• Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17938
    geschrieben 1349201363000

    @fritz

    Bin im April 11 vom Hotel (dem o. G.) die Strandpromenade entlang gelaufen. Kurz vor den Königsgräbern hörte sie auf und ich musste hoch zur Straße.

    Liegt Chlorakas - von Paphos aus gesehen - hinter den Königsgräbern ? Würde mir dort nämlich ganz gern was anschauen.

    Und wie du schreibst, kann man ja ab Hafen nach Chlorakas zu Fuß laufen.

    Schon mal danke für die Info.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • fritz111
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1349212577000

    @Kourion

    Versteh ich gar nicht, direkt an die Strandpromenade schließt sich doch der Trampelpad an. Immer am Meer bzw. am Zaun entlang. So geht er auch als Pfad weiter wobei er später wieder zu einer Art Promenade wird. Und wie bereits geschrieben, beim St.Georges hörts dann auf.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17938
    geschrieben 1349258456000

    @fritz

    Hab ich wohl nicht richtig hingeguckt.  ;)

    Allerdings musste ich ja auf jeden Fall zur Straße hoch, da man das Gelände der Königsgräber nur von der Straße aus betreten kann - und die wollte ich mir mal wieder anschauen.

    Aber nun weiß ich Bescheid und werde von dort aus am Strand entlang Richtung Hotel St Georges gehen.  Dank für die Info.  :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • fritz111
    Dabei seit: 1172880000000
    Beiträge: 94
    geschrieben 1349278979000

    @Kourion

    Ja, das würde ich Dir auf alle Fälle empfehlen. Zumal es zu Deiner Reisezeit vielleicht nicht mehr ganz so heiß sein wird. Es ist wirklich schön hier zu gehen, auch der Pfad entlang der Königsgräber ist schön breit und gut zu gehen. So kommen bis zum St. George immer wieder Abschnitte befestigt oder auch mal unbefestigt. Dauert aber vom Hafen schon eine Weile - hab jetzt nicht direkt auf die Uhr geschaut aber ich denke gute 2 Stunden waren es schon.

  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17938
    geschrieben 1350730776000

    @fritz

    Ich komme noch einmal auf die "Kostenexplosion"  :?   zurück. Es geht um die Preise der Sammeltaxen.

    2010 habe ich (im April) für die einfache Fahrt von Paphos nach Limassol 10 € bezahlt.

    Nun habe ich per Mail das Hotel gebeten, doch mal bei der Gesellschaft anzufragen, ob sie mich auch von Paphos nach Kourion bringen und wieder abholen können. (Kourion liegt ja nun nicht wirklich weit von Limassol entfernt.)

    Und ja, machen sie, einfache Fahrt kostet 9.50 €.

    Also da gibt es auch keine "Kostenexplosion". Super kostet anscheinend zur Zeit dort um die 1,37 €.

    Am Montag geht's los.  :D

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
  • Kourion
    Dabei seit: 1216684800000
    Beiträge: 17938
    geschrieben 1353257216000

    Nachträglicher Bericht zur Kostenexplosion (Zeitpunkt letzte Oktoberwoche 2012 /  Ort: Paphos):

    Nein, es gibt keine in den Supermärkten, was die Eintritte betrifft, die Fahrkosten mit Bus oder TravelExpress.

    Eintritte, Busse, Sammeltaxi - Kosten hier unverändert seit 2009/10.

    Supermarkt (der große Papantoniou) - Preise sehr (!) zivil und m. E. unverändert.

    Kleinere Supermärkte: Natürlich teurer als Papantoniou, aber auch hier keine Veränderung zu April 11.

    Was die Restaurants angeht, so konnte ich auch dort keine wesentliche Unterschiede feststellen.

    Was mich aber schon mehr als nur ein wenig verblüfft hat, sind die zukünftigen Preise in den mir bekannten Hotels. Diese haben - nachdem es schon 2012 zu einer nicht zu übersehenden Preissteigerung kam -  für Sommer 13 noch einmal kräftig angezogen.

    Ob es sich für Ayia Napa, Protaras, etc. ebenso verhält, kann ich nicht sagen.

    Na ja, spätestens in einem Jahr wird sich zeigen, ob der Kunde das Preis- / Leistungsverhältnis für angemessen hält.

    Was mich betrifft, so gehe ich von einem Hotelwechsel aus: Preissteigerung im von mir 3x besuchten Hotel seit 2010 über 60 % - gilt für Reisezeitpunkt im März.

    Es kommt nicht darauf an, mit dem Kopf durch die Wand zu gehen, sondern mit den Augen die Tür zu finden. (Werner von Siemens)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!