• Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15736
    geschrieben 1294762471000

    @Thalia,

    dort gibt es kein Hotel, sondern nur ein paar Bungis.

    Und schau dir doch mal die Bilder von Sharm el Naga an.

  • Birgit0402
    Dabei seit: 1235001600000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1294772490000

    Einen großen Dank an Paulchen für Deinen Beitrag. Ich fliege kommenden Montag nach Ägypten und wollte diese kleine Insel eigentlich besuchen. Du hast mir einen wertvollen Urlaubstag gerettet und viel Geld erspart. Genau solche Beiträge will ich in den Foren lesen. Beiträge, die anderen helfen. Nochmals danke.

  • paulche03
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 11
    geschrieben 1294774583000

    @curiosus sagte:

    ...zum einen hätte das besser in einen Reisetipps gepaßt und zum anderen ist es ja bekannt, wie dort verfahren wird.

    Ich mache um solche Ausflüge einen großen Bogen, egal ob nun Giftûn, Cairo oder sonstige. Es ist eben ein Massengeschäft bei den Massen in Hurghada. Wer dieses nicht möchte plant den Urlaub entsprechend anders oder bucht anders und keine Massen-Billig-Ziele... ;)

    Hallo! Mir war es leider nicht bekannt, denn soweit ich gelesen hab, schreiben alle es wäre wunderbar. Ich hätte nie meinen Mann dazu überredet, aber eigentlich denkt man doch der Reiseleiter wäre einigermaßen ehrlich.

    Ich wollte hier einfach nur wissen, ob andere es wirklich so toll fanden und wir allein mit unserer Meinung da stehn. Ich kann jedem nur raten auf solche Touren zu verzichten!

    Tina

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1294816276000

    Birgit0402, eine der kleinen Giftûn-Insel kannst Du besuchen, Mahmya oder Paradise sind lediglich Strandabschnitte der großen Giftûn-Insel. Ein sehr großer Unterschied!

    Schnorcheltouren rund um die kleinen Inseln sind hingegen ± empfehlenswert, da dort eben keine Massen hin verfrachtet werden bzw. wurden. Mag natürlich sein, daß sich das inzwischen auch bereits geändert hat. :?

    Wer eine Insel mit weißem Sandstrand, türkisblauen Wasser, schönen, farbenfrohen und lebenden Riffen einsam genießen möchte, sollte sich weiter südlich umsehen, aber bitte erst ab dem nächsten Jahr, denn im Sommer möchte ich dort noch einmal meine Ruhe haben. :p ;)

  • Kampfguppy
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 670
    gesperrt
    geschrieben 1294820880000

    Guten Morgen,

    Auch an small Giftun lohnt lohnt so eine Tour nicht mehr!

    Giftun ist generell übersäät mit Booten aller Art,ist so ziemlich die einzige Möglichkeit geschützt im Lee zu liegen wenn der Nordwind stärker bläst...und das passiert oft.

    Gruss,Guppy

  • mathias1611
    Dabei seit: 1177545600000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1294943316000

    Hallo zusammen

     Die giftun lasst es einfach weg..!!!!

    Wenn ihr was schönes sehen wollt

     investiert 15 euro und fahrt mit uns Tauchen raus.

    Denn die Boote steuern andere Plätze an die schön sind .

    Da kommt kein mit Touris überladener und vollgepackt Schnorchelkahn mit.

    Kann aber auch vorkommen das die Tauchboote nein sagen!

    Ist ja für Taucher .Aber im Allgemeinen  klappts immer.

     gruss  Mathias :laughing:

  • klaus-dieter57
    Dabei seit: 1282694400000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1294955598000

    Überflüssiges Zitat entfernt.

    wir waren zwei mal auf den inseln ein mal gut und einmal schlecht :( :p ja so ist das dort die selbe fahrt und doch so unterschiedlich dewegen sagen die einen gut die anderen schlecht

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5982
    geschrieben 1295013476000

    Hallo Tina,

    wer als Neuling die erste Schnorcheltour zur Mahmya-Beach auf Big Giftun-Island macht, der ist meist begeistert davon, da er nichts anderes kennt.

    Freunde von uns haben vor Jahren ihren Mahmya-Ausflug mit TUI gemacht (damals 52€) und die nächste Schnorchel-Tour mit uns und nur 8 weiteren Personen auf einem Taucher-Boot.

    Beide haben danach einstimmig gesagt, hätten sie vorher gewusst, dass sie mit so vielen anderen Personen auf einer angeblich "einsamen Insel mit Karibikflair" (ist nur, genau wie Paradise, eine exclusivere/teurere Anlegestelle) abgesetzt werden, wären sie nicht bereit gewesen, so viel für den Ausflug zu bezahlen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Kampfguppy
    Dabei seit: 1159228800000
    Beiträge: 670
    gesperrt
    geschrieben 1295016790000

    ...einsame Insel mit Karibikflair *denk

    Wer glaubt,sowas gibts im Roten Ozean,der hat ein leichtes bis mittelschweres Problem!

    Wenn man nur ein wenig!mit den geographischen Bedingungen vertraut ist,weiß man was einen in best. Ländern erwartet...im Fall von Ägypten kein Karibikflair...das hatte ich auf der Isla Mujeres...oder vor Tobago *Up

    Gruss,Guppy

  • 396MHC
    Dabei seit: 1169942400000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1295018949000

    Giftun, Mamaya ... finde ich auch viel zu überlaufen und schnorcheln war auch nicht so der Hit.

    Ich habe vor einem Jahr einen wunderschönen Trip von Hurghada aus gebucht!

    Es ging mit dem Auto nach Safaga (ca. 3/4 Std. Fahrt), von dort aus mit dem Boot an der Soma Bay vorbei und dann zu den "sieben Säulen" (Korallenblöcke), traumhaft schön!

    Danach haben wir noch einen klasse Schnorchel-Spot angefahren (da gab es Mördermuscheln, wow, so viele hatte ich noch nie auf einmal gesehen) und weiter ging es zur Tobia Insel. (Obwohl Insel (?), es ist eher eine große Sandbank mit einer Palme drauf ;-)). Sieht aber sehr schön aus!

    Dort haben wir geankert und sind mit einem kleinen Glasbodenboot auf die Insel gebracht worden.

    Wir konnten schnorcheln oder relaxen.

    Der Ausflug hat incl. Essen und Getränke unter 30,- EUR gekostet! (War allerdings im Dezember).

    Ich meine, eine durchaus nette Alternative ;-).

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!