• Zorro3rm
    Dabei seit: 1242000000000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1283043130000

    Hallo,

    hab für meinen Urlaub in Zypern (Ayia Napa) bezüglich eines Mietwagens gestöbert. Alle Anbieter schränken die Verwendung auf den südlichen teil ein. Kann mir bitte jemand einen Vermieter nennen, der auch Fahrten in den Norden zulässt ? Gibt es Karten für ein Navigationsgerät  (TomTom kann Zypern-Daten laut aktueller Antwort auf meine Anfrage nicht liefern) ? Hat jemand Erfahrung mit Mietwagenreise auch in den Nordern der Insel gemacht ?

    Würde mich über Tipps des Forums sehr freuen

    Danke

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 16140
    geschrieben 1283084833000

    Es ist ein Versicherungsproblem.

     

    Infos dazu:

     

    "...Die Schwierigkeit ist, dass Fahrten im besetzten Teil nicht versichert werden können und die Republik Zypern generell keinen Einfluss auf dieses Gebiet hat....Bei weiteren Fragen kontaktiere bitte die Botschaft der Republik Zypern: 030-3086830"

    "Ich bin schon häufig mit einem Mietwagen vom Südteil in den Nordteil gefahren. Der griechisch-zyprische Autovermieter war zwar nicht begeistert, aber er hat es mir auch nicht untersagt. Die Versicherung für den Norden schließt man ganz einfach am Checkpoint ab, wenn man rüberfährt. Da sitzen die Versicherungsleute quasi neben den Passkontrolleuren. Man entscheidet, für wie lange man die Versicherung haben will, bekommt die Police und zahlt in bar (Euro). Dann kann man so oft man will zwischen dem Nordteil und dem Südteil hin- und herfahren.Das Risiko besteht darin, dass man von den griechisch-zyprischen Autovermietern keine Hilfe bekommt, wenn man im Norden mit dem Auto eine Panne hat. Dann muss man selber dafür sorgen, dass man das Auto wieder in den Süden kriegt."

     

     

     

     

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • JensClassen
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1306221269000

    Also letztendlich den Vermieter fragen ob es möglich wäre?

     

    Und wenn ja dann zum Checkpoint fahren und da die Versicherung abschließen?

     

    Ich suche auch noch eine Karte (Navigationssystem) für Zypern. Navigon bietet das leider auch nicht an! Weiß einer welches Navisystem sowas bietet? Finde da echt nichts. Süd und Nord Zypern!

    28.04.2013 - 12.05.2013 => The Breakers Diving & Surfing Lodge --==-- Februar 2014 => Bonaire / NL Karibik
  • fritz111
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1306531638000

    Wird wohl schwierig werden mit dem Navi, unser NOKIA bietet auch kein Kartenmaterial für Zypern.

     

    P.S. Mit dem Mietwagen kannst du auf alle Fälle mit einer extra Versicherung (die nicht ganz billig ist) in den türkischen Teil rüber fahren. Bitte unbedingt vorher die genauen Mietbedingungen lesen. Sind doch recht unterschiedlich von Vermieter zu Vermieter. Nicht das Du nachher Dein blaues Wunder erlebst. Also, sichere Dich vorher ab.

  • JensClassen
    Dabei seit: 1218499200000
    Beiträge: 278
    geschrieben 1306569314000

    Hallo!

    Vielen Dank für die Infos! Ich werde bei der Wagenübergabe einfach mal beim Vermieter nachfragen. Wenn es nicht alles so klappt, bzw. extrem teuer ist lasse ich es sein. Auf Südzypern gibt es schließlich genug zu entdecken ;)

    Ein Navi mit den Karten für Zypern habe ich mittlerweile. Die Handynavigation (mit Offlinekarten) meiner Freundin hat das Material für Greece&Cyprus ;)

    28.04.2013 - 12.05.2013 => The Breakers Diving & Surfing Lodge --==-- Februar 2014 => Bonaire / NL Karibik
  • fritz111
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1306575472000

    Wobei ich Dir den türkischen Teil echt empfehlen möchte. Hat (s)einen besonderen Reiz. Nicht weit von Ayia Napa ist einer der 3 mit dem Auto machbaren Grenzüberquerungen. die anderen sind in Nikosia und in der Nähe von Paphos.

    Wenn nicht mit dem Wagen, dann geht auf alle Fälle in Nikosia an der Ledra-Street rüber, lohnt sich.

  • Haselgaby
    Dabei seit: 1171843200000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1318420215000

    Wir waren gerade in Nordzypern und sind mit dem Mietwagen viel im türkischen Teil rumgefahren. Wir waren dann auch im griechischen Teil und haben unseren Mietwagen einfach auf einem kostenpflichtigen Parkplatz abgestellt und haben zu Fuß die Sehenswürdigkeiten abgeklappert. Das ist kein Problem, weil das alles nicht riesengroß oder weit entfernt ist. Nordzypern ist definitiv eine Reise wert, also nicht abschrecken lassen.

  • eva_reise
    Dabei seit: 1431820800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1431880389000

    Mietwagen in Nordzypern?

    wir haben schon einen Mietwagen in Südzypern ab Larnaca gemietet (stornierbar bis 48 Stunden vorher) und dann erst gemerkt, dass der Grenzübertritt so problematisch ist. Unser Ferienhaus liegt im Norden bei der Turtle Beach. Wir kommen um 16 Uhr in Larnaca an und haben Bedenken, bei Verspätung in die Dunkelheit fahren zu müssen und auch wenn die Grenzübergänge in Nicosia 24 h geöffnet sind, keine Versicherung mehr abschließen zu können (gibt es dafür ein extra Büro oder machen das die Grenzbeamten?).

    Kurzfristig haben wir uns entschlossen einen Mietwagen im Norden zu mieten (mit dem müssen wir im Norden bleiben) und einen Taxitransfer Larnaca - Ferienhaus für jeweils 80 - 90€ zu buchen .... aber 2 führende Firmen sind schon ausgebucht für unseren Aufenthalt vom 30. Mai bis 9. Juni.

    Weiß jemand, ob es schwierig sein kann am späten Abend die nötige Versicherung zu kaufen? Wir haben 2 kleine Kinder dabei und stünden verdammt blöd da, wenn wir am ersten Abend nicht über die Grenze könnten.

    Danke für eure (hoffentlich schnellen ;) !) Tipps!

    eva_reise

  • holidaycheckzugang2010
    Dabei seit: 1281484800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1443016060000

    Hallo,

    wir fahren im Oktober nach Larnaca und haben einen Mietwagen vorbestellt. Es steht bei den Vertragsbedingungen, dass Fahrten nach Nordzypern und das Verlassen des Landes mittels Fähre nicht gestattet ist. Ist der Hintergrund für diese Bestimmungen (neben den politischen ) der Umstand, dass die Versicherung nur für " Süd-Zypern" gilt, und dass man durch abschließen einer Versicherung am Grenzübergang einen Tagesausflug nach Salamis und Famagusta dann doch ohne Bedenken machen kann? Mir ist klar, dass es im Fall von technischen Problemen in N-Zypern keinen Assist durch die Autovermietung gibt, aber kann das irgend welche anderen unangenehmen Folgen haben? Für den Fall, dass es mit dem Mietwagen nicht geht, welche alternativen Möglichkeiten hätte man, um an einem Tag Salamis, Famagusta und Kloster Barnabas zu besuchen?

    Danke, mit freundlichen Grüßen

    Dagmar

  • Baer Eberhard
    Dabei seit: 1119139200000
    Beiträge: 655
    geschrieben 1443722515000

    Hallo Dagmar,

    natürlich kannst du von Larnaca aus Famagusta, Salamis etc. besuchen, aber das geht komplikationslos nur mit einem Veranstalter. Kannst du evtl. über Lupe-Reisen in Troisdorf buchen. Ansonsten Sammeltaxi zur Grenze in Nikosia, Grenzübertritt und Passkontrolle, und an der türkischen Seite ein Sammeltaxi z.B. nach Famagusta nehmen oder ein privates Taxi, das euch an alle gewünschten Orte fährt. Preis muß ausgehandelt werden. Dieser Weg ist an einem Tag kaum mit Muße zu machen, da ihr ja auch wieder zurück müsst. Organisiert sollte das kein Problem sein, das könntet ihr sicher auch an Ort und Stelle noch buchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!