Welche Art von Wochenendtrip darf es sein?

Wochenendtrip: Große Erlebnisse in kurzer Zeit

Einfach abschalten, den Alltag daheim und die Seele baumeln lassen. Wochenendtrips sind die perfekte Lösung, um einfach mal raus zu kommen und sich inspirieren zu lassen. Ob ein gemütlicher Wellnessurlaub an der See oder in den Bergen, neue Städte entdecken und dabei in neue Kulturen eintauchen, hier findet jeder das passende für sich.

Warum bis zum nächsten großen Urlaub warten, wenn man sich, seinen Freunden oder Familie auch zwischendurch eine Freude machen und für ein paar Tage etwas neues erleben kann. Die Vorzüge eines Wochenendtrips sind zahlreich und könnten unterschiedlicher nicht sein. Ob in Deutschland oder Europa, viele Städte locken mit einzigartigen Sehenswürdigkeiten, Musicals oder endlosen Shoppingmeilen. Für Ruhesuchende bieten sich fernab vom Großstadttrubel besonders gut Wellnesshotels an. Ein ganzes Wochenende sich verwöhnen lassen, den Spa Bereich besuchen oder mitunter die Natur erkunden. Die reine See- oder Bergluft einatmen und neue Kraft schöpfen. Wer sich jedoch auspowern und aktiv im Urlaub unterwegs sein möchte, kommt auch hier auf seine Kosten. Wie wäre es mit Trekking- oder Wandertouren in den Bergen oder in der Wintersaison mit einem Ski Trip.

Top Städtereisen - Deutschland für Wochenendtrips

Top Städtereisen - Europa für Wochenendtrips

Unser Insidertipp

Nutzt die Brückentage und verlängert so euer Wochenende um die maximale Entspannung zu erreichen. Gerade bei Städtereisen innerhalb Europas ist es sinnvoll einen oder zwei Tage extra zu haben, da die Anreise mit dem Flugzeug meist zeitintensiver ist.


Alle weiteren Informationen rund um die Brückentage sind im Away Artikel "Feier- und Brückentage 2020 clever nutzen" zu finden.

Zum Away Artikel: https://www.holidaycheck.de/away/feier-und-brueckentage-2020 


Passende Artikel zum Thema Wochenendtrips

Alternative Hoteltypen die dich interessieren könnten