse ziehen, und wenn die nicht, dann die Armeeführer. Was aber bis dahin passiert sollte niemand prognostizieren. Eine Wahnsinnstat ist nicht auszuschliessen. Ich glaube aber, man wird ihn irgendwann dazu bringen -und sei es mit sanfter Gewalt- sich mit seiner Familie in einem faulen Kompromiss in ein Land ausreisen zu lassen. Hoffentlich wird es für die Bevölkerung bis dahin nicht zu teuer.

    Gruss Gabriela

  • Whiskyw
    Dabei seit: 1295568000000
    Beiträge: 83
    geschrieben 1300637347000

    Naja,also wir fliegen nun am Donnerstag (endlich ;) )

    Natürlich ist einem bestimmt mulmig im Flugzeug,wenn man nochmal drüber nachdenkt was man in den Medien liest/hört... Meinen Eltern habe ich noch nichts von den "Medien-news" erzählt... die würden uns für bekloppt erklären.

    Das Ding ist auch:Was für einen rieiiiieeeeesigen Bogen um Libyen beim Flug machen?!...hm :/

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53029
    gesperrt
    geschrieben 1300637871000

    Keinen, da Libyen eh nie von Deutschland/Europa aus überflogen wurde. Die Route geht aus Mitteleuropa i.d.R. über die Adria/Balkan und Griechenland.

  • sayed
    Dabei seit: 1194739200000
    Beiträge: 38
    geschrieben 1300640395000

    Ist es nicht ein wenig blauäugig, zu glauben, dass Flugangriffe in Richtung Lybien, die von Europa aus starten, keinen Einfluss auf den gesamten Flugverkehr im Mittelmeerraum haben?

    @ chepry

    Leider komme ich erst jetzt dazu, auf deinen Beitrag (Robbie iund Tanja, S. 276)zu reagieren. Willst oder kannst du nicht akzeptieren, dass

    - nicht alle Leute so ticken wie du

    - nicht alle Leute auf einem Podest sitzen, auf dem sie von oben herab, mit dem Schild "Ich habe den Durchblick" bewaffnet, die Welt betrachten

    -  es Menschen gibt, die sich begründetermaßen Sorgen machen, denn ein Land wie Ägypten, in dem die armen Menschen (und das ist die deutliche Mehrheit) nicht mal eben einen Flüchtlingsandrang von mehreren tausend Menschen ohne Auswirkungen verkraften kann

    oder warum reagierst du auf besorgte Anfragen von usern (die sicherlich nicht unbedingt an ihre eigene Bequemlichkeit gedacht haben, wenn sie von "Auswirkungen" sprechen) mit einer solchen Arroganz und solchem Zynismus?

    Sayed

  • Robbi und Tanja
    Dabei seit: 1299715200000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1300642172000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    em also ich wüsste nicht das ich hier jemande verletzt oder beschimpft habe die bosrgt sind.wir sind doch selbst besorgt und deswegen tauschen wir uns hier mit euch aus

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!