• BlackBurn2710
    Dabei seit: 1454284800000
    Beiträge: 26
    geschrieben 1560176741421

    Hallo,

    ich wusste nicht genau wo ich das am besten Schreiben sollte. SOllte es hier falsch sein, bitte verschieben danke.

    Meine Frau und ich wollten eigentlich auch dieses Jahr wieder nach Masa Alam ins Steigenberger Coraya Beach. Nun wollte ich die Tage buchen und musste erschränkend festellen, dass die Preise einfach mal Explodieren.

    Wir haben 2016,2017 & 2018 ca. für 2 Wochen (August september) 2600 € insgesammt bezahlt.

    Nun wollten wir von 24.08-06.09.2019 fliegen und wollen einfach mal nun 3400 € haben.

    Wie kann das sein? Woran kann das liegen, dass der Preis so enorm hochgeschossen ist.

    Ich hatte auch mal für das Ibeorstar Makadi Beach geschaut,wo wir auch schon mal waren, da ist es immer noch normal bei ca. 2500 €.

    Hm, könnte mir das eventuell einer erklären warum das so teuer ist? Bin trotzdem kurz davor, das Coraya Beach zu buchen.

    Vielen dank für eure Infos

    Grüße

  • altlöwin63
    Dabei seit: 1227139200000
    Beiträge: 1608
    geschrieben 1560177194935

    Nachdem das Land wieder vermehrt gebucht wird, wird es auch teurer. Siehe auch Türkei.

    Reine Marktwirtschaft !:kissing_heart:

    "BAYERN ist die Vorstufe zum Paradies" ! (Zitat Horst Seehofer-2015)
  • cocoly
    Dabei seit: 1202947200000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1560339588917

    Hab ich auch festgestellt! Im Vergleich zum letzten Jahr, gleiches Hotel, gleicher Flug, gleiche Reisezeit und eine Preisteigerung von 30 (!!) %

    Ich denke hier wird kräftig ausgetestet, wo die Schmerzgrenze der Touristen liegt.

    Ich hab ganz früh morgens online noch ein gutes Angebot gefunden, aber auch noch teurer als letztes Jahr.

    Ist dann unsere letzte Reise nach Ägypten, für das Geld bekomme ich woanders weit mehr geboten.

  • kanoanja
    Dabei seit: 1470873600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1560342146270 , zuletzt editiert von kanoanja

    Wenn ich mir die Preise im last Minute Bereich anschaue, kann ich keine explodierenden Preise erkennen, eher das sich die Veranstalter eine Preisschlacht bieten, die es letztes Jahr und davor so nicht gab, man sollte nur flexibel im Abflugort und Zeit sein.

  • HABERLING
    Dabei seit: 1283126400000
    Beiträge: 2370
    geschrieben 1560343309711

    Ägypten gebucht am 16.03.2019 für 2 Personen, 14 Tage für 1644.-€ und heute siehe unten.

    Der Horizont vieler Menschen ist ein Kreis mit dem Radius Null - und das nennen sie ihren Standpunkt. (David Hilbert)
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 6051
    geschrieben 1560346822753 , zuletzt editiert von wally/x

    @ Blackburn

    Es ist weder reine Marktwirtschaft, noch wird ausgetestet, wo die Schmerzgrenze der Touristen liegt, wenn man erst 2 Monate vor dem Reisetermin buchen kann/will, denn dann kommen nur noch die tagesaktuellen Preise für eine Zusammenstellung einer Pauschalreise in das gewünschte Hotel infrage.

    Wer wie @Haberling schon im März 2019 sein gewünschtes Hotel gebucht hat, sieht im Screen auch nur eine Zusammenstellung von Flug und Hotel, incl. Transfer.

    @ kanoanja

    Im Last Minute-Bereich sind meist nur noch wenige Restplätze belegbar, denn es stimmt tatsächlich, dass man dazu flexibel in der Reisezeit und für andere als den/die gewünschten Flughafen/-linien, sein muss.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • kanoanja
    Dabei seit: 1470873600000
    Beiträge: 77
    geschrieben 1560356342293

    Meine Reise hab ich vor vielen Monaten sehr günstig gebucht, musste dann leider im Mai umbuchen und hab für 21 Tage fast den gleichen Preis wieder.Ich hab im Frühbucher Zeitraum für unsere großen Kinder immer mal wieder Preise verglichen, fast immer 5 Sterne und über 90% Bewertung, die Preise in der letzten Woche waren um einiges niedriger, als im Frühbucher und ja es gibt ganz klasse Tagespreise und erst recht, wenn man spät abends guckt. Vor zwei Jahren haben mich 11 Tage 2.900€ gekostet, letzte Woche hätte ich für 14 Tage 2.000€ bezahlt. Allerdings bin ich auch jederzeit bereit 500km zum Flughafen zu fahren und da wir längere Zeit reisen stören mich auch keine ,wie sagen es andere hier – unzumutbaren Flugzeiten...trotz kleiner Kinder.

    Ich denke mit ein wenig Geduld und nicht so verbissen wird man was finden

  • Pizza1234
    Dabei seit: 1498348087952
    Beiträge: 401
    geschrieben 1560360285530

    Die Preise sind nicht überhöht, du bist nur zu spät. Das hatten wir auch schon. Zack, direkt mal nen 1000er mehr. Ist halt dann so. Friss oder stirb.

  • Solarexpress
    Dabei seit: 1525168154794
    Beiträge: 181
    geschrieben 1560408301026

    @kanoanja sagte:

    Wenn ich mir die Preise im last Minute Bereich anschaue, kann ich keine explodierenden Preise erkennen, eher das sich die Veranstalter eine Preisschlacht bieten, die es letztes Jahr und davor so nicht gab, man sollte nur flexibel im Abflugort und Zeit sein.

    Es gibt keine Last-Minute mehr, und auch kein Frühbucher... Heutzutage heißt es taktisch/intelligent zu buchen. Die beste Buchungszeit ist wohl 6 Wochen vor Reisebeginn. So. Dann haben Anbieter auch unterschiedliche Preise, da lohnt es sich zu vergleichen. Morgens kann ebenfalls der Preis niedriger sein als abends. Ich hab meist immer vormittags bzw. früh gebucht. Und dann kommt es auch darauf wie viel Plätze sind bereits gebucht. Das wird dann natürlich nicht billiger. Entweder man nimmt dann ein anderes Hotel oder wählt eine andere Reisezeit.

  • cocoly
    Dabei seit: 1202947200000
    Beiträge: 454
    geschrieben 1560409625412

    Das hat doch nichts mit zu spät sein zu tun.

    Ich schaue seit Januar für Oktober, das sollte ausreichend früh sein. Seit Januar bleiben die Preise unverändert hoch und steigen aktuell weiter an.

    Und 6 Wochen vorher buchen funktioniert nur, wenn man nicht an die Ferien gebunden ist. Gerade in den Ferien (Ostern/Herbst) wird Ägypten mittlerweile unverschämt teuer und es steht in keiner Relation zu Preis/Leistung.

    Ostern wollten wir auch nach Ägypten, aber da haben uns die Preise ebenfalls abgeschreckt. 8 Tage für 1430 Euro pro Person, nein Danke!

    Von Bekannten erfuhren wir, dass das Hotel jedoch nur zu 65% ausgebucht war, sonst war es immer zu 100" gebucht. Waren wir wohl nicht die einzigen, denen es zu teuer war.

    Die Welt ist groß genug und es gibt viele andere Reiseziele, die günstiger sind und mehr bieten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!