• wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5980
    geschrieben 1199461345000

    Hallo Arkadas,

    wünsche dir einen wunderbaren und "gesunden" 19ten Urlaub in EGYPT.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • perweisen
    Dabei seit: 1198108800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1199461535000

    Könnt ihr mir mal erklären mit welcher Begründung Ägypten ein "Dritte Welt Land" sein soll, ach so ja erklärt sich ja von selbst liegt auf dem Afrikanischem Kontinent. :D

    Soviel Ignoranz ist echt lächerlich.

    @ the Rose: mach dir mal nicht so viele Gedanken, da dürftest du ja die Wohnung nicht mehr verlassen wenn du auf jede Gefahr schauen würdest.

    Fahr und genieß deinen Aufenthalt, für ´ne Hep A - Impfung bist du eh schon etwas spät dran, also Finger weg von Muscheln usw. dann kannst du dir den Scheiß im Normalfall auch nicht holen.

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1199462273000

    @perweisen sagte:

    Könnt ihr mir mal erklären mit welcher Begründung Ägypten ein "Dritte Welt Land" sein soll,

    Aäh, mal in den HDI geguckt? Platz 112 von 177, noch hinter z.B. China, Kolumbien, Palästinensische Autonomiegebiete, Vietnam und der Dominikanischen Republik.

    Von Themen wie Analphabetenquote (50%, bei Frauen höher), Frauenbeschneidung (immer noch an die 90%), den Polizeistaatmethoden, der Korruption und und dass das Land sich offiziell seit 1981 im AUsnahmezustand befindet will ich gar nicht erst anfangen....

    Reicht aber auch, mal in Kairo auf die Strasse zu gehen, dann merkt man's.

  • perweisen
    Dabei seit: 1198108800000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1199463236000

    "Alle Arbeitnehmer sind sozialversichert; es gibt eine Kranken-, Alters- und Invalidenversicherung.

    Geleistet werden auch Hinterbliebenenrenten, Krankengeld und Arbeitslosenunterstützung. Die Beschäftigten in der Industrie sind zu einem gewissen Prozentsatz an den Unternehmensgewinnen beteiligt.

    Die Arbeitslosigkeit lag 2005 und 2006 im Durchschnitt bei 9,8 %"

    Klar haben wir Europäer ein entscheidend höheres Pro Kopf Einkommen aber bei dieser A-Quote müssten wir ja auch zur 3. Welt gehören.

  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1199464299000

    Wenn Du schon ohne Quellenangabe aus dem Wikipedia zitierst, dann bitte auch den ganzen Absatz.

    Die Arbeitslosenquote z.B. ist komplett gelogen. Sie wird u.a. dadurch geschönt, dass der ägyptische Staat allen Akademikern, die 2 Jahre nach dem Abschluss keinen Job gefunden haben (und dass sind nicht wenige), einen Job in der Verwaltung garantiert.

    Daher hat Ägypten einen gigantisch aufgeblähten Apparat an unterbeschäftigten und schlechtbezahlten, daher hochkorrupten Beamten.

    Ausserdem gibt es das übliche Heer an Arbeitern im informellen Sektor, die in keiner Statistik auftauchen.

    Die Armut in Ägypten ist nunmal offensichtlich, wenn man sich die Dörfer ansieht.

    Auch ganze Viertel von Kairo gleichen verdreckten Slums, der chaotische Strassenverkehr mit den schrottreifen Autos und den Eselskarren spricht für sich.

    Die Religiosität und damit bedingte hohe Moral und Alkoholabstinenz verhindern allerdings Zustände wie in Bogota oder Sao Paolo.

    @perweisen sagte:

    Klar haben wir Europäer ein entscheidend höheres Pro Kopf Einkommen aber bei dieser A-Quote müssten wir ja auch zur 3. Welt gehören.

    Der HDI berechnet ja gerade nicht nur das Pro-Kopf-Einkommen, sondern bezieht auch Sachen wie Alphabetisierungsquote, medizinische Versorgung etc mit ein.

  • arkadas
    Dabei seit: 1154908800000
    Beiträge: 2360
    geschrieben 1199464838000

    Danke Wally, wird schon klappen. ;)

    Es wird viel "schöngeschrieben" über Ägypten, aber wer mal dort (wo Armut herscht) gewesen ist, GENAU wie Alexa es auch schreibt, der weiß warum ................

    In Hurghada z.B. braucht gar nicht soweit laufen um die Armut hautnah zu spühren und vor allem zu sehen. Nur ein paar Straßen entfernt von der Glitzerwelt 1001.

    Zum Teil ist es unfassbar und ich weiß was ich hier schreibe.

    Man muss als Tourist nicht die Armut besuchen, aber er sollte denen zuhören, die sie vor Ort kennen.

    Aber eigentlich ging es doch hier um Krankheit im Urlaub :shock1:

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5980
    geschrieben 1199466724000

    Hallo Alexa

    Was sagt der HDI *Index der menschlichen Entwicklung* denn aus?

    Deutschland steht an Stelle 22 und Ägypten ist auf der Weltkarte gelb mit 0,700 bis 0,749 noch vor Südafrika.

    Beim BIP PPP *Bruttoinlandssozialprodukt* liegt es vor Schweden, Österreich und der Schweiz.

    Bei *den Entwicklungsländern* solltest du dir mal beim allgemeinen Sprachgebrauch den Punkt *1.5 Der Begriff Dritte Welt* gut durchlesen.

    Gruss

    Quelle.

    de.wikipedia.org

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • kgevert
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 1797
    geschrieben 1199466891000

    Ich dachte, ich erfahre hier etwas über "Krankheiten in Ägypten" und nicht über das Bruttosozialprodukt? :frowning:

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5980
    geschrieben 1199467677000

    @arkadas sagte:

    Es wird viel "schöngeschrieben" über Ägypten, aber wer mal dort (wo Armut herscht) gewesen ist, GENAU wie Alexa es auch schreibt, der weiß warum ................

    In Hurghada z.B. braucht gar nicht soweit laufen um die Armut hautnah zu spüren und vor allem zu sehen. Nur ein paar Straßen entfernt von der Glitzerwelt 1001.

    Zum Teil ist es unfassbar und ich weiß was ich hier schreibe.

    Man muss als Tourist nicht die Armut besuchen, aber er sollte denen zuhören, die sie vor Ort kennen.

    Aber eigentlich ging es doch hier um Krankheit im Urlaub :shock1:

    Ja Arkadas hier ging es bis zur 3te Welterklärung von Alexa um Krankheiten.

    Sorry fürs OT.

    Dass in Egypt die Armut sehr hoch ist, weiß wohl fast jeder.

    Und ohne Touristen (welcher Art auch immer) würde die Armut noch grösser.

    LG

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Alexa33
    Dabei seit: 1136419200000
    Beiträge: 1712
    geschrieben 1199468439000

    @wally:

    Es gibt vernmutlich keinen perfekten Index, um das Entwicklungsniveau eines Landes zu messen. Aber der HDI ist zumindest ein guter Versuch, weil er "Entwicklung" jenseits von Pro-Kopf-Einkommen zu erfassen versucht.

    Das "BIP" finde ich nicht aussagekräftig. Es ist ein absoluter Wert, da kann ein armes, aber bevölkerungsreiches Land durchaus produktiver sein als ein reicheres kleines. Island ist ja weit abgeschlagen, aber bestimmt nicht, weil die Leute da so arm sind.

    Und weder in der Schweiz noch in Österreich habe ich Zustände wie in Kairo gesehen.

    "3. Welt" ist ein politisch unkorrekter Begriff ist, das stimmt. Ich finde ihn aber ehrlich und aussagekräftig. Von mir aus können wir von Entwicklungsland sprechen, es läuft auf dasselbe hinaus.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!