• Simone H.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1250242611000

    Hallo

    Wir fliegen am Sonntag das 5 mal nach Ägypten.

    Eigentlich war für dieses mal ganz fest die Pyramiden im Programm mit aufgenommen, da unsere Tochter nun schon etwas älter ist.

    Jetzt warnt das Auswärtige Amt aber vermehrt.

    Ich kopiere es mal ein

    • Dringende Sicherheitshinweise - Gefahr von Entführungen und AnschlägenIn den nordafrikanischen und den südlich an die Sahara grenzenden Ländern wächst die Gefahr des islamistischen Terrorismus und krimineller Übergriffe. Al-Qaida im Maghreb (AQM) sucht derzeit gezielt nach Ausländern zum Zwecke der Entführung. Wirksame Gegenmaßnahmen gegen diese Terrorgruppe zeichnen sich nicht ab. Es ist, wie aktuelle Hinweise bestätigen, jederzeit mit weiteren Entführungen westlicher Staatsangehöriger zu rechnen. Gerade auch deutsche Staatsangehörige sind einer deutlich ansteigenden Anschlags- und Entführungsgefahr ausgesetzt. Das Auswärtige Amt rät von Reisen in entlegene, nicht hinreichend durch wirksame Polizei- oder Militärpräsenz gesicherte Gebiete der Sahara und ihrer Randbereiche eindringlich ab.
    • Nun wollen wir ja nur zu den Pyramiden, würdet ihr es wagen oder im Moment lieber nicht.
    • Ich weiß es passiert im Normalfall nichts, aber irgendwie habe ich ein komisches Gefühl in der Magengegend. Da ich ja nicht nur für mich entscheiden muss, sondern auch für meine Tochter.
    • Gruß Simone

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1250243612000

    ...schau Dir mal an wo die Pyramiden und Cairo liegt, dazu noch, wie viel Militär und Polizei gerade bei den Sehenswürdigkeiten sind und dann überlege Dir ob der Sicherheitshinweis (nicht gesicherte Randbereiche/Sahara) hier überhaupt etwas zu aussagt. :D Im übrigen warnt das AA nicht, es gibt Hinweise, aber das Thema hatten wir hier schon bis zum bitteren Exzess diskutiert. :(

    Freue Dich einfach auf Cairo... ;)

    Nachtrag:

    Hier findest Du z.B. einen der Threads zu den Sicherheitshinweisen und zahlreiche Informationen zum Thema.

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1250274553000

    Du ... Simone ... der Warnhinweis steht auf der Seite des AA seit ich nach Ägypten fliege, also seit 2006 ... Seitdem war ich sechs mal da und bin nie bedroht, *********, beleidigt oder sonstwie angegriffen worden ... Sieh es also entspannt ... und in Cairo war ich auch ... das ägyptische museum ist mit polizeikolonnen zugeziegelt ebenfalls die Pyramiden ... ein wie auch immer gearteter angriff da in der gegend würd nicht wirklich weit kommen (vor dem ägyptischen Museum stehen mehr Polizisten als beim Schichtwechsel im Kölner Polizeipräsidium) ... insofern sieh es entspannt ... Mallorca ist derzeit gefährlicher ...

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • Simone H.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1250276388000

    Danke euch für die Antworten. Dann werden wir uns wohl die Pyramiden ansehen.

    Nur noch 2 mal schlafen dann bin ich endlich dort.

    Gruß Simone

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5938
    geschrieben 1250276658000

    Der Dringende Sicherheits-Hinweis steht seit Sept. 2008 für:

     Eine besonders hohe Gefährdung besteht für den Südwesten Ägyptens inder Grenzregion zu Libyen und Sudan einschließlich des Gilf KebirNationalparks und Gebel Quenat. Im September 2008 wurde im SüdwestenÄgyptens eine touristische Reisegruppe entführt, der auch fünf Deutscheangehörten. Die Reisegruppe wurde von einer zahlenmäßig großen, schwerbewaffneten, kriminellen Bande durch das Grenzgebiet von Ägypten,Sudan, Libyen und Tschad verschleppt.

    Steht darin auch nur ein Wort davon, dass dies für  Kairo, Luxor, Hurghada oder Sharm el Sheik gilt?

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Lind-24
    Dabei seit: 1146182400000
    Beiträge: 27397
    Zielexperte/in für: Berlin
    geschrieben 1250339151000

    Wir waren Ende Mai für 4 Tage in Kairo und haben uns nicht unsicher gefühlt. Sicherlich gibt es Bereiche die für die Touristen nicht so geeignet sind, da sind wir dann mit unserem Taxifahrer nur durchgefahren und halt nicht ausgestiegen.

    Aber ihr werdet bei einem kurzen Ausflug ja eh nicht so viel Zeit haben. Die Sehenswürdigkeiten in Kairo sind wirklich beeindruckend.

    Klick zu meinen Reisetipps

    LG

    Bine

    Urlaubstage sind die Oasen in der Wüste des Alltags
  • Tim81
    Dabei seit: 1187568000000
    Beiträge: 274
    geschrieben 1250339754000

    Hi

    also so ein ausflug nach kairo in einer reisegruppe wo man auch imme rzusammenbleibt stellt eigentlich nur ein sehr geringes risiko dar bis gar keins.

    wie schon zuvor erwähnt sind alle sehenswürdigkeiten komplett überwacht.

    und durch die wüste geht es auch in einer polizeieskorte.

    und die pyradiden sind es auf jeden fall wert diese mal live gesehen zu haben auch wenn die 8std busfahrt von hurghada sehr anstrengend war.

    und ich würde dort auch nicht auf ein kamel reiten wir hatten ein älteres pärchen im bus wo die dame unbedingt ein foto haben wollte wie sie auf ein kamel sitzt.

    jedoch hat der besitzer des kamels 100 € von dem pärchen verlangt.

    vorher wollte er die dame nicht mehr herunterlassen

    nach zig diskusionen hin und her wusste sich der herr nicht anders zu helfen und zahlte

    LG Tim

  • Simone H.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1250340096000

    Danke euch für eure Antworten.

    In 8 Stunden fahren wir schon los, da wir schon um 3.30 Uhr fliegen.

    Also, Pyramiden wir kommen.

    LG Simone

  • jetstream2x4
    Dabei seit: 1171065600000
    Beiträge: 1721
    geschrieben 1250342387000

    Nimm die Pyramiden ruhig mit, Simone ... du erlebst eines der Weltwunder der Antike ... übrigens ... eine Felukkenfahrt auf dem Nil ist auch fantastisch ... kannste unweit des ägyptischen Museums machen ... und Angst brauchste auch nicht zu haben ... vielleicht läuft es ja sogar bei dir wie bei mir ...  vor meinem ersten ägypten-urlaub hatte ich auch ne heidenangst, was alles passieren könnte ... vor allem, die, die dieses land allenfalls von der mattscheibe und vom kinofilm "die mumie" kannten, haben mir damals bezüglich der gefahren einen um die backe gequaselt ...

    und ende vom lied: ägypten war so wahnsinnig freundlich entgegenkommend, halt positiv anders als meine befürchtungen und das gequasel der pseudo-experten ... mittlerweile war ich x mal da, und im september bin ich wieder unten ... diesmal mit schnupperkreuzfahrt nach dendera ... ganz ohne angst ... ach ja, und in hurghada laufe ich mittlerweile auch nachts alleine über strasse (und werd sogar ziemlich nett gegrüsst von den leuten) ... 

    schöne reise, simone, grüss mir den ägyptischen Halbmond und sag ihm dass ich in 17 tagen wiederkomme, ja? :-)

    Salam ... du wollen kaufen Kamele? Ich dir auch geben Schwiegermutter und ihre drei Ziegen :-p
  • Simone H.
    Dabei seit: 1108252800000
    Beiträge: 97
    geschrieben 1250354644000

    Danke ich werde meinen Urlaub genießen.

    Wir fliegen ja auch schon das 5 mal aber es ist das erste mal das wir zu den Pyramiden fahren, da unsere Tochter mit 8 Jahren jetzt alt genug ist.

    Ich werde die grüße ausrichten.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!