• Reiserosi
    Dabei seit: 1134432000000
    Beiträge: 239
    geschrieben 1359647953000

    Eigentlich wollten wir in den Herbstferien nach Kreta oder Zypern. Nun hat der ‚Familienrat’ jedoch beschlossen, dass es eine absolut sichere Region bezüglich Wärme von Wasser und Luft sein soll. Tja, und so bin ich auf Ägypten gekommen.

     

    Nachdem ich mich etwas informiert habe, bin ich auf die Coraya Bay (Marsa Alam)gekommen. Es scheint so, als ob dort nicht so riesige Touristen-Massen (ja,ja ich weiß – wir sind auch welche) unterwegs sind.

     

    Meine Frage an alle, die schon mal vor Ort gewesen sind.

    Familienfreundlich sind wohl alle, oder nicht? Wo werden auch gute Sportmöglichkeiten für die Eltern geboten??

     

    Ich würde mich über zahlreiche Erfahrungsberichte sehr freuen.

     

    Liebe Grüße

    Rosi

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1359648710000

    ...die Coraya Bay ist ein Touri-Ghetto wie die Makadi Bay. Dort findest Du ein paar Anlagen vor, die teils Familienfreundlich sind und teils eben nicht. Einen Überblick über die einzelnen Anlagen (Coraya, Solaya, Lamaya, Samaya und Dar el Madina) sowie deren "Vorzüge" findest Du bei den Hotelbeschreibungen oder in den bestehenden Threads zu eben diesen... ;)

  • Bubilein
    Dabei seit: 1159401600000
    Beiträge: 15726
    geschrieben 1359651810000

    Reiserosi:

    dass es eine absolut sichere Region bezüglich Wärme von Wasser und Luft sein soll.

    ...all das findet man auch auf Zypern vor. ;)

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1359652911000

    @Reiserosi

    Wenn Du die Coraya Bay ins Auge gefasst hast, bedenke, dass ab Jahresmitte das Coraya Beach nur ab 16 Jahre buchbar ist, empfehlen kann ich Dir alle Hotels.

    In der Coraya Bay sind auch nur 5 Hotels statt ca. 20 in der Makadi Bay.

    Wie immer man die Coraya Bay auch bezeichnet, den Hinweis Ghetto halte ich für

    anmassend und überheblich.

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1359653232000

    Ich rege an diesen Tread sozusagen "überregional" stehen zu lassen. Damit könnte man Querpostings in den einzelnen Hoteltreads vermeiden und würde auch den Aquapark, Souk und anderes hier unterbringen. Die richtige Überschrift ware meiner Meinung nach dann "Madinat Coraya"

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1359653358000

    ...ein geschlossener Bereich als Enklave im nichts ist eben ein Ghetto. Davon gibt es viele für die Touristen im Lande. :D

    Aber von dieser Meinungs-/Benennungsdifferenz einmal angesehen kann ich nicht jede der Anlagen empfehlen, nicht einmal die Bucht an sich. Da gibt es durchaus Alternativen am roten Meer... ;)

  • MaCor
    Dabei seit: 1208908800000
    Beiträge: 2683
    geschrieben 1359653597000

    ...es gibt immer Alternativen und jeder sieht es aus seiner subjektiven Sicht. ;)   Ich habe mich an der Coraya Bay, mal abgesehen von der immer stärker werdenden eintrübung des Wassers innerhalb der Bay, immer wohlgefühlt.

    Avatar: Koptisch-orthodoxe Kathedrale "Erzengel-Michael" in Assuan.
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1359654965000

    ...aber sicher ist meine Meinung wie die Deine oder die von Dauercamper subjektiv, das ist ja auch der Sinn eines Forum die subjektiven Eindrücke zu kommunizieren. Anderenfalls könnte man ja ein "neutrales" Nachschlagewerk bemühen, auf Bewertungen und Empfehlungen verzichten und müßte nicht in Foren nach eben diesen suchen/fragen... ;)

  • Fipz
    Dabei seit: 1122768000000
    Beiträge: 597
    geschrieben 1359656834000

    Ich kenne Soma Bay und Makadi Bay und sehe in solchen Anlagen auch Vorteile gegenüber Bereichen wie z.B. Dana Beach. In den Bay lassen sich z.B. besser Strandspaziergänge durchführen und vor dem Hotel hat man mehr Ruhe vor fliegenden Händlern oder ähnlichem. Deshalb haben wir auch jetzt in dieser Richtung geplant und besuchen die Coraya Bay (falls sie sich so nennt). Der eine nennt es Ghetto, ich nenne es Ruhepool (zumindest zu unseren Reiseterminen). ;)

    Gruß Ha-Jo . . . . . Carpe Diem . . . .
  • See-star
    Dabei seit: 1279843200000
    Beiträge: 90
    geschrieben 1359703455000

    Ein Ghetto ist etwas ganz anderes und diese Bezeichnung ist im Zusammenhang mit einer Ferienanlage nicht zu gebrauchen. Im Ghetto wurde früher in den Städten die Jüdische Bevölkerung untergebracht ( in den arabischen Städten redet man heute  von Viertel ). Später bezeichnete man auch die Armenviertel der Amerikanischen Großstädte so, das Lied von Elvis Presley Born In The Ghetto erinnert daran. Es gibt es kein Touristen_Ghetto ( auch kein Reichen_Ghetto ). Man redet eher von Touristen_Hochburgen.

     Die Coraya Bucht ist jedenfalls zu empfehlen es ist ein wahrer Ruhepol geworden seit der Vertrag mit den Villagio Bravo Chaoten im Solaya im letzten Jahr nicht erneuert wurde, die Makadi Bucht ist mehr für diejenigen die etwas weniger Ruhe suchen . Ich besuche beide jedes Jahr.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!