• MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1322661861000

    @San-dee ...und um curi zu ergänzen. Weil es ab Ende November auch preislich günstiger ist. ;)   und wie ich schon geschrieben habe. Weil ab Sonnenaufgang die Sonne anfängt zu bretzeln, um es mit @tpatti's Worten zu sagen.  Es ist ja auch nicht "sehr kalt" sondern im verhältniss zu anderen Jahreszeiten dort A..kalt. ;)  

     

    Dez/Jan Wichtig für Urlaub am Roten Meer: Hotel mit beheiztem Pool und gegebenfalls ein Neopren zum schnorcheln, obwohl das Meerwasser noch nett warm ist kühlt man doch schneller aus als eben im Sommer. Persönlich ging bei mir auch ne Stunde ohne. ..und für Abends ne Strickweste oder nen Pulli.

     

    Dez/Jan wichtig für Urlaub in Luxor oder Aswan: Strickweste oder Pulli wenn man mal nicht in der Sonne ist oder zum Abendbrot auf der Dachterrasse, die allerdings meistens mit Strahlern aufgewärmt wird. ...und für Abends unterwegs auch ne dicke Jacke. Wer einen Pool braucht sollte drauf achten das auch dieser beheizt wird.

     

    Nur meine persönliche Meinung und ich friere eigentlich nicht so leicht.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • Fernwehfrau
    Dabei seit: 1180396800000
    Beiträge: 315
    geschrieben 1322673697000

    Wir sind seit Montag an der Soma Bay und hier ist es herrlich, gestern und heute windstill und sehr warm. Das Wasser ist ziemlich abgekuehlt, weil es die letzten Wochen wohl sehr windig war (laut anderer Urlauber hier ein eisiger Wind), der uns auch am Flughafen begruesst hat. Wie uns andere, die schon oefter zu dieser Zeit hier waren, erzaehlten, sei das wohl ungewoehnlich gewesen mit dem kuehlen Wetter.

     

    Aber das ist ja jetzt erstmal wieder vorbei, und zur Abkuehlung sind wir heute auch ins Meer (bei knapp 22 Grad noch ertraeglich, wie wir finden).

     

    Viele Gruesse und friert nicht zu sehr in der Heimat :-)

    Die Welt ist ein Buch. Wer nie reist, sieht nur eine Seite davon. Augustinus Aurelius
  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1322673837000

    San-dee

    Wenn Du bei den angegebenen Temperaturen widgeschützt liegst, ist es unerheblich,

    ob es 22 oder 26 Grad sind; es ist einfach nur wunderschön, und Du kannst die milde

    Sonne einfach nur geniessen, ohne vor ihr Angst zu haben.

    Die Wassertemperaturen von 24/25 Grad sind nur im tieferen Wasser vorhanden.

    Im Flachwasaserbereich kannst Du morgens mit 16-18 Grad rechnen. Tagsüber erwärmt sich dann das Wasser auf ca. 20 Grad. Das bedeutet, wenn Du nicht länger Schnorcheln 

    möchtest- wozu ich Dir einen Shorty empfehle- sondern Du willst nur ein paar Runden Schwimmen, dann ab ins tiefere (blaue) Wasser. Wenn Du dann wieder aus dem

    Wasser kommst, ist es je nach Windstärke lausig kalt. Ist Deine Liege dann nicht in der Nähe, so deponiere Dir am Strand ein Handtuch.

    Auch ich finde das Klima um diese Jahreszeit wunderschön und wünsche Dir einen

    schönen Urlaub.

    Gruss

    Wolfgang

     

    -----------------------------------------------------------------------------------------------------------

     

    Der späte Wurm überlebt den frühen Vogel.

  • tripplexXx
    Dabei seit: 1215216000000
    Beiträge: 3730
    geschrieben 1322676497000

    "...ohne vor ihr Angst zu haben"

     

    ... möchte ich so nicht stehenlassen. Es könnte der Eindruck entstehen, dass man sich ohne Sonnencreme bruzeln lassen. Vorsicht: dem ist definitiv nicht so!

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1322681469000

    Man mussn es ja nicht übertreiben, jnd ein Sonnenschirm ist bestimmt au in der

    Nähe.

  • Jambo 68
    Dabei seit: 1304294400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1322683396000

    Wir waren 5 mal in Ägypten. 2x Anfang Oktober und 2 x im Juli und dieses Jahr vom 27.10. - 13.11.2011. Nach den gemachten Erfahrungen werden wir künftig nur bis Oktober buchen. Ich fand es einfach kalt. Am Tag in der Sonne mag es ja angenehm sein so um die 26 Grad, aber die Sonne geht schnell unter und dann wird es empfindlich kalt. Stundenlanges Schwimmen und Schnorcheln im Meer ist nicht möglich, draußen sitzen am Abend war nur mit warmer Kleidung möglich. Das Schwimmen im unbeheizten Pool kostete schon enorme Überwindung. Und auch der Wind ist nicht zu unterschätzen. Man muss seinen Koffer schon anders packen, als wenn man im Sommer nach Ägypten fliegt. Und der Temperaturunterschied zwischen Oktober und November war meiner Meinung nach schon enorm.

  • sabine_p
    Dabei seit: 1124582400000
    Beiträge: 115
    geschrieben 1322685086000

    schönen abend!

     

    also wir fliegen jedes jahr anfang jänner nach ägypten (nil, hurghada, sharm etc.) und ich konnte immer sonne pur geniessen, für ausflüge ist das wetter ideal, abends wie schon oft beschrieben hatten wir immer jacken, pulli usw.im gepäck. am tag kann man wirklich in der sonne braten, glaube nicht, dass wir immer nur glück hatten. alles im allem konnten wir immer im meer schwimmen und dem winteralltag entfliehen. in 5 wochen wieder. freuen uns schon total.

     

    lg sabine :laughing:

  • Bayuwarin
    Dabei seit: 1320451200000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1322740272000

    @curiosus sagte:

    San-dee, gerade weil eben jeder anders empfindet ist ja so ein Wetter-Gefühl-Thread auch mehr als flüssig. Niemand kann damit etwas anfangen. ;)

     

    Curious, da geb ich Dir wieder einmal garnicht recht,

    mich interessieren die gefühlten Erfahrungen schon sehr.

     

     

    Ende November 2011 Marsa Alam

     

    Alle unsere Tage waren mit sehr sehr starkem Wind besäht, jeden tag die rote Flagge, schade wegen dem schönen Hausriff....

     

    wie schon geschrieben wurden haben auch mir Gäste berichtet "das dies in 5mal Ende Nov. dort gewesen" das erste mal war.

     

    schade dumm erwischt, 9 - 15 uhr wars gut warm aber halt sehr windig,

    sonnen und baden war gut möglich, aber die Windjacke war sehr wichtig.

     

    ???

    Wer kann mir eine Alternative für ende Nov. Anfang Dez. vorschlagen

    wo sicher sonne aber etwas wärmer ist.

    Gran kanaria wird wohl ähnlich sein oder ?

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1322741028000

    ...nur fühlt jeder anders und somit sind die Aussagen eben kaum zu gebrauchen.

    Was der eine als kühl empfindet, findet ein anderer als warm, der eine geht im Winter nur in Badesachen schnorcheln, andere tragen selbst im Sommer einen Shorty. Der eine empfindet es als windig, der andere als stürmisch, usw.

    Wenn Du die empfundene Temperaturen/Witterung für zuverlässiger, als die gemessenen Werte erachtest, dann sei es Dir unbenommen. Ich hingegen halte von derlei gefühltem Wetter nichts, denn dieses trügt... ;)

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1322745529000

    Bayuwarin

    Wenn Du es GARANTIERT wärmer haben willst, musst Du einen ca. doppelt so langen Flug einplanen und es wird eine Ecke teurer.

    Auf Gran Canaria kannst Du um diese Jahreszeit Pech haben, und es regnet eine

    Woche lang; ausserdem sind die Wassertemperaturen dort 3-4Grad geringer.

    Solltest Du nochmal nach Marsa Alam fliegen, so suche Dir ein Hotel in einer Bucht

    aus, in der Du keinen Steg benötigst, um ins Meer zu gelangen, z.B.

    das Coraya Bay in der gleichnamigen Bucht. Dann kannst Du zu jeder Zeit ins Meer.

    Übrigens: Auch in der Sommezeit können dort tagelang anhltende Starkwinde dazu

    führen, dass Stege gesperrt werden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!