• flkehn3956z
    Dabei seit: 1147564800000
    Beiträge: 1663
    geschrieben 1300126816000

    Hallo Arcadas!

    Danke für die Info, aber wie Du meinen vorherigen Beiträgen entnehmen kannst, war ich in Eilat und habe mir auch nach der Grenze ein Taxi (C-Klasse, was anderes bzw. günstigeres gab es nicht) genommen. Mich interessiert speziell der 60 Euro Ausflug und wie die Organisation war. Muss ja irgendwie von Sharm organisiert sein und dann ja mit anderen Fahrzeugen, sonst klappt das nicht mit den 60 Euro. 

    Lieben Gruß

    DR

  • meer_fan
    Dabei seit: 1282003200000
    Beiträge: 2556
    geschrieben 1300183133000

    Wir waren zum Jahreswechsel in Sharm, haben von den Ausflüglern nur gehört

    das es extrem anstrengend und nervig ist.

    Wir selber haben den Ausflug nach Petra gemacht und auch den würde ich

    nicht weiter empfehlen können...die Zeiten die man im (schlechten) Bus verbringt

    sind doch um einiges länger wie man zuvor erzählt bekommt....weil die das

    Einsammeln nicht mit einrechnen...und das wird jetzt sicher noch länger dauern!

     

    Obwohl wir einen recht teuren Ausflug direkt über unseren RV gebucht

    haben (Tjaereborg) war der Bus eine Katastrophe....Sitzabstand so gering

    das man echt Probleme hat seine Beine irgendwie zu platzieren...geschweige

    von der Möglichkeit die Sitze zurück legen zu können gebrauch machen zu können...um eventuell noch ein bischen zu schlafen.

     Die Bordtoilette durfte nicht benutzt werden!

     

    Die Pass- und GEPÄCK Kontrollen zogen sich endlos hin und wurden zigfach

    wiederholt auch das wird nun eher  noch schlimmer sein.

     

     

    Sei immer vorsichtig.......der Feind liest überall mit!
  • stajo
    Dabei seit: 1216598400000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1320837865000

    Hallo,

     

    ich habe einen Ausflug von Sharm El Sheikh nach Jerusalem in October 2011 gemacht, weil mir dieser Region sehr interresiert.Ich habe mir gesagt, wenn ich schon in Sharm bin, es ist dazu die beste Gelegenheit. Ich habe schon zu Hause viel in I-net gelesen und auch Israel Reisefúhrer mitgebracht.Besonders ich habe sondiert, ob es algemein sicher ist durch politische Situation in Israel und Palestina.Es sind verschiedene Móglichkeiten, wie diesen Ausflug bestellen kann.Alle Anbietern haben 1 Tágigen Ausflug mit dem selben Program, aber die Preise sehr unterschiedlich sind.Dem ich habe nicht verstanden, warum Unterschied im Preis fast 100% ist.Konkret unser Reiseleiter aus Búro mit dem sind wir nach Sharm aus Tschechien gekommen sind, hat der Preis 195 USD ohne Mittagessen, ich habe diese Reise von Reisebúro in Sharm um 100 USD gekauft. Der Preis habe ich erst in Buss bezahlt.Komisch war, dass in den selben Bus sassen Leute von verschiedenen Reisebúros und fast jeder hat anderes Preis bezahlt. Einige 195 USD, andere 130 USD,ich 100 USD und ich habe gesehen, dass jemend auch 80 USD bezahlt hat.Aber Program war fúr allen den selben.

    Eigene Reise.Die Teilnáhmer waren vom seinem Hotel ins Bus gebracht. Ich war ersten um 20.30 Uhr und es dauerte bis 22 Uhr, dann sind wir Richtung Taba-Grenzstadt in Egypten gefahren, wo wir um 00.30 Uhr auf Grenzúbergang gekommen sind mit 1 Toilet Pause.Weil von Egypten nach Israel dúrft kein Buss, aber auch nicht egyptischen Reiseleiter fahren, sollten wir von egyptischen Buss austeigen und mit allen persónliche Sachen zufuss die Grenze úbergehen. Erst Passkontrol auf der egyptischen seite, dann die selbe auf der israelischen Seite.Es sind 2 Selbststándige egyptische und isrealische gleich neben einander Anlagen,die nichts mit einander zu tun haben.Keine zusamenarbeit.Vieleicht 4 mal ich und meine Sachen solte ich ins Rentgen geben und auf israelische  Seite solte ich ein Gesprech mit Passbeamtin unterziehen (warum,wie lange ich in Israel bleibe usw.) Kontrolen auf beide Seiten dauerten cca 1 Stunde und auf keinen Fall waren nicht Stressig!!!.Gleich hinter der Grenze auf israelische Seite wartete israelisches Bus mit isrealischen Reisefúhrer.Egyptischen und auch israelischen Bússe waren Mercedes in perfekten zustand und sehr bequem!!! Danach sind wir nach Jerusalem gefahren, wo wir um 06.30 Uhr waren ( Ólberg,Klagemauer,Kirche des Heiligen Grabes,Mittagspause in Restaurant usw.)dann nach Betlehem in Palestina und zum Schluss 2 Stunden baden in Toten Mehr. Von dort sind wir um 15 Uhr wieder zurúck nach Sharm gefahren bin. Passkontrol auf israelische und auch egyptische Seite war einfach, danach sind wir wieder ins egyptischen Bus gestiegen ( der hat dort den ganzen Tag gewartet).Um 21 Uhr ich war wieder zurúck im mein Hotel im Sharm.

    Fúr mich es sehr interessantes Ausflug war, ich war nicht múde, weil man kann im Buss gut schlafen ( es ist gut eine Fliessdecke fúr die Nacht mitnehmen) und auch den náchsten Tag ich frisch war.Niemals ich habe Gefahrgefúhl gehabt.Wenn jemand nur nach Sharm fáhrt und dabei nur Ausflag nach Israel macht ,braucht keine egyptische Visum und genúgt nur kostenfreie SINAI ONLY.Fúr Souvenirs kaufen,ewentuel Kaffe auf Tankstelle genúgt USD mitnehmen-es ist nicht nótig Geld tauschen. 

    Stajo

    stajo
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!