• Mam62
    Dabei seit: 1378598400000
    Beiträge: 3133
    geschrieben 1477564150000

    Wer einen künstlichen Resortort der von einem der reichsten Ägypter gebaut wurde, mit Großstädten vergleicht und nicht realisiert, dass das mit Ägypten nullkommanix zu tun hat, weil es Privatgebiet ist, der kann überhaupt keine Aussagen treffen.

    El Gouna kann sich derzeit nur über Wasser halten, weil es derzeit an ein Publikum verramscht wird, für das es nie gedacht war.

    Was das wirklich zahlungswillige noch mehr abschreckt.

    Keine Demos in Ägypten? Doch nur weil das derzeitie Regime die Leute noch schneller verschwinden lässt als Mubarak und Erdogan zusammen.

    Wie toll die Ägypter Tourismus können hast du doch erst erlebt, Maus. Warum redest du dir das schön?

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1477568090000

    maus1962:

    In Ägypten sehe ich die Lage da schon etwas anderes.

    Ich nicht - einfach mal hier und hier klicken und lesen!  :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • vonschmeling
    Dabei seit: 1102896000000
    Beiträge: 42907
    geschrieben 1477568366000

    maus1962:

    ... Zur Zeit ist es aber nun mal das einzige Land wo gutes Wetter ist und wo man noch hin fahren kann.

    Ich empfehle dringend die Anschaffung eines Altas oder Globus oder etwas in der Art ...

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1477568795000

    ich gehe mal stark davon aus, dass @maus1962 entweder zu den von @Malini verlinkten Seiten keinen Kommentar abgibt, wie er es bei Ihm so Üblich ist,  oder diese als Propaganda ausländischer Mächte abtut.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • maus1962
    Dabei seit: 1467676800000
    Beiträge: 150
    gesperrt
    geschrieben 1477569000000

    Mam , ich finde du haust da echt viel durcheinander.

     

    Ja, ElGouna hat nichts mit Ägypten zu tun . Ja, El Gouna ist künstlich. Ja, es ist Privatgebiet. Im übrigen ist das ganze rote Meer ist Privatgebiet und hat in dem Sinn nichts mit Ägüpten zu tun.

     Ja und genau aus diesem Grund ist es dort so sicher und man kann so einen tollen Urlaub dort verbringen.Deswegen wirst du an keinem Ort belästigt oder beklaut . Deswegen kann dort auch jeder mit seinen Kindern hinfahren und der Ort ist sauber.

     

     Auch wenn du es nicht wolltest, aberalles was du sagst ist der Grund dorthin zu fahren und nicht in dieunsichere Türkei.

     

     Das mit dem verramschen ist aber echt Blödsinn. Du findest dort Studenten und Leute mit einer 40m Jacht,dass macht ElGouna doch aus. Ich kann Dir in diesem Punkt beim besten Willen nicht folgen.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1477569523000

    Ich hätte Wahrsager werden sollen :frowning:

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9289
    Verwarnt
    geschrieben 1477570005000

    @maus1962:

    da du ja auch behauptest:

    maus1962:

    Ohne wen und aber ist es in Deitschald zur Zeit weniger sicher als Kairo. Die Sicherheit ist also eher bei uns ein Thema.

    Fahr' doch mal nach Kairo, setze deine Gemahlin, pubertierende Tocher (sofern vorhanden) auf ein Fahrrad und lasse sie ein bisschen herumradeln... 

    Und berichte anschließend von ihrem Radlausflug...  :p

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • Florian80w
    Dabei seit: 1335139200000
    Beiträge: 2806
    geschrieben 1477570674000

    @ Mam62: Überlasse doch bitte jedem Staat selbst, wie man da mit Personen und staatsdestruktiven Gruppierungen verfährt. In Ägyten gibt es bereits seit vielen Jahren Gruppierungen, die sowas wie Hamas und IS nahestehen. Zum wirtschaftlichen Nullerfolg beispielsweise des Gazastreifens oder von Afghanistan und Somalia brauchst du sicherlich keine Hinweise. Sieh es ganz einfach als staatsrettend an, dass damals Mubarak und jetzt Al Sisi dafür sorgen, dass diese Gruppierungen und Personen wie auch immer neutralisiert werden. Der Staat hat unter der Mursi-Episode genug gelitten, und würden Muslimbrüder & Co agieren können, wie sie im Wahn der Errichtung eines fundamentalislamischen Shariastaates es gern wollen, wäre es das Ende des Tourismus sowie anderen Wirtschaftszweigen.

    Mir sind zig Polizeikontrollen in einem Land zigmal lieber als sowas wie die grenzenlose Mobilität auch von Terroristen innerhalb des Schengenraumes.

  • Türkeifliegender
    Dabei seit: 1429920000000
    Beiträge: 1760
    gesperrt
    geschrieben 1477571223000

    @Florian80W,

    und auch Du ignoprierst die von Malini verlingten Seiten.

    Aus aktuellem Anlass mal wieder: Arroganz ist eine besondere Form von Dummheit.
  • vader70
    Dabei seit: 1429660800000
    Beiträge: 184
    geschrieben 1477571452000

    ...es verschwinden tagtäglich überall Leute. Aber der Schlusssatz von Florian

    "Mir sind zig Polizeikontrollen in einem Land zigmal lieber als sowas wie die grenzenlose Mobilität auch von Terroristen innerhalb des Schengenraumes."

    trifft den Nagel auf den Kopf. Klasse !!!

    It is well that war is so terrible - otherwise we should grow too fond of it! [Robert E. Lee]
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!