• Divepoint
    Dabei seit: 1173398400000
    Beiträge: 469
    gesperrt
    geschrieben 1203960675000

    Ich selber habe es auch so erfahren und muss sagen da sich schon des öfteren auf meine Fragestellung als Antwort einen Link bekam. Leider hatten sich meine Fragen trotzdem nicht geklärt, da ich mich erstens vorher eingelesen habe und die Antworten teilweise 1-2Jahre zurücklagen und ich finde gerade in einem Land wie Ägypten verändern sich in der Zeit viele Dinge. Bestes Beispiel neue Länder in der EU da ändert sich von heute auf morgen ganz viel und da ist es Sinnvoll eine Frage erneut zu stellen. Foren dann direkt zu schliessen halte ich für nicht Sinnvoll, aber als Admin kann man eventuell ältere Beitrage canceln, sodass man nicht doppelt fragt und immer auf dem neusten Stand ist? :D

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1204323860000

    @andrea7 sagte:

    Jetzt habe ich aber mal ne BLÖDE Frage, ist es denn Sitte das man Permanent für jede dienstleistung eine sofortiges Trinkgeld zukommen lässt wie .z.b beim Frühstück oder Abendeseen. Oder wird dies auch (wie überall) Periodisch gegeben pro Woche :frowning:

    .. ich bin mal kurz OT, denn diese Frage und meine Antwort gehört hier eigentlich nicht hin.

    Habe gerade die Broschüre Tipps und Infomationen meines RV (mit wichtigen Tel.Nrn. in D,NL,Österreich, Schweiz und von Ägypten aus) vor mir und dort gibts zum Thema Trinkgeld(Bakschisch), dass viele Ägypter fast nach jedem Handgriff dies erwarten. Doch nicht jedem sollten man welches geben, weil es nicht selten ist, dass man es mit organisierten und wohlhabenden Bettlern zu tun hat. Wenn man gezielt helfen will, dann soll man es den Moscheen zukommen lassen.

    Als Faustregel wird angegeben, dass man den Kellnern im Hotelrestaurant ca. 1 LE (*pro Mahlzeit), Kofferträgern ca. 1 LE (pro Gepäckstück) und den Roomboys 10 LE pro Woche geben sollte. Taxifahrern keins, da die Preise meist völlig überzogen sind. Liftboys und Türaufhaltern sollte man ab und an mit ein paar Piastern (1 LE=100 Piaster) beglücken.

    In Restaurants ausserhalb des Hotels sollte man maximal 5 bis 10% des Rechnungsbetrages geben.

    * kann man aber auch bündeln.

    ____________

    ... wer es zur Zeit möglich machen kann, der sollte sich Dollars für seine Reisekasse besorgen, denn beim wechseln ( in Ägypten) von 100US$=z.Zt. 67,61€ bekommt man nur ca. 1,25 LE=0,15€ weniger, kann aber zu festen Preisen sein Visum kaufen, Ausflüge buchen und im Duty Free einkaufen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Divepoint
    Dabei seit: 1173398400000
    Beiträge: 469
    gesperrt
    geschrieben 1204360667000

    Ja gut das ist ja das was man immer gibt, dann liegt man ja gar nciht so flasch mit den tzrinkgeldern, wenn das schon so in broschüren empfohlen wird.

  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1204385652000

    @wally/x sagte:

    ... wer es zur Zeit möglich machen kann, der sollte sich Dollars für seine Reisekasse besorgen, denn beim wechseln ( in Ägypten) von 100US$=z.Zt. 67,61€ bekommt man nur ca. 1,25 LE=0,15€ weniger, kann aber zu festen Preisen sein Visum kaufen, Ausflüge buchen und im Duty Free einkaufen.

    Wally, was ist denn das jetzt wieder für ein Tipp?

    Ich kann mein Visum doch in Euro bezahlen, der Europreis ist genauso fest wie der Dollarpreis in Ägypten, oder etwa nicht?

    Und alles andere zahl ich in der Landeswährung, wie schwer ist es denn. Das Pfund schwankt wirklich nicht so krass, ist einfach zu benutzen, fast nur Scheine.

    Meine Güte, im Ausland gibt es ausländisches Geld, wo ist denn bitte das Problem.

    Jetzt dachte ich, das Forum hier ist endlich durch mit dem Dollar-Schmarrn, da geht es wieder los.

    Was heisst eigentlich, ich bekomme nur 1.25 LE weniger? Pro Euro? Das wäre ja über ein Achtel, was für ein dämlicher Deal...

    Sprachlos, aber nicht grusslos

    Mola

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1204391554000

    ... das kommt davon, wenn man die Beiträge nur überfliegt.

    Wenn du das Visum in Euro zahlen willst, bleibt dir das unbenommen.

    Musst dann aber damit leben, dass der Kurs zu Gunsten der Bank umgerechnet wird. Guck mal >>hier<<

    Du solltest also genau nachsehen oder -rechnen, denn von 100 US$= 566 LE oder 67,61€ (Euro) sind 1,25 LE nicht ein Achtel.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1204405551000

    Nee, nee, habs nicht nur überflogen, habs 3x gelesen, habs nur nicht verstanden. sorry, wenn ich ein bisschen doof bin. Der 1.25 LE war auf 100 dollars, nicht auf einen, okay, jetzt hab ichs.

    Also man kriegt das Visum in Dollars günstiger, ja?

    Wieviel günstiger, 3-4 Euro? Und was kostet mich daheim in der Bank das Umwechseln von Euro auf Dollar? lohnt sich das (+Zeitaufwand?)

    Aber warum zahle ich meine Ausflüge nicht in Lei?

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2349
    geschrieben 1204409705000

    @Molamola sagte:

    Und was kostet mich daheim in der Bank das Umwechseln von Euro auf Dollar? lohnt sich das (+Zeitaufwand?)

    Lass es, es lohnt nicht wirklich. Denn dann fängt der Urlaub m.E. ggf. schon mit Stress an.

    Aber warum zahle ich meine Ausflüge nicht in Lei?

    Warum eigentlich bei den örtlichen Veranstaltern nicht. :shock1:

    Warum Euro - weil sich in diesem Geschäftszweig die euros eingebürgert haben. Sie können ansammeln und ggf. bei günstigem Kurs in die Landeswährung wechseln.

    Aber wenn du in LE bezahlen möchtest, das besteh einfach drauf.

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1204412022000

    Hallo Arkadas,

    wenn ich Ausflüge bei den RV gebucht habe, dann wurde nur der Euro- oder Dollarpreis angegeben. Leute ihr vergesst alle, dass der Tourismus ein wichtiger Zweig der Wirtschaft in Ägypten ist und als Devisenbringer sogar ein Teil des Aufschwungs ist.

    Die Schnorchelausflüge bezahle ich in LE, wie so vieles andere auch.

    @ Mola, ich habe für 67,61€ (Euro) 100US$ in der Bank bekommen. Meine Freundin für 148,75€ (Euro) genau 220US$. Weswegen fragst du was es dich kostet? Wechselgebühren entstehen nur, wenn man unter 50€ wechseln will.

    Ach übrigens, die deutschen Touristen sind knapp hinter den Russen, Engländern und Italienern auf Platz 4 der Besuchernationen, liegen aber bei der Anzahl der in Ägypten verbrachten Übernachtungen mit Abstand auf Platz eins.

    Quelle:

    Tipps und Informationen für die Urlaubsreise/Alltours.

    Grüßle

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2349
    geschrieben 1204418240000

    @wally/x sagte:

    Leute ihr vergesst alle, dass der Tourismus ein wichtiger Zweig der Wirtschaft in Ägypten ist und als Devisenbringer sogar ein Teil des Aufschwungs ist.

    Es ist der wichtigste, dass wissen hier viele. ;)

  • Divepoint
    Dabei seit: 1173398400000
    Beiträge: 469
    gesperrt
    geschrieben 1204438910000

    Nur man muss sich dann auch nicht wundern wenn alles teurer wird. Den umso mehr Aufschwung um so teurer für uns das ist halt so. Also am besten umwechseln und in LE zahlen glaub ich langsam.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!