• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1200426829000

    @Ticinella sagte:

    Meine Reise nach Aegypten im März dauert 16 Tage. Am Schluss bin ich 3 Tage in El Gouna. Kann man dort auch ein paar Ausflüge machen? Vielleicht im Hotel buchbar oder im dortigen Reisebüro? Ich reise alleine.

    Damit man nicht den ganzen Tag am Strand liegt.

    Hallo Ticinella,

    curiosus hat schon 2 Sehenswürdigkeiten angesprochen und ich habe hier vielleicht noch etwas für dich:

    Organisierte Ausflüge von El Gouna

    Das Gebiet um El Gouna weist viele historische Stätten von natürlicher Schönheit auf. Ihr Hotel wird Ihnen bei der Organisation von begleiteten oder auch unbegleiteten Ausflügen zu einigen dieser Attraktionen helfen. Hier ist eine Auswahl der interessantesten Ausflüge von El Gouna.

    Tawila und Gubal Inseln

    Zwei idyllische Wüsteninseln befinden sich lediglich eine Stunde von El Gouna entfernt. Ein schönes Segelschiff begleitet Sie zu einem unvergesslichen Abenteuer und strahlend weiße Sandstrände heißen Sie in einer vollkommen wilden Umgebung willkommen. Sie haben zum Schnorcheln und Schwimmen entlang des reichen Korallenriffs der Insel ausgiebig Zeit und ein nettes Mittagessen wird entweder auf dem Boot oder am Strand serviert. Auch für Kinder ideal.

    St. Antonius und St. Paulus Klöster

    Eine zweistündige Autofahrt bringt Sie zurück in die Vergangenheit zu den zwei beeindruckendsten und friedlichen Plätzen am Roten Meer, dorthin, wo das Klosterleben geboren wurde. Die Mönche beider Klöster werden Sie in die antike, faszinierende Welt einführen. Für jedermann geeignet.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1200475517000

    salam ticinella..na ja ich würde dir empfehlen etwas zu relaxen nach deiner tour..aber wie wally schon sagt die klöster richtung zafarana sind schön anzuschaun...gute2stunden...ansonsten schau dir el gouna an..nettes städtchen..der hafen,casino,kafr usw.lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
  • agricola
    Dabei seit: 1190246400000
    Beiträge: 316
    geschrieben 1200856683000

    Guten Abend,

    El Gouna an sich ist eine Sehenswürdigkeit.

    Genieße das Dining round, wenn möglich.

    Wenn Du durch den ganzen Ort gelaufen bist,

    dann hast Du für das Erste genung gesehen.

    Am nächsten Tag findest Du wieder neue

    Flecken zum anschauen.

    Allein den Kitesurfern kannst schon einen halben

    Tag zu schauen. Die Gartenanlagen in El Gouna

    im Seheraton und Mövenpick sind einmalig.

    Solche blühenden Büsche findest Du kaum auf

    den Kanaren. Habe gerade ein paar Bilder ins

    Netzt gestellt.

    Einen schönen Abend noch

    agricola

  • TokTok-Fahrerin
    Dabei seit: 1183420800000
    Beiträge: 101
    geschrieben 1200870121000

    NUR 3 Tage El Gouna?? Mich wundert's, dass das die vorherigen El Gouna-Fans nicht kommentiert haben. Aber es reicht, wenn man die richtigen Antennen hat, um "El Gouna-süchtig" zu werden, wo wie ich. Kam letztes Jahr durch ein Missverständnis dort hin, wollte ursprünglich nach Hurghada. Aber dieses eine Mal reichte, um daraus VIER Male werden zu lassen.. Und ich zwischendrin sterbe ich vor Heimweh! Man muss offen sein, wenn man für jeden ein Lächeln und ein offenes Ohr hat, findet man ein Paradies vor. Wie schon jemand vor mir geschrieben hat, mit einem schönen Segelschiff.... Gemeint ist sicherlich der Motorsegler Galatea, die Fahrt kann man direkt in der Marina am Vorabend oder genauso gut mit der dort angegebenen Handy-Nummer buchen. Bitte schönen Gruß sagen von der xxx (pn, bei Interesse). Bin 3 Mal jeweils eine Woche in El Gouna gewesen und in jeder Woche 2 Mal mitgefahren, beim 4. Urlaub war ich 2 Wochen dort. Leider lief der Segler nicht so oft aus, war doch bisschen weniger Saison. Also möglichst gleich am Anfang des Urlaubs buchen (könnte die Handy-Nr. auch über pn bekannt geben), um sicher zu sein, dass die Fahrt auch tatsächlich während der 3 Tage statt findet. Ansonsten kann ich nur das freitägliche Marina-Streetfestival empfehlen, weiß aber nicht, ob es im März schon statt findet. Aber El Gouna hat so viel zu entdecken, am besten auch eine 1-2stündige Rundfahrt mit dem TokTok (Nr6) sich gönnen! Und das Lagunen-Shuttleboot, das normale, muss nicht die teure Rundfahrt sein. Die Bootsmänner erklären zumindest auf Nachfrage, wenn nicht sowieso von alleine. Viel Spaß beim Erkunden!

  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1200902125000

    @TokTok-Fahrerin sagte:

    Aber El Gouna hat so viel zu entdecken, am besten auch eine 1-2stündige Rundfahrt mit dem TokTok (Nr6) sich gönnen! Und das Lagunen-Shuttleboot, das normale, muss nicht die teure Rundfahrt sein.

    @agricola sagte:

    El Gouna an sich ist eine Sehenswürdigkeit.

    Also in einem Land mit einer uralten Kultur und deren Bauwerken (Tempel, Pyramiden und co.), alten christlichen Klöstern, nubischer Kultur im Süden, einer fantastischen Unterwasserwelt, einer riesigen Metropole sowie quirligen Städten an der Küste (z.b. Quesir) gilt eine, künstlich angelegte Hotelstadt für Touristen ohne "Egypt inside" als Sehenswürdigkeit?

    Ein Millionär erfüllt sich einen Traum, baut sich eine schöne heile Welt, ein Disneyland und alle staunen?

    Ja, ich kenne ElGouna, und ich habe mich nach 20 Minuten nach Safaga zurückgewünscht. Nach Ägypten zurückgewünscht.

    Das dort Leute schönen Urlaub machen können, ist mir klar. Schliesslich fehlt dort der "Grundschmutz" und die "Grundschäbigkeit", die manchem Touristen in anderen Ecken aufstösst. Da gilt für mich, jeder soll Urlaub machen, wie er will, es gibt ja auch Leute, die nach Paris fahren und nur ins Disneyland gehen.

    Aber das ganze dann noch als bestaunenswerte "Sehenswürdigkeit" zu verkaufen, nee echt!

    Verwunderte Grüße

    Mola

  • Mio23
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1200915028000

    Hallo,

    Ich verstehe nicht warum immer jemand die Meinung eines anderen zunichte machen muss.

    Der eine mag El gouna weil es künstlich angelegt ist,und er andere mag halt Ägypten im typischen SInne mitsamt der ganzen Kultur.

    ABer das ist doch jedermann selbst überlassen ,und keiner verkauft hier irgendjemand eine Sehenwürdigkeit.Es sind aus verschiedenen Ansichten eines jeden,einzig und allein "Empfehlungen" und Meinungen.

    Kann man das nicht respektieren?

    Vielleicht sagt der eine gleich das ist nichts für mich und sucht sich beim nächsten Urlaub was neues.Das ist doch okay!

    Der andere halt schwärmt von der künstlichen Stadt,und kommt immer gerne wieder...auch das ist doch okay!Auch das sind Meinungen und Empfehlungen ,aber nicht unter Vorurteilen,oder Behauptungen!

    Wo ist das Problem,immer wieder quer seine Meinung einzubringen,in etwas ironischer Art und Weise? Kann man doch auch so machen ohne gleich den Touristen anzuhängen sie würden aufgrund des "Grundschmutz" und der "Grundschäbigkeit" El Gouna bevorzugen....kann man doch garnicht wissen wer, was ,warum bevorzugt!

    Ich denke jeder kann und soll noch selber entscheiden was einen gefällt,und ich kann selbstverständlich meine eigene Meinung mit einbringen,aber wie gesagt respektvoll,tolerant und vorurteilsfrei!

    Liebe Grüße

  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1200916024000

    Mio, es wurde hier zweimal ElGouna als "Sehenswürdig" betont. Warum darf ich mein Unverständnis über diese Aussage nicht hier in diesem öffentlichen Forum äussern?

    Ist hier nur noch das Beantworten von Fragen zu AI-Angebot, Bespassung und Wasserrutschen gefragt und keine Meinung mehr zum Land an sich?

    Ich habe ja gesagt, jeder kann da Urlaub machen wo er will, mirwegen auch gerne in Gouna. Aber Sehenswürdigkeit??? Ich versteh es nicht.

  • Mio23
    Dabei seit: 1200873600000
    Beiträge: 9
    geschrieben 1200936209000

    Klar kannst du es ,ich habe es auch nicht böse gemeint!

    Wollte nur auf die Begriffe wie Grundschmutz ect.hinweisen,davon hatte ja keiner gesprochen. Daher heißt es ja nicht,das die LEute nicht auch die alte Kultur schätzen. So nun möchte ich das nicht so auschweifen lassen.Molamola ich habe es nicht böse gemeint! ok,liebe Grüße

  • Seilchen
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 255
    geschrieben 1203594147000

    Hallo!

    Ich habe von Bekannten von El Gouna gehört und uns würde dieses Ziel ev.für unseren Urlaub im November interessieren. Wir waren schon öfter in Sharm el Sheikh, klimatisch müßte es vergleichbar sein, oder? Liegt ja ungefähr am selben Breitengrad...

    Wir reisen mit unserem dann 3jährigen Sohn und hätten ein Hotel gesucht, daß auch größere Zimmer anbietet und direkt am Strand liegt. Das Sheraton ist wunderschön, aber etwas zu teuer. Wie sieht es denn mit dem Mövenpick aus. Ich habe da nur DZ gefunden.... weiß jemand sonst ein nettes Hotel ideal auch für Familien?

    Findet ihr El Gouna an sich gut mit Kleinkind? Ist irgendetwas zu beachten?

  • gabriella
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 2003
    Zielexperte/in für: Hurghada-Safaga
    geschrieben 1203613098000

    salam seilchen...die doppel im mövenpick sind so großzügig das sie locker für euch 3 eusreichen...falls die 4-5****nicht eueren preisvorstellungen entsprechen,kannst du unbesort auch 3und4***hotelkategorien in el gouna buchen..lg.gabriella ;)

    * gabriellas reiseseiten * i ♥ egypt *
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!