• curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1162847920000

    ...von SSH aus kannst Du mit etwa 14-16 Stunden rechnen, anstrengend ist es eigentlich nicht. Du läuftst zu Fuß (oder mit Camel) ungefähr 15 km und hast dabei etwa 1500 Höhenmeter zu überwinden (hin und zurück). Buchen würde ich bei BST (habe ich gemacht) oder bei anderen örtlichen Anbietern.

    Wenn Du das erste Mal nach Ägypten reist, würde ich Dir eigentlich Hurghada (sehr westlich) empfehlen. Alternativ SSH, Taba liegt doch mehr abseits, dann schon eher noch Dahab oder Nuweiba, aber dafür sind die beiden Orte wesentlich "ursprünglicher", also mehr Kontakt zu den Einheimischen und etwas einfachere Unterkünfte. Beides sind auch ruhigere Urlaubsregionen im Vergleich zu SSH oder HRG.

    Ja, und (schrieb Katja schon) in SSH bloß nicht Na'ama Bay! Das ist grausam :disappointed:

    Zum Meer: Das rote Meer ist toll, der Golf von Aqabaa ist toller :D

    Schönen Urlaub ;)

    Nachtrag:

    weitere Infos findest Du hier:

    http://www.holidaycheck.de/ziel-Reisetipps_Mosesberg+Gebel+Musa-ch_rt-zid_2944.html

    und hier

    http://www.holidaycheck.de/ziel-Reisetipps_Katharinenkloster-ch_rt-zid_565.html

  • sakura*no*hana
    Dabei seit: 1154563200000
    Beiträge: 390
    geschrieben 1162848785000

    Ich bin bereits vor Jahren von Hurghada aus zum Kloster gefahren. Der Mosesberg wurde dort definitiv auch angeboten, denn wir hatten uns strikt dagegen entschieden. Viel zu anstrengend. ;) Frühes Aufstehen ist da selbstverständlich. Aber es wird als Eintagesausflug angeboten, also scheint es machbar zu sein. Auch bei unserer Tour hätte das geklappt, obwohl wir nicht die erste Fähre genommen haben.

    Allerdings würde sich Sharm für eben jenen Ausflug anbieten, Badeurlaub ist dort auch wunderbar möglich.

    Wenn du aber möglichst viel sehen möchtest, dann würde ich dir erst mal eine Nilkreuzfahrt empfehlen. Den Ausflug zum Kloster kannst du dann noch während des restlichen Badeaufenthaltes machen. Power-Sightseeing! :D

    LG

  • flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1162850784000

    Hallo goldbierli!

    Von Dahab aus dürfte es am kürzesten nach St. Caterine sein. Wir sind von SSH gekommen und am rießen Ortsschild (toll mit Mosaiksteinen gemacht) nach links in die Wüste Richtung St. C. Rechts hat man in der Ferne die Lichter von Dahab gesehen. Guter Ausgangspunkt meiner Meinung nach für die Tour.

    Der Aufstieg beginnt etwa um 2 Uhr. Man kann für den ersten Teil ein Kamel mieten. Irre wenn man unterm Sternenhimmel in der Dunkelheit immer weiter den Berg hochkommt. Der Aufstieg der letzten 700 Stufen geht nur per Fuß. Es ist durchaus zu schaffen. Unser 10 jähriger Sohn war der erste der ganzen Gruppe, der oben war. Ich bin der Meinung, das muss man erlebt haben.

    Die Besichtigung des Klosters findet nach dem Abstieg statt. Abstieg ist auch per Kamel möglich, allerdings auch sehr gut zu Fuß zu schaffen.

    Das Meer ist auch am Sinai wunderschön, bzw. vielleicht noch schöner als drüben. Alleine schon wegen der Unterwasserwelt.

    Es ist halt an vielen Hotels nur der Zuganz zum Meer über Stege möglich. Es gibt aber auch flach abfallende Strände.

    Viele Grüße

    Susanne

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1162894624000

    @'goldbierli' sagte:

    Wird die Besteigung des Mosesberg denn immer angeboten und sollte man das über das Hotel/vor Ort buchen oder schon über den Reiseveranstalter?

    Wie lange dauert die Tour denn ca. vom Sinai aus ? Jetzt nochmal eine vielleicht blöde Frage aber ich war ja noch nie am Roten Meer. Ist das Meer am Sinai auch so schön klar und türkis wie in Hurghada ? Meint ihr Sharm el Sheik oder Taba ?

    Also, die Tour wird in den Sinai-Badeorten fast täglich angeboten, es reicht, vor Ort zu buchen, mit 2-3 Tagen Vorlauf.

    Von Sharm el Sheik aus sind es ca 2-3 Stunden Fahrt zum Mosesberg, von Dahab aus ist es etwas näher.

    Nach dem nächtlichen Aufstieg auf dem Berg besichtigt man normalerweise noch das Kloster und ist dann irgendwann am Nachmittag wieder zurück.

    Die besseren und auch billigeren Ausflüge gibt es von Dahab oder Nuweiba aus.

    Das Meer am Sinai ist dasselbe wie in Hurghada und sicherlich genauso klar, die Unterwasserwelt tendenziell noch heiler und auch spektakulärer.

    Von Hurghada aus würde ich mir den Ausflug nie antun, das geht eigentlich nur mit Übernachtung, weil die Fähre nur 1x täglich fährt.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!