• UrlauberinHH
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1296164838000

    @Erzengelmichael1305 sagte:

    Wir bin RATLOS...sollen wir oder sollen wir nicht???!!!

    am 30.1.2011 wollen wir nach Luxor (Nilkreuzfahrt) anschießend 1 Wo.Makadi..

    Wir haben uns auf diese Reise / Urlaub gefreut... aber nach den letzten Nachrichten aus Ägypten würde ich lieber umbuchen.....oder stornieren..

    Nach tel.Anfrage unseres RV ist dies noch nicht möglich.

    Haben andere auch dieses Problem??? und was tun SIE..???

     

    LG von

    RATLOS

    Hallo!

    Mir geht es genau wie Euch. Ich fliege am 30.1. mit meinem kleinen Sohn nach Hurghada und hatte dort einen 14tägigen Cluburlaub für uns beide gebucht.

    Und jetzt?

    Sollen wir, sollen wir nicht?

    Wenn nicht, ein Jahr gespart, und ohne eine Reisewarnung vom AA, das ganze Geld futsch..

    Andererseits wären wir dann auf der sicheren Seite.

    Ich bin also genauso Ratlos wir Ihr...

    LG

    Urlauberin

  • UrlauberinHH
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1296165124000

    Eine Frage noch an die Ägyptenkenner:

    Warum wartet jetzt alles auf den Gebetsfreitag? Was ändert sich danach?

    Was wäre überhaupt der worst case?

  • anika.g136
    Dabei seit: 1266019200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1296165447000

    mein mann kommt aus syrien und nach seinem wissen hat er gesagt, dass es in den arbaischen länder der freitag ein freier tag ist, nur der also nicht wie bei uns samstag und sonntag. und an dem tag soll wohl gebetet werden,wie der wort schon besagt.

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1296165713000

    Nochmal, wenn jemand genug Geld hat und Angst warum sollte er nicht stonieren. Das muss aber doch jeder selber wissen was ihm wichtiger ist, wie soll hier einer die andere Person beurteilen.

    Freitagsgebet: Nach dem Freitagsgebet waren bisher, auch schon früher, immer die größten und stärksten Demonstrationen in Egypt. Alle Vorbereitungen bei Twitter und ähnlichen Plattformen rufen wieder zu großen Protesten auf. Man wird dann sehen wie Mubarak reagiert und ob er mit aller härte zuschlägt oder ob es anders wird.

    ...und man wird sehen ob von Seiten des Islams, also der Religion, zu Protesten gegen Mubarak aufgerufen wird denn die Gebete finden eben in einer Moschee statt... und ob es auf bestimmte Gebiete begrenzt bleibt oder Landesweit aufgerufen wird.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Arnoldo
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 57
    Zielexperte/in für: Hamburg
    geschrieben 1296166246000

    Meiner Meinung nach sind alle Reisen nach Nordafrika im Moment mehr als gefährlich. Begonnen hatte es in Tunesien. Die arme Bevölkerung Ägyptens tat es ihnen gleich. Welches Land folgt. Marocco?? In all diesen Ländern gibt es "Feudalherrschaften" oder "Diktaturen". Libyen ist kein potentielles Urlaubsland und daher meine ich. dass es hier ruhig bleibt.

    Man muss den Körper verwöhnen, damit die Seele gerne darin wohnt.
  • Nefe66
    Dabei seit: 1156204800000
    Beiträge: 1527
    Zielexperte/in für: Ägypten
    geschrieben 1296166752000

    Schoenen guten Abend,

    kurzer Situationsbericht aus Hurghada. Vorweg fuer die die es nicht wissen, ich lebe seit nunmehr 11 Jahren hier und arbeite in einem Hotel.

    Um es auf den Punkt zu bringen, gaebe es kein Internet und TV etc. wuessten wir nicht was da in manchen Staedten so abgeht. Es laeuft eigendlich so normal, wie immer. Wenn man einmal davon absieht, dass es weniger Polizisten gibt, weil die meisten wohl eben in Staedten wo es die Demontrationen gibt abgezogen worden sind. Am Dienstag hatte es noch massive Polizeikontrollen gegeben, wo jeder der sich nicht ausweisen konnte erst einmal zur Polizeistation gebracht wurde um Meldungsdaten zu ueberpreufen. Gestern war ich in Dahar und Sekalla unterwegs, hier lief alles normal. Abends sassen die Maenner in den cafes und haben Fussball geschaut. Viele meiner Kollegen und Freunde aus dem Hotelbereich sind der Meinung, die Touristen hier muessen sich nicht fuerchten, denn die Demonstrationen richten sich eben gegen die Regierung, nicht gegen den Tourismus.

    Irgendwer fragte warum am Freitag. Ganz einfach, Freitag ist wie Sonntag in Deutschland, Behoerden haben zu, wer sich frei nehmen kann nimmt sich frei um in der Moschee zu beten und den Tag mit der Familie zu verbringen. Zudem haben viele Schuelen (nicht alle) Halbjahresferien. Eigendlich Hauptreisezeit fuer die Aegypter. Man hofft eben, dass sich jetzt auch Arbeiter den demontrationen anschliessen um einen Wechsel herbeizu fuehren. El Baradei ist angereist und hat sich als Uebergangspraesident zur Verfuegunggestellt falls das System kippen sollte, was sich viele aber immer noch nicht vorstellen koennen. In Suez scheint die Lage ein wenig zu eskalieren, weil die Polizei die Beerdigung der 3 erschossenen Demontraten verhindert. Das ist speziell fuer die Familien sehr schlimm, weil im Normalfall wenn jemand gestorben ist am gleichen Tag beerdigt wird. Das heitzt die Stimmung natuerlich weiter an. Twitter war gestern komplett blokiert funktionierte heute nur sehr schleppend. Seit ca. 18 Uhr Ortszeit funktionieren weder Twitter noch Facebook. Uns bleibt nur zu warten. Ich habe ein mulmiges Gefuehl, aber direkt Angst habe ich nicht. Natuerlich mache ich mir auch Sorgen, letztendlich habe ich eine 8jaehrige Tochter. Mein zur Zeit nicht da, weil er Reisefuehrer fuer Nilkreuzfahrten ist und eben auf dem Nil unterwegs ist.

    Nachdenkliche Gruesse

    Nefe

    Ein Taucher der nicht taucht, tau(g)cht nicht. - So isset
  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1296167359000

    Twitter und auch Facebook mag für den "normalo" gesperrt sein, jeder der es braucht umgeht auch jetzt die Sperre. Was dort steht kann jeder von Euch selber nachlesen z.B.  We are all Khaled Said!

    Ein Unterschied zu Tunesien möchte ich hier einmal besonders erwähnen. In Tunesien hat im Prinzip nur das einlenken der Militärs überhaupt den Umsturz ermöglicht.

    In Ägypten ist das Militär aber Mubaraks Elite und die werden icht so einfach umschwenken. Entweder werden die Demonstranten dies erkennen oder es wird böse ausgehen! ..noch mal zum Freitagsgebet, es wird mit entscheidend sein ob der Islam zur Revolution aufruft, seltsamerweise hat man bisher von dieser Seite noch wenig gehört!

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • NataschaC
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1296168144000

    Guten Abend!

    Ich muss mcih hier auch mal zu Wort melden.

    Also ich war jetzt schon sieben mal in Hurghada und habe mich immer sehr wohl und sicher gefühlt!

    Wir hätten am 3.2. für eine Woche wieder fliegen sollen und waren natürlich etwas abgeschreckt, logisch.

    Wir haben einige unserer Freunde in Hurghada angerufen, die meinten IM MOMENT ist es sehr ruhig, man merke gar nix...aber das kann sich innerhalb von Stunden ändern.

    Unser Reisebüro hat einer umbuchung natürlich nciht zugestimm, somit haben wir den Urlaub weiterverkauft, bzw, im RB eine Namensänderung machen lassen.

    Ich habe mich entschieden nicht zu fliegen, da ich 2 Kinder habe und wir von unseren freunden in Ägypten , mehr oder weniger "gewarnt" wurden.

    Ich denke es muss eh jeder für sich entscheiden!

    Es muss ja nicht mal was passieren in den Touristenorten, aber was wenn der Flugverkehr oder so eingestellt wird und nix geht mehr, keiner kann heim fliegen?

    Ich meine ich hab keine Ahnung wann sowas passiert das Flughäfen geschlossen werde!

    Diesesmal habe ich mich dagegen entschieden, was mir im Herzen weh tut, und ich wünsche allen in Ägypten, das sie erreichen was möglich ist, aber auch das keine weiteren Menschen sterben müssen!

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1296168404000

    etwas auch für Leute die nach Ägypten wollen oder jetzt da sind und ein Handy mit ägyptischer Karte verwenden

    "seit 22:00 Uhr Ortszeit können Ägypter untereinander keine SMS versenden/empfangen, sämtlich Kommunikationsforen wie Facebook, Twitter und web.de wurden gesperrt!" Quelle

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • NataschaC
    Dabei seit: 1296086400000
    Beiträge: 40
    geschrieben 1296168522000

    das ist doch einfach nur unfassbar ! ganz schlimm!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!