• neuhold
    Dabei seit: 1168646400000
    Beiträge: 67
    geschrieben 1314483012000

    blue crystal:

    In dem Hotel scheint ja einiges verbessert worden zu sein,in den letzten Jahren. War daher im letzten Winter 2010/2011 die Snackbaroffen? Oder ist sie nach wie vor nur in den Sommermonaten geöffnet?

     

    Was mich aber noch viel mehr interessiert, kann man in den Wintermonaten gutschnorcheln oder ist oft die rote Flagge draußen, da es zu windig ist? Und wiesieht es mit Eintrübungen aus? Und kann man dort auch gut schwimmen? Wie sind da eure Erfahrungen?

     

     

    Wir sind auf der Suche nach einem Hotel ( mind. 4 Sterne),dass gute Bewertungen hat, man auch im Winter jeden Tag schnorcheln kann und halt erschwinglich ist, daher ist bis jetzt das Gorgonia und das Brayka Bay Hotel in der engeren Auswahl.[/quote]

    Hallo,

    Brayka Bay ist sicher Wind geschützter, aber das Riff vom Gorgonia ist Sehenswert.

    Siehe meine Berichte und Bilder.

    Liebe Grüsse

    Viktoria

  • Kampfguppy
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 670
    gesperrt
    geschrieben 1314521281000

    Das is ja alles schön und gut,nur was nützt ein echt tolles HR wenn man im Winter nicht allzu oft reinkommt...selbst im Sommer ist es für viele zu schwer ans Riff zu kommen,geschweige denn wieder raus :shock1:

    Ihr werdet um ne Bay nicht rumkommen!

  • sandro-tt
    Dabei seit: 1138060800000
    Beiträge: 602
    geschrieben 1314535893000

    Da muss ich Kampfgruppy recht geben, such Dir ein Hotel in einer Bucht. Das beste ist immer noch das Lahami. Utopia und Bryka passen auch.

    lg

    sandro

  • blue crystal
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1314541604000

    War denn schon jemand in den Wintermonaten ( interessant Dezember & Januar) im Gorgonia Beach und kann bereichten wie das Schnorcheln dort war? Gab es z.B. oft die rote Fahne? Meine Alternative steht schon fest, die Brayka Bay, aber von den Bewertungen gefällt mir halt das Gorgonia besser und daher möchte ich raus finden, ob man dort gut schnorcheln kann im Winter. Wer hat also dort schon Erfahrungen gemacht?

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1314541919000

    @blue crystal

    dafür braucht man nicht dort gewesen zu sein. Das Gorgonia liegt nicht in einer Bucht und hat nicht einmal einen Steg. Also kraxelst Du übers Riffdach zum Außenriff und wirst Mühe haben unverletzt am Riff rein und raus zu kommen... hat Dir Guppy doch schon erklärt...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • blue crystal
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1314542305000

    Mich interessiert aber halt auch die Meinung von Leuten, die schon mal dort gewesen sind. Habe in keiner! Bewertung von Leuten im Winter gelesen, dass sie dort Probleme hatten.

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1314542954000

    "Wenn der Wellengang etwas größer war, wurde die gelbe Flagge gehisst und man durfte nicht mehr raus schwimmen (ca. 70 % der zwei Wochen). Zu der Zeit waren noch die meisten Fische zu sehen, die anscheinend die Strömung genossen und die damit verbundene Nahrungsmenge. Ein paar mal war es so windig und die Strömung so stark, dass Schwimmen total verboten war."

    Zitat kopiert aus einer Bewertung Dezember 2010

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • blue crystal
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 127
    geschrieben 1314544296000

    @heike warum ist es so schwer zu verstehen, dass mich hier auch die Meinung interessiert von Leuten die im Winter schon mal dort waren?! I

    In der Coraya Bay war auch öfter die gelbe Frage gehisst und man konnte trotzdem wunderbar schnocheln.

    Ich habe zum Beispiel auch deine Bewertung zum Makadi Palace Hotel gelesen und da schreibst du: " schwimmen ist eigentlich vor dem Riff unmöglich, ein Steg über das Riff hinaus existiert nicht, somit enorme Verletzungsgefahr."

    Es gibt dort aber einen Zugang wo man absolut ohne Verletzungsgefahr zum Riff kommt. Das Problem war war halt nur, dass er nicht direkt ersichtlich war, aber über diesen Zugang war es kinderleicht. Aber auch dort, obwohl es eine Bucht (wenn auch eine sehr große) war, konnte man das schnorcheln vergessen, wenn es sehr windig war, weil man dann eh nichts mehr sehen konnte durch den aufwirbelden Sand und zweitens es dann auch gefährlich war, da man immer direkt aufs Riff von den Wellen getragen wurde. Da hätte auch ein Steg nichts daran geändert.

    Jeder macht halt andere Erfahrungen und daher interessieren mich auch die Erfahrungen von den Leuten, die schon mal dort waren.

  • Heike68
    Dabei seit: 1141948800000
    Beiträge: 6906
    geschrieben 1314544701000

    In der Coraya Bay gibts keine Flagge, sorry...

    Viel Spaß noch beim Meinung suchen...

    Zu wissen, man könnte, ist besser, als zu glauben, man muss...
  • chatizia
    Dabei seit: 1154131200000
    Beiträge: 404
    geschrieben 1314545041000

    Also den Auszug den sie gepostet hat war vom Dezember von jemand der auch wirklich da war!!

    Sotier die Bewertungen nach Reisemonat und lese sie...

    Ich war im Januar im Nachbarhotel Fantazia und muss dir sagen das wir einige Tage hatten wir der Wellengang so stark war das du dachtest du fährst Wellenflieger...selbst im Schlaf fand ich keine Ruhe*grins. Wir hatten allerdings ein Steg wo man jederzeit ins Innenriff konnte und gefahrlos ans Aussenriff schwimmen!! Über die Riffkante sieht das ganz anders aus...

    Und genau das war der Grund warum wir im letzten Januar ins Fantazia sind und nicht ins Gorgonia, das stand für uns auch in engerer Wahl. Aber sicher ist sicher...

    Die Welt ist wie ein Buch, wer noch nie verreist ist hat nur den Titel gelesen!!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!