• Rolfelwetritsche
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1295257888000

    vielen Dank

    Ihr habt mir sehr geholfen

    das erste mal Individuell nach Egypt

    Lg Rolf

    18.03.11-28.03.11 Sol y Mar Makadi Sun 19.09-26.09.11 Oasis Pyramids Kairo bald Sol Y Mar Dar el Madina
  • sara&schadi
    Dabei seit: 1294876800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1295483673000

    Hallo liebe Leute:)

    Meine beste freundin und ich fliegen im April nach Hurghada und wir würden gerne wissen wie man von da aus nach Kairo kommt, bzw zu den Pyramiideen =)

    (also Transport/Überhaupt Route usw)

    danke für eure hilfe!

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1295505113000

    ...alle Wege führen nach Cairo. :D

    Entweder fahrt ihr mit dem Bus ein paar Stunden die Küste Richtung Norden um dann nach Westen abzubiegen und nach Cairo zu gelangen oder ihr fahrt zum Flughafen und fliegt dorthin.

    Innerhalb von Cairo werdet ihr die "Highlights" bei den geführten Touren abklappern, man bringt euch also zu den Pyramiden, Museum und ggf. Basar bzw. Souvenir-Läden. Wollt ihr auf eigene Faust dorthin, dann fliegt und ab Flughafen Cairo mit Bussen/Metro zu den Pyramiden oder mit Limousine.

    Schau Dir einfach mal die Reisetipps dazu an und lies hier im Thread ein bisschen... ;)

  • sara&schadi
    Dabei seit: 1294876800000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1295536672000

    okay, vielen dank=)

    weißt du zufällig auch, wie teuer es wäre dahin zu fliegen bzw wenn wir fahren, wir lange es dauert?=)

    ach und-welche reisetipps meinst du genau?=)

    danke danke danke=)

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1295537990000

    ...die Preise und Möglichkeiten kannst Du im allg. Hinweis-Thread nachlesen. Die Fahrdauer beträgt ungefähr 6 Stunden und als Reisetipps meine ich die zu den Ausflügen ab Hurghada nach Cairo, wie z.B. hier und hier ein Thread zm Flug... ;)

  • ichliebehamburg
    Dabei seit: 1300320000000
    Beiträge: 8
    geschrieben 1301789252000

    Moin,

    wir sind ab Montag für 3 Wochen in HRG und sind am überlegen ob wir nochmal eine Tour (2-3 Tage) nach Kairo unternehmen. War jemand von euch in den letzten Tagen dort, wie sieht es dort momentan aus( evtl.Unruhen etc.). Lt. auswärtigem Amt, kann man ja wieder dorthin reisen. Bekommt man in jedem Reisebüro die Tour wieder angeboten oder kann man auch problemlos mit dem Linienbus nach Cairofahren. Wie sehen die Preise momentan aus. Waren letztes Jahr schon mal in Cairo und wir fanden es super dort, würden auch auf eigene Faust dort hin reisen oder ist das zu gefährlich?

    glg

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18973
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1301790336000

    ichliebehamburg,

    nein, es ist nicht zu gefährlich. Cairo freut sich auf Touristen und alle Sehenswürdigkeiten haben geöffnet. Die Userin arkadas ist bis Übermorgen noch in Ägypten. Sie ist auch in Cairo, sie wird sich sicherlich nach ihrer Rückkehr melden und berichten. Touristisch ist es zur Zeit noch recht ruhig in Cairo. Die Pyramiden hat man fast für sich alleine. Ob alle RV wieder Ausflüge anbieten, weiß ich nicht. Aber auch individuell oder mit einem privaten Anbieter dürfte es kein Problem sein. Ein wenig nervig sind zur Zeit einzig die Händler und Kameltreiber auf dem Gizehplateau. Nach wochenlangen Einnahmenverlusten stürzen sie sich wie die Geier auf potenzielle Kunden. Hier brauchst Du starke Nerven. Der Alltag ist auch wieder fast normal in Cairo.

    LG Sabine

  • johnnymi
    Dabei seit: 1277251200000
    Beiträge: 10
    geschrieben 1304941603000

    Hallo an alle Kairo Kenner,

    ich brauche mal Eure Meinung. Wir haben im Juli einen zweiwöchigen Badeurlaub im Fort Arabesque gebucht. Geplant war ein 2-Tages-Ausflug mit dem Bus nach Kairo mit einem ortsansässigen Anbieter (mit dem haben wir letztes Jahr schon super Erfahrungen gemacht - 2 Tage Luxor). Aufgrund der Unruhen und der Bedenken unserer Kinder haben wir diesen Ausflug nun gestrichen. Wir wollen aber trotzdem gerne zu den Pyramiden. Die Idee ist nun, von Hurghada nach Kairo zu fliegen, mit dem Reiseunternehmen direkt, ohne Halt nach Gizeh zu fahren (vielleicht noch einen Abstecher nach Sakkara einbauen), nachmittags wieder zu Flughafen und ohne Zwischenübernachtung wieder zurück.

    Was ist von dieser Idee in Hinblick auf die derzeitige Situation vor Ort zu halten? Wie stellt sich der Weg vom Flughafen nach Gizeh dar? Kann man die Strecke als sicher einstufen (ich weiß, dass ist immer subjektiv, würde Eure Meinungen trotzdem gerne hören)? Wie ist die Situation an den Pyramiden und in Sakkara?

    Bitte teilt mir Eure Erfahrungen und Meinungen mit.

    Danke schon im Vorraus.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53024
    gesperrt
    geschrieben 1304942494000

    ..."sicher" ist immer relativ. Aber derzeit gibt es keinerlei Bestrebungen gegen Touristen, so daß Du sicherlich die Tour so machen kannst. Allerdings halte ich die Kombination Pyramiden von Giza und Saqqara für etwas "stressig", schließlich mußt Du nicht nur mit einem schon längeren Transfer vom Flughafen quer durch Cairo nach Giza rechnen, sondern hast dann zudem noch den nicht weniger aufwendigen Transfer nach Saqqara vor Dir. Ich würde daher liebe eine Zwischenübernachtung in Cairo einplanen und dann entsprechend entspannt die beiden Ziele erkunden, denn in Saqqara hast Du ja auch das Imhotep-Museum mit dabei, was durchaus sehenswert ist.

    Vielleicht sieht man sich ja im Juli in Giza oder Cairo... ;)

  • Vik62
    Dabei seit: 1288483200000
    Beiträge: 899
    geschrieben 1304948586000

    "sicher" ist natürlich relativ zu betrachten. Nur sehe ich die Situation in Kairo im Moment nicht als sicher. Ich denke Sicherheit kann im Moment nur in den großen Hotelanlagen gewährleistet werden. Es brodelt hier doch stark zwischen den Christen und Muslimen.

    Es war zu erwarten, das sich die Muslimenbruderschaft mehr in den Vordergrund bringt, und damit auch radikale Muslime.

    Ich denke es ist ratsam den Trip zu verschieben und eine entspannte Zeit in Hurgada zu verbringen. Hier ein Link:

    http://www.focus.de/politik/schlagzeilen/nid_71740.html

    Gruß

    feel good
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!