• Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9147
    Verwarnt
    geschrieben 1479047248000

    Jau, weil mich von den fast 200 Ländern dieser Welt andere mehr reizen als Ägypten, bin ich ein Kulturbanause oder/und ein Rassist, Nazi... :laughing:

    Irgendwie blöd, wenn man so gar keine Argumente hat...

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1479048624000

    @Malini,

    speziell @leonov hatte in diesem Thread noch keine (realen)Argumente.

    wenn man seine Beitäge liest, wird es mit jedem Schlimmer.

    Eine nicht Ernst gemeinte Frage: wie fühlt man sich als Kulturbanause und Rassist. Ein Wunder, dass er Dich nicht auch als Kommunist und Sklavenhändler bezeichnet.

    Für mich hat sich die "Diskusion" speziell mit @leonov" erledigt.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1479049563000

    @ leonov

    Begriffe wie ...keule, Rassist kommen meist aus der politisch linken Ecke in D - Keule als vorangehende Verbalisierung, bevor man sich bei einer Krawalldemo sowas wie Zaunlatten als Realobjekt sucht.

    @ Malini

    Ein Großteil meiner Reisen ist seit vielen Jahren durch die Anforderung "gutes Tauchgebiet" motiviert. Ich mache mal eine bewertende Aufstellung einiger Länder: Ägypten - immer noch top dafür, wenn man weiß, wohin man nicht buchen sollte. Sudan - absolutes Traumgebiet dafür. NL Antillen - top. Thailand - war wohl lange vor meinem Erst- und Letztbesuch gut, jetzt flop. Philippinen - von top bis flop alles dabei, lohnt die endlose Anreisezeit nicht. Mittelmeer westlich von Italien - teilweise schön. Mittelmeer östlich von Italien - überwiegend flop. Kanaren - bis auf La Palma flop. Sowas wie Dänemark und Norwegen habe ich fast vor der Haustür.

    Ich bin kein Strandlieger, ich mag keine Galerien, ich hasse Großstädie und Shopping. Ich hasse Reiseleiter/organisierte Ausflüge und massentouristisches Publikum, das abends im Hotel mit Muskelshirt und Flipflops zum Dinner kommt. Ich kann einen ganzen Tag in Ephesus oder Sakkara herumlaufen. Ich suche egal wo Kontakt mit Einheimischen. Feuchtheißes Tropenklima vertrage ich nicht gut, Kälte mag ich auch nicht. Für meinen Traum Galapagos fehlt immer noch das Freigabesignal meines Kontos.

    Fazit: Ägypten ist relativ nah, ich mag das Klima, ich mag die Menschen, habe auch Freunde dort, mich reizt das Rote Meer als Tauchgebiet nach Jahrzehnten immer noch, ich habe dort noch nie ein Unsicherheitsgefühl gehabt.

  • Reiseamazone1970
    Dabei seit: 1446854400000
    Beiträge: 765
    geschrieben 1479050174000

    In der Tat schreckt das Reiseziel Ägypten viele ab ... warum auch immer ...

    In der Tat sind aber auch viele, die sich dann doch durchringen Ägypten zu buchen meist schwer begeistert und quasi infiziert. Das ist zumindest meine Erfahrung.

    Wie Florian80w beschreibt, ist es ein Reiseziel, dass ganzjährig tolles Wetter bietet, ein warmes Meer, die Unterwasserwelt, Gastfreundschaft, jede Menge Kultur und Weltwunder und eben nahe ist und preislich bezahlbar.

    Aber jeder, wie er mag  ;)

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9147
    Verwarnt
    geschrieben 1479050429000

    @Türkeifliegender,

    danke der Nachfrage. ;) Ich bin immer wieder belustigt, wenn völlig fremde Menschen glauben, meine "Geisteshaltung" zu kennen - insbesondere dann, wenn ihr eigener Horizont extrem beschränkt ist... 

    @Florian80w,

    kein Thema - mir ist (auch aus eigener Erfahrung) bekannt, dass man in Ägypten wunderbar schnorcheln kann. Dass das Land zudem auch für den kleineren Geldbeutel geeignet ist, trägt sicherlich auch nicht unwesentlich zu seiner Beliebtheit bei.

    Nichtsdestotrotz: "Mein" Land ist es nicht, und da noch etliche andere Ziele auf meiner Wunschliste stehen, werde ich ganz sicher keinen Mangel verspüren, wenn ich Ägypten kein zweites Mal besuche.

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1479050493000

    @Reiseamazone1970,

    volle Zustimmung.

    Auch ich bin dieses Jahr schon 2 Mal dort gewesen und möglicherweise nicht zum letzten Mal.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • leonov
    Dabei seit: 1408492800000
    Beiträge: 125
    gesperrt
    geschrieben 1479058694000

    @Florian, kurz, da OT, Widerspruch der Begriff der Keule wir regelmäßig von den Heinis der Pegida und Afd dann benutzt, wenn denen Nähe zu den Früheren nachgewiesen wird.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9147
    Verwarnt
    geschrieben 1479059276000

    @leonov,

    eigentlich völlig egal, ob du mich in die rechte oder die linke Schublade stecken möchtest - und auch, wenn es dein Weltbild zerstört: Weder die eine noch die andere Schublade ist zutreffend!   :p

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1479059925000

    @ Malini,

    Mir geht es aktuell so mit dem in D sowieso eher unbedeutenden Fernziel Philippinen: Anreisezeit ca. 24 Stunden. Nach insgesamt 6 Aufenthalten auf diversen Inseln, davon einmal 5 Monate am Stück, sage ich ganz klar: Lohnt nicht Reise Nr. 7. Hat keine sehenswerte alte Baukultur, ist überbevölkert, laut, dreckig, Tauchen von selten top bis oftmals flop, hat keine auch nur halbwegs leckere originäre Esskultur, in der Natur keine seltenen Tiere.

  • leonov
    Dabei seit: 1408492800000
    Beiträge: 125
    gesperrt
    geschrieben 1479118130000

    Überflüssiges Zitat entfernt ! 

    @Malini

    Warum soll es mein Weltbild zerstören, wenn Du weder Fisch noch Fleisch bis. ,dafür aber Liberal,

    Dass ich Dich eindeutgig in die rechte Ecks stelle,, Du hast Dich mit Deinen eigenen Worten entlarvt.

    Wärest Du wirklich liveal, Du hättes sinngemäß geeschreiben, dass es 200 Länder gibt,, die man  beasuchen kann.

    Von Di abver kam, dass Du "dankend aufc Ägxptgen verzichten köntest,(das ist negativer Kommentar)  und dass es andere Gründe als dcie Unsicherheit in Ägyptgen gäbe, um auf Reisen diorthin zu vcerzichten .

    Wenn Du kein Kulturbanause bist, die haute cuisine, Deine täglich Essgewohnheit ist oder wenn sonstige körperliche Gebrechen Dich von eine Reise nach Ägypten abhalten, dann kann es nur ein geistiges Gebrechen  sprich  Antisslamismus sein.

    Es ist so einfach, Eure Gedankenwelt zu erkennen.

    Wenn, wie hier im Forum,  über dei Sicherheitssituation in Ägypten diskutiert wird, dann kann es ja nciht ausbleiben, dass auch da unsere Rechten genüsslich einer unsicheren Lage in Ägypten reden.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!