• Ausländer
    Dabei seit: 1131926400000
    Beiträge: 117
    geschrieben 1138553597000

    Hallo Magnoona,

    ich weiß ja nicht woher Du die Gehälter und Preise hernimmst. Habe guten Kontakt zu Kellnern in Hurghada in den letzten Jahren gehabt, die für unsere Verhältnisse zwar miserabel, für ägyptische hingegen gut entlohnt werden. Davon abgesehen ist der Vergleich mit McD. ziemlich fragwürdig - schau mal rein werd dort isst! Zudem solltest Du mal die ägypt. Zigarettenpreise richtig wiedergeben, Cleopatra kostet als Stange L.E. 25 eine andere Soraya L.E. 20 für 200 Zigaretten. Übrigends sind sowohl die Mietpreise, als auch Energiepreise mit den unseren in keinster Weise zu Vergleichen. So kostet z.B. eine Wohnung bei Luxor für eine 5köpfige Familie incl. Wasser/Strom L.E. 180, der Liter Diesel in Hurghada schlappe 60 Piaster. Wenn schon Vergleiche angestellt werden, dann bitte mit der nötigen Sorgfalt, schließlich handelt es sich um ein anderes Land mit eigenen Sitten und Gebräuchen!

    Mal nachdenken...

    Der "Ausländer"

    P.S. ich werde wieder eine "schöne, erholsame" Zeit in Ägypten verbringen, Danke.

    Wir alle sind Ausländer, fast überall!
  • magnoona
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1138889870000

    @'Ausländer' sagte:

    ich weiß ja nicht woher Du die Gehälter und Preise hernimmst. Habe guten Kontakt zu Kellnern in Hurghada ... Zudem solltest Du mal die ägypt. Zigarettenpreise richtig wiedergeben, Cleopatra kostet als Stange L.E. 25 eine andere Soraya L.E. 20 für 200 Zigaretten. Übrigends sind sowohl die Mietpreise, als auch Energiepreise mit den unseren in keinster Weise zu Vergleichen. So kostet z.B. eine Wohnung bei Luxor für eine 5köpfige Familie incl. Wasser/Strom L.E. 180, der Liter Diesel in Hurghada schlappe 60 Piaster. Wenn schon Vergleiche angestellt werden, dann bitte mit der nötigen Sorgfalt, schließlich handelt es sich um ein anderes Land mit eigenen Sitten und Gebräuchen!

    Mal nachdenken....

    Lieber Auslaender!

    Woher ich die Gehaelter und Preise nehme?

    Den Gehaltszettel meines Mannes bekomme ich jeden Monat und die Preise zahle ich tagtaeglich!

    Stimmt schon - ne Stange Cleopatra kostet 25 LE ...

    und ne Stange L&M kostet 45 LE, ne Stange Marlboro 75 LE

    - noch! Wird diesen Monat teurer!

    Mag sein, dass ne Wohnung in Luxor 180 LE kostet - kannst du in Kairo u. U. auch haben, aber ich habe auch von Hurghada gesprochen.

    Hier zahle ich fuer ne stinknormale, nicht allzu schoene, spaerlich moeblierte Wohnung 1200 LE + Strom (im Sommer schon mal 180 LE) - das sind fast 60% meines hiesigen Gehaltes (Manager-Level)!Eine unmoeblierte Wohnung bekommt man in Sakalla auch nicht unter 700 LE.

    Du siehst also - ich lebe hier und stelle meine Vergleiche sehr wohl mit Sorgfalt an. Aber ich betrachte eben alles von 2 Seiten...

    Das will man vielleicht als Urlauber garnicht.

    Also Entschuldigung fuer meinen Beitrag und natuerlich wuensche ich allen einen wunderschoenen, erholsamen Urlaub in Aegypten!

    Schliesslich lebe auch ich von den Touristen!

    heute ausnahmsweise mal regnerische statt sonnige

    Gruesse aus Hurghada

    Magnoona

  • coral741
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 534
    geschrieben 1138909508000

    Hallo Magnoona,

    niemand muß sich hier für seinen Beitrag entschuldigen.

    Es mag ja auch alles so stimmen, was Du da schreibst. Und aus der Sicht der Urlauber sieht es nun mal anders aus, als bei den Beschäftigten im Hotel. Ist aber hier bei Lidl nicht anders. Als Kunde werde ich vom Filialleiter immer besser behandelt als das Personal, oder?

    Aber eigentlich verstehe ich nicht, worüber Du Dich beklagst? Hat Dich jemand gezwungen nach Ägypten zu gehen und dort unterbezahlt zu arbeiten oder kann es sein, daß Du die Lebenshaltungskosten dort vorher nicht richtig abgeschätzt hast? Versteh mich nicht falsch, aber jeder ist seines eigenen Glückes Schmied. Nimm doch Deinen Mann und komm zurück nach Deutschland (ich geh mal davon aus, daß Du Deutsche bist, oder?), wenn es hier so viel besser ist. Wer hindert Euch daran?

    Gruß

    coral741

    Achte auf die wirklich wichtigen Dinge! Das Leben ist viel zu kurz um es mit Banalitäten zu verschwenden.
  • sonja84
    Dabei seit: 1117324800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1139002912000

    hi magnoona.....

    es ist sicher schlimm, "wie viel" sie verdienen....

    aber ich frag mich auch, was der SINN für dein posting ist????? Wenn es dich so aufregt, warum gehst du nicht back to Germany????

    lg sonja
  • Sina1
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5229
    gesperrt
    geschrieben 1139005963000

    Ich habe das Gefühl, einige hier stellen es sich sehr einfach vor, mit einem Partner aus einem Nicht-EU-Land nach Deutschland zu kommen. Ist es aber nicht!

    Da ist zunächst die Visafrage (ok, bei verheirateten Paaren ist das kein großes Drama), dann kommt der "Kulturschock" des Partners dazu, evtl. muß er noch mehr deutsch lernen, Jobsuche (bei fast 5 Millionen Arbeitslosen ist das ja nun nicht gerade einfach), Krankenversicherung für den Partner, etc. - und die erste Zeit in Deutschland muß auch finanziell überbrückt werden. Ich spreche da aus Erfahrung, bin vor 5 Jahren mit meinem venezolanischen Mann nach Deutschland gekommen.

    Es ist für Außenstehende sehr leicht zu sagen:"Wenn es Dir in XY nicht gefällt, dann komm doch zurück in Deine Heimat." Die Praxis gestaltet sich allerdings wesentlich komplizierter. Je länger man im Ausland gelebt und gearbeitet hat, desto schwerer ist es, sich wieder an den deutschen Alltag zu gewöhnen.

    Ich denke auch nicht, daß es Magnoonas Ziel war, Mitleid zu erregen. Vielmehr verstehe ich das Posting als Appell an mehr Verständnis für bestimmte landestypische Gegebenheiten (wie z. B. die Tatsache, daß für alle Dienstleistungen ein Trinkgeld erwartet wird). Denn zum Urlaub gehört eben nicht nur Hotel, Pool, Strand und AI, sondern auch, das Land, in welchem man zu Gast ist, mit all seinen Facetten zu respektieren und zu akzeptieren.

  • sonja84
    Dabei seit: 1117324800000
    Beiträge: 79
    geschrieben 1139065591000

    das hab ich auch nicht gesagt, dass es einfach ist back to GER zu gehen. und ich glaube kaum, dass es sich irgendwer vorstellt, dass es leicht ist.

    aber ich glaube, magnoona hat das im vorhinein gewusst.

    und es ist sicher wirklich schlimm, wie wenig kellner in hrg. verdienen. Aber es gibt bei uns auch leute, die einen DRECK verdienen, und mit dem geld nicht über die runden kommen. das gibt es auf der ganzen welt. auch in den reichen ländern.

    lg sonja
  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1139765908000

    @mangoona

    außerdem muß man alles in der relation sehen. selbstverständlich verdiene ich heir in deutschland mehr. aber ich bezahle auch keine traumpreise für zigaretten, sprit, wohnung und lebensmittel. sondern heir zhale ich dreimal so viel dafür. wegen der deutschen steuern. und steuermäßig sind wir nicht zu beneiden.

    ich kenne übrigends eine angestellte im sol y mar, die kann sich ganz bequem mit ihrem mann eine wohnung in hurghada leisten. weiß nicht, wieviel miete sie bezahlt, aber 2 gehälter scheinen aus zu reichen. vielleicht alles eine sache des anspruchs. vielleicht verlangst du einfach deutschen standard, der einfach in ägypten nicht machbar ist.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!