• omalinde
    Dabei seit: 1182729600000
    Beiträge: 99
    geschrieben 1188905708000

    hallo,sinalindner

    wir waren im SIVA GRAND BEACH in HURGHADA,eines der grandhotels vor ort.(verpflegung AI )

    es liegt direkt am flach abfallenden strand mit einer sandbank.

    es besitzt 2 restaurants für frühstück und abendbrot und ein strandrestaurant fürs mittagessen.die anlage besteht aus einem grossen haupthaus und 20 bungalows.

    bei jedem hotel ist die tourist-polizei präsent,aber wir haben das nicht weiter als störend empfunden und wie im ********* haben wir uns auch nicht gefühlt.

    diese tourist-polizei findest du auch in jedem tempel,bzw. an jedem anderen ausflugsziel.

    schau dirs hier im HC einfach mal an.

    l.g.

    Gib jeden Tag die Chance,der schönste deines Lebens zu werden. (Mark Twain)
  • jordan26
    Dabei seit: 1164326400000
    Beiträge: 6008
    geschrieben 1188907406000

    danke caribiangirl

    Es wird sich weder in Ägypten noch sonst wo ein Hotel finden lassen, das "russenfrei" ist. Ich frage mich eh, was ständig auf diesen Leuten rumgehackt wird. In unserem Hotel gabs auch viele Russen. Die benahmen sich nicht anders, als andere Nationen! Den Unterschied merkte man nur durch die Sprache. Aber egal.

    El Gouna ist mein Tip ,warum immer Hurghada dieses Dorf ist Ideal für einen erst Urlaub in Ägypten .Zu empfehlen das Hotel Miamar Sheraton.

    in Russland sind die normalen Schulferien Juni,Juli, August, in den höheren Klassen Juli,August, ja in der heutigen Zeit müssen wir die Russen akzeptieren ,

    PS meine Frau ist Russin und sie mag gewisse Landsmänner+Frauen genau gleich nicht , wie wenn ich CH treffe die keine Manieren haben. :laughing:

    LG

    F

  • kaydede
    Dabei seit: 1169683200000
    Beiträge: 301
    geschrieben 1189078112000

    hi- sicher gibt es solche und solche, ich habe ja auch vorher schon geschrieben,das ich nur nicht in ein hotel möchte, in dem wir die einzigen deutschen wären, sorry bin selber zimmermädchen und weiß wie sich die einzelnen benehmen können...

    das siva grand beach ist ein traum aber ich befürchte finanziell nicht machbar da 1000€ p.p die absolute schmerzgrenze ist mehr geht nicht und das wird für 2wochen siva leider nicht reichen...

    hab im moment das giftun im auge???

    bin aber trotzdem für jeden tipp dankbar..

  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1189079875000

    @curiosus sagte:

    :frowning:

    Ägypten ist nur Wüste und Einöde? Nein, caribiangirl, Ägypten ist und bietet weitaus mehr, was Du aber eben nur sehen und erleben wirst, wenn Du die eingetrampelten Touristenpfade verläßt, ebenso wie es Dein Bekannter tut...

    Ich sagte, wenn man von den Sehenswürdigkeiten absieht. Die Bevölkerung dieses Landes beträgt allenfalls 4 %.

    Meine eingetrampelten Touristenpfade habe ich verlassen, curiosus! Das kannste glauben. Einen Reiseführer, in Form eines kleinen Handbuches hatte ich ebenfalls. Teilweise auch Auskunft vom Reiseleiter.

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1189088260000

    Hallo Silke,

    Reiseführer und Reiseleiter geben nur Auskünfte. Manches mal noch nicht einmal die richtigen, bzw. sehr oft kostenintensive.

    Insiderwissen ist meist nicht vorhanden, oder wird nur ungern weiter gegeben.

    Seit Juli 2003 darf man 5000 LE ein- bzw. ausführen. (Das wusste ich bis vor kurzem selbst nicht)

    Dies war noch nicht einmal den Banken bekannt.

    Das Limit lag noch bei 20LE p.P. (je 10 LE-Scheine)und ich erhielt 2004 grad mal etwas über 6LE für den Euro, statt wie in Ägypten 8LE.

    Bist du schon (so wie ich) mit dort lebenden Residenten, oder Einheimischen durch Downtown oder durch einen Souk gelaufen?

    Oder warst irgendwo ausserhalb zum Abendessen?

    Bist du auf einem Tauchboot mit zum Schnorcheln rausgefahren?

    Das sind meine nicht touristischen Trampelpfaderkundungen.

    Ich habe mir bereits 2 mal mit Hilfe eines arabischsprachigen Residenten bei einem Optiker eine Brille machen lassen, die mich jeweils die Hälfte bzw. 1/3 des deutschen Preises >(nur für die Gläser) gekostet hat.

    Ausserdem kann ich jedem Reisenden nur empfehlen wenn er vor hat öfter in Ägypten Urlaub zu machen einiges an EGP/LE mit nachhause zu nehmen, um das nötige Kleingeld für Trinkgelder usw. beim nächsten Besuch vorrätig zu haben.

    Grüssle

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • chepri
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 3476
    gesperrt
    geschrieben 1189090426000

    Hi,

    Die Bevölkerung dieses Landes beträgt allenfalls 4 %.

    Wer erklärt mir bitte, was damit gemeint ist :frowning:

    chepri

  • curiosus
    Dabei seit: 1469923200000
    Beiträge: 53035
    gesperrt
    geschrieben 1189094291000

    ....damit ist wohl gemeint, daß nur 4% der Landesfläche besiedelt ist. ;) Sich also die Bevölkerung von knapp 79 Mio. auf eben diesen 4% der Gesamtfläche von 1 Mio. qkm verteilt...

  • wally/x
    Dabei seit: 1099785600000
    Beiträge: 5934
    geschrieben 1189094319000

    Wahrscheinlich ist die Bevölkerungsdichte verteilt über das Land damit gemeint, oder eventuell der Prozentsatz der Kopten/Christen.

    Die Bildung kommt nicht vom Lesen, sondern vom Nachdenken über das Gelesene. | Carl Hilty
  • Molamola
    Dabei seit: 1161907200000
    Beiträge: 268
    geschrieben 1189094647000

    @caribiangirl sagte:

    Meine eingetrampelten Touristenpfade habe ich verlassen, curiosus!

    War das beim Schnorchelausflug, als du 3,50 Euro (in Euro!) für ein Getränk bezahlt hast?

    Also beim Lesen des Ägyptenteils hier im Forum kann ich manchmal wirklich nur noch den Kopf schütteln (nicht nur über dich caribiangirl, ich will dein Zitat nur als Beispiel anführen, keinesfalls dich persönlich angreifen).

    Ägypten besteht nur zu 4% aus Bevölkerung

    Russenfreie Hotels gesucht

    Ramadan und Alkohol

    Ramadan und "Einschränkungen" im Urlaub

    AI und Coctailfragen in der Makadi Bay

    Versteht mich nicht falsch, ich bin auch Pauschaltourist in diesem Land. Ich bin nicht Backpacker, will auch in weichem Kuschelbett schlafen. Durch die Taucherei bin ich viel im Wasser und vernachlässige dadurch bestimmt auch so manchen kulturellen Höhepunkt dieses Landes. Ich kenne 5Sterne-Club und einfachstes Taucherhotel und einiges dazwischen.

    Aber das schönste an diesem Land ist doch das Bummeln durch die Strassen, Gespräche, Teetrinken usw. mit den Ägyptern, Menschen beobachten, Gerüche wahrnehmen, die arabische Kultur versuchen zu spüren, ein paar Brocken Landessprache zu radebrechen usw.

    Während Ramadan im Land zu sein ist ein positives Erlebnis, russische Gäste gibt es hauptsächlich in den beiden touristischen Hochburgen Hurghada mit Makadi und Sharm, wer Berührungsängste mit anderen Nationen hat muss halt woandershin, so what?

    Ich fände es schön, wenn hier im Forum vieleicht mal vermehrt Hotelempfehlungen für Badeurlaube jenseits von den beiden genannten Orten auftauchen.

    Wer kennt tolle Hotels in Dahab, Quesir, Safaga, Marsa Alam? Hier gibts zu den Hotels nämlich noch tolles Bummelfeeling in den Städtchen (Und wenn auch nur 4% Bevölkerung vorhanden sind, wie im oben genannten Zitat, dann sind diese 4% toll und erlebenswert und zwar jenseits eines geführten "Ausflugs" mit einer Busladung Touris.

    Mut machen zum Glück Beiträge von curiosus, Wally, Arkadas usw.

    Entschuldigt, ich bin stellenweise sehr off-topic

    LG mola

  • vanni_22
    Dabei seit: 1180483200000
    Beiträge: 543
    geschrieben 1189102257000

    @wally sagte:

    Ich habe mir bereits 2 mal mit Hilfe eines arabischsprachigen Residenten bei einem Optiker eine Brille machen lassen, die mich jeweils die Hälfte bzw. 1/3 des deutschen Preises >(nur für die Gläser) gekostet hat.

    das hab ich jetzt im juli auch erlebt. mir ist auf einer seite der bügel abgebrochen.hab zwar ne ersatzbrille naja aber trotzdem haben mir freunde gesagt komm wir gehen nur mal gucken was es heir kostet.da ich doch halb blind bin und das nicht so einfach ist hab ich nicht damit gerechnet das es nur anhand meiner gläser möglich ist ne komplett neue brille zu machen,aber es ist. der verkäufer hat meine gläser ausgelesen, ich hab mir ein gestell ausgesucht und 2 tage später war es fertig.hätte insgesamt nur soviel gekostet wie ich hier für 1 glas dazu zahlen müsste. leider war ein fehler passiert beim auslesen meiner gläser hatte er sie falschrum unter das gerät gelegt (wie das halt in egypt ist da brauchste zeit *grins*) und somit war diese brille für mich jetzt noch nicht abhohl fertig.

    ich hab alles da gelassen und wenn ich im nov. wieder fliege nehme ich meine aktuellen werte mit und versuchs nochmal. waren früher immer schonmal dort beim optiker gewesen aber nur zum brille richten. aber jetzt freu ich mich auf meine neue brille :D und evtl. lass ich mir dann endlich meine 1. sonnenbrille machen, weils hier einfach zu teuer ist. ich freu mich schon so.

    lg vanni

    Was nützen die schönsten Ohren - wenn nichts dazwischen ist !!
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!