• hip
    Dabei seit: 1092009600000
    Beiträge: 829
    geschrieben 1192454904000

    @ Rossi2

    Ne, das ist nicht überzogen, sondern die ETI-Mitarbeiter am Flughafen haben wohl Druck von ihrem Auftraggeber bekommen.

    Es gab wirklich diese unangenehmen Auftritte (zwar von Mitarbeitern eines anderen Veranstalters) - konnten wir letztes Jahr selbst beobachten.

    Gruß hip

  • Rossi2
    Dabei seit: 1112054400000
    Beiträge: 69
    geschrieben 1192533862000

    @hip sagte:

    @ Rossi2

    Ne, das ist nicht überzogen, sondern die ETI-Mitarbeiter am Flughafen haben wohl Druck von ihrem Auftraggeber bekommen.

    Es gab wirklich diese unangenehmen Auftritte (zwar von Mitarbeitern eines anderen Veranstalters) - konnten wir letztes Jahr selbst beobachten.

    Gruß hip

    Hallo Hip,

    ich habe mich wohl etwas falsch ausgedrückt. Mit überzogen meinte ich nicht was bei ETI passiert ist (das stimmt wohl schon so), sondern wie überzogen z. T. in diesem Thread allegemein darüber gesprochen wird. Hier gewinnt man ja den Eindruck, das ETI eine Verbrecherbande ist, und das sehe ich ganz und gar nicht so. Meine Eindrücke waren eben jetzt ganz andere und das wollte ich hier nur auch einmal zum Ausdruck bringen.

    Sollte dieser Thread geholfen haben, dass die Mitarbeiter sich inzwischen kooperativer verhalten freut mich das natürlich auch. Aber wie gesagt, wir waren mit ETI super zufrieden und können nichts negatives sagen.

    Gruß Rossi2

  • die2phantastischen3
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1192614383000

    Moin Moin, den Damen und Herren hier im Forum,

    es ist echt unglaublich was für ein Hype immer um dieses dämliche Visum von ETI Reisen gemacht wird.

    Da geben die Leute Tausende von Euros für ihre Ägyptenreise aus und machen sich wegen 10.-€ mehr oder weniger für ein Visum in die Hose.

    Das gleiche gilt übrigens für die immer wieder aufkommende Trinkgeldfrage.

    Den Leuten in Ägypten, die eh nicht so besonders viel haben, bloss das Schwarze unter den Nägeln nicht gönnen und am besten mit 0,20 € Stücken abspeisen.

    Das ist einfach nur zum k...en.

    Wenn man eine Dienstleistung in Anspruch nimmt und diese ist zufriedenstellend, dann laßt doch die Leute auch mal etwas verdienen, ist doch in Deutschland auch nicht anders.

    Fahr mal in die USA, da wird für jede Kleinigkeit Trinkgeld verlangt und das nicht zu knapp.

    In diesem Sinne: laßt es locker und freundlich angehen dann klappt es auch mit einem entspannten und schönen Urlaub.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1192618683000

    Na toll, schon wieder ein neunmalkluger Schreiberling.

    Wenn Du das Geld so Dicke hast, dann gib auch ja genug davon ab.

    Es ging in diesem Thread hier bis dato um die ehemaligen Praktiken von ETI-Reiseleitern die Urlauber daran zu hindern, sich ihr Visum selber zu besorgen.

    Wenn du lieber 25€ statt z.Zt. 11€(=14€ mehr) bezahlen willst, dann mach es doch.

    Ausser mir verzichten aber etliche Urlauber gerne auf diese *******-Dienstleistung denn 14€ Trinkgeld gebe ich zuhause auch nicht.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • sonnenstrahl06
    Dabei seit: 1178409600000
    Beiträge: 70
    geschrieben 1192619557000

    Hallo Wally,

    da muss ich dir voll zustimmen! Wir brauchen für 6 Personen ein Visum, da hab ich 84,-- Euro gespart. Davon kann ich vielen ein Trinkgeld geben, die es auch verdient haben. Bin echt nicht kleinlich aber abzocken lass ich mich auch nicht so gerne.

    LG Ulrike

  • Fernwehfrau
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1192623465000

    Wally und Ulrike, ich gebe euch auch vollkommen recht. Es geht nicht um das Geld an sich (jedenfalls nicht in erster Linie) sondern einfach darum, dass man sich als Urlauber nicht abzocken lassen will. Ich habe jedenfalls keine Lust, von den Reiseleitern vorort (egal ob das jetzt ETI oder eine anderer Veranstalter ist) so vera... zu werden! Das sehe ich einfach nicht ein, und in meinen Augen ist das was die da verstanstalten eine Vera... Die die sich nicht auskennen, denen wird mal schön das überteuerte Visum verkauft.

    Ich bin bestimmt nicht geizig und gebe immer und gern großzügig Trinkgeld wenn ich zufrieden bin, grad im Urlaub, weil ich weiß dass die Leute in solchen Ländern nicht viel verdienen. Aber wofür soll ich ETI das doppelte für das Visum abdrücke? Was hat ETI dafür geleistet? Ich zahle Trinkgeld nur für entsprechende Leistung! Und in meinen Augen IST das keine Leistung was die da erbringen, sondern reine Abzockerei.

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Augustinus Aurelius
  • die2phantastischen3
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1192647156000

    Moin Moin,

    das hat mit neunmalklug nichts zu tun. Aber hier permanent ETI als Abzocker hinzustellen ist schon ein wenig frech.

    Es kann sich doch jeder sein Visum am Bankschalter holen, da braucht man hier doch nicht seitenweise rum zu weinen, sind doch alle alt genug.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1192651782000

    Wer lesen kann ist klar im Vorteil.

    Es ging bis ca. Mitte September um die Praktiken der ETI-Reiseleiter, den Kauf der Visa am Bankschalter zu verhindern.

    Ich sagte ja vorher schon, es bleibt jedem selbst überlassen, ob er für eine Dienstleistung die z.Zt. 11€ kostet, ein mehr von ca. 128% an Gebühren zahlen will.

    Und ja ich nenne auch 100% an Gebühren/Trinkgeld *******, denn bei anderen RV gibt es die Visa bereits zwischen 17€ und 20€ und deren RL haben keinen Urlauber bedroht oder verunsichert, wenn er sich das Visum selbst besorgt hat.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Divetwins
    Dabei seit: 1192060800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1192654840000

    Machts doch mal umgekehrt.

    In Erfahrung bringen ob die beim SChalter gleich kassieren oder erst im Bus. Wenn die gleich am Schalter abkassiert einfach zum Bankschalter gehen. Wenn nicht Visa gratis beim ETi Schalter holen und mit dem Taxi ins Hotel. Ist doch die billigste Lösung.

  • die2phantastischen3
    Dabei seit: 1187049600000
    Beiträge: 6
    geschrieben 1192699014000

    Ach herrlich wie sich die Leute aufregen, macht immer wieder Spass.

    Vielleicht bist Du so nett und schreibst alles noch einmal in Fettschrift und mit einer anderen Farbe dann kann ich das mit meinem beschränkten Horizont auch besser wahrnehmen. Vorab schon mal vielen Dank dafür !!

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!