• Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1453802944000

    @urlin

    und trotz des Wissens um diesen Zusammenhang mokieren sich die Mehrzahl der

    Fluggäste, dass Sie ´´draussen´´in der Schlange stehen müssen, obwohl 

    im Gebäude die Zeit auch nicht schneller vergeht bis zum Abflug.

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1453803876000

    @'fallerof' sagte:

    Vor dem Eintreten in das Flughafengebäude sollte man aber seinen Reisepass und das Flugticket/Flugbescheinigung zur Verfügung halten.

    Das mußte man allerdings schon immer und nicht nur in HRG. ;)

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1453806935000

    @curiosus: ...... und das ist gut so !!

    Denkt bitte auch daran, dass man bei der Einreise am Fluhafen Hurghada noch Bares sparen kann !

    Geht nicht zu euren Reiseveranstaltern und kauft überteuerte "VISA-Marken"!

    Geht zu den Bankschaltern, die kleben die Marke gleich ein, und nehmen US $ 25,00

    pro Visa. Reiseleiter gewisser deustchen Reiseveranstalter nehmen Euro 30,00 und schämen sich noch nicht einmal dabei !

    Nun gehts erst einmal in die Schweiz ! Für mich nicht nur ein Urlaubsland sondern ein Teil meiner Familie !!!
  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53026
    gesperrt
    geschrieben 1453807520000

    Letzteres hat aber mit der Sicherheitslage wenig zu tun und ist überdies auch bereits im Visums-Thread sowie dem allg. Hinweis-Thread nachzulesen.

  • Plitsch
    Dabei seit: 1367798400000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1453817742000

    @ dauercamper, urlin

    So kann die gefühlte Sicherheit unterschiedlich sein: ich fühle mich an dt. Flughäfen sicherer als in Ägypten. Zum einem wurde nach meinen bisherigen Erfahrungen das durchleuchtete Gepäck in HRG überhaupt nicht angeguckt, sondern es wurde sich munter ohne auf den Monitor zu achten unterhalten, zum anderen gab es in Ägypten bereits einen wohl auf eine Bombe zurückzuführenden Absturz. Und, diese wurde wohl nicht von Passagieren an Bord gebracht, sondern von Personal. Insgesamt waren mir da die Zeiten lieber als ich ohne anstehen ins Terminal kam. Und nein, ich habe dann nicht drinnen gewartet, sondern bin später zum Flughafen gekommen.

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1453822157000

    @Plitsch

    Mir ging es nicht um ´´gefühlte´´Sicherheit sondern einfach um eine reale Betrachtungsweise.

  • Plitsch
    Dabei seit: 1367798400000
    Beiträge: 48
    geschrieben 1453823784000

    qDauercamper

    Grade auch zu der Realität (unaufmerksames Personal) habe ich mich mit meiner Auffassung geäußert. Bei den ganzen Kontrollen, hier wie dort, geht es m.E. in erster Linie darum, den Passagieren ein gutes Gefühl zu geben.

  • Dauercamper
    Dabei seit: 1215302400000
    Beiträge: 949
    geschrieben 1453824794000

    In erster Linie geht es um Sicherheit, das mit dem Gefühl steht schon deshalb

    hintenan, weil jeder anders empfindet.

  • fallerof
    Dabei seit: 1092096000000
    Beiträge: 2563
    geschrieben 1453875824000

    @Dauercamper: Völlige Übereinstimmung mit Dir. Es geht in erster Linie um die Sicherheit und die ist momentan gewährleistet.

    Nun gehts erst einmal in die Schweiz ! Für mich nicht nur ein Urlaubsland sondern ein Teil meiner Familie !!!
  • giorgio62
    Dabei seit: 1383177600000
    Beiträge: 33
    geschrieben 1453886993000

    @fallerof:

    schön dass Du die Sicherheit für "momentan" als gewährleistet ansiehst.

    @Plitsch:

    ich pflichte Dir voll bei, dass Personal unterhält sich und guckt halt nicht dahin

    wo es soll.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!