• harald089
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1311087847000

    @marko2909

     

    Danke für die Info, das Probelm mit der Portokasse kenn ich auch.

    Viele Grüße

    Harald

    harald089
  • dexiUbine
    Dabei seit: 1194566400000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1312888563000

    Hallo,

     

    bin ein grosser Fan von arabischen Ländern. Ein Stop-Over in Dubai war somit auf dem Weg auf die Malediven ein Muss! Aber mehr als 4 Tage würde ich dort nicht bleiben.

    Die superlativen Malls, The Palm, Financial District muss man mal gesehen haben.

    Auch das "ältere" Dubai am Creek mit den Souks sind ein muss. (Electronic, Gold, Stoffe Souk etc.) Auch eine Flussfahrt dem Creek entlang ist was tolles.

    Man sollte mal das Dubai Museum besuchen im alten Ford, auch das Geburtshaus der Maktuhms..

    Wir haben sogar eine sehr touristische und eigentlich doch nicht so touristische Wüstenfahrt mit dem Jeep gemacht und nicht bereut. Sonst nicht unser Ding, wir mögen es immer recht ruhig und weniger touristisch. Aber das Essen und die Stimmung war so toll...

    Und alles ausporbieren. Essen Essen Essen gehen! Thai, Indisch, Japanisch, Arabisch, Mongolisch..Alle Biersorten aus allen Ländern...himmel...wir haben alles ausprobiert und es war so wunderbar...

    Aber nach 4 Tagen...war uns einfach langweilig...

     

    und schöne Stränder ehm *hust* mein Favourit ist immer noch Samana und das nach sogar 2 mal Malediven...

    ...manchmal kann Regen viel schöner als Sonnenschein sein...
  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1312965896000

    @AngieBaby

    für mich persönlich gehören die VAE mit Dubai ( sowieso )  zu den unter anderem attraktivsten Reisezielen. Aber Dubaireise als Geburtstagsgeschenk für eine 14jährige ?

    Wenn du deine Tochter im Februar als Sommerkind "erleben " möchtest , nimm das liebe Kind auf die Malediven mit.

    mfG.

    ***suum cuique***
  • harald089
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1313007931000

    @dexiUbine

    Ich schreibt:  Aber nach 4 Tagen...war uns einfach langweilig...

    Sorry, ich Kenne die Emirate (Dubai ist nur eines davon) seit Mitte der 70er Jahre.

    Seit 2001 fahren wir fast jeder Jahr in die Emirate.  Meist 2 Wochen; manchmal auch

    2 mal 2 Wochen.

    Es war uns noch nie langweilig.

    Nicht böse sein; Euere Langeweile zeigt eigentlich nur, dass Ihr Dubai (die Emirate) nicht kennt.

    Auch in diesem Jahr waren wir bereits zwei Wochen in Abu Dhabi und im September fahren wir noch einmal für 2 Wochen nach Abu Dhabi.

    Langeweile? nein keine Spur. 

    Viele Grüße aus der Nähe von München

    Harald089

    harald089
  • papaya46
    Dabei seit: 1269734400000
    Beiträge: 1333
    geschrieben 1313062143000

    @dexiUbine

    ehrlich gesagt , schon nach 3 Tagen auf den Malediven wäre mir sehr langweilig . ;)

    mfG.

    ***suum cuique***
  • MasiMark
    Dabei seit: 1176854400000
    Beiträge: 360
    geschrieben 1313065209000

    Also wem in den VAE langweilig wird, dem kann man eigentlich nicht helfen....

    Mehr Möglichkeiten der Freizeitgestaltung ( mit entsprechendem Kleingeld ) findet

    man kaum anderswo auf der Welt. Das Niveau von Dubai und AbuDhabi sucht nicht nur in der Hotellerie und Gastronomie Seinesgleichen. Ich war mitlerweile unzählige Male dort ( manchmal 3x jährlich ) und freue mich trotzdem immer wieder auf "neue" Dinge und Altbewährtes...

    03.06.-11.06.13 Madinat Jumeirah DXB 23.12.-30.12.13 GrosvenorHouse DXB
  • Daniel Gorf
    Dabei seit: 1125878400000
    Beiträge: 1117
    geschrieben 1313094031000

    Hallo,

     

    wer die unglaublich abwechslungsreichen :laughing: Malediven mit Dubai vergleicht hat scheinbar das Hotel nicht verlassen. Allein die Dubai Mall ist von der Grundfläche größer als die meisten Malediveninseln. Ich kann dem ganzen nicht mehr folgen. Dubai ist sehr abwechslungsreich und das für mich seit über 16 Jahren und zig Besuchen, dienstlich oder privat. Ich kenne auch die Malediven, die sind zwar auch nett aber bis auf das Tauchen die schönen Strände echt langweilig, man kann beides nie miteinander vergleichen.

  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 444
    geschrieben 1313180597000

    Wir waren in diesem Jahr mit Emirates auf den Malediven und haben die Gelegenheit für einen Stopover genutzt und waren insgesamt 3 Nächte in Dubai. Für uns war es in jedem Fall imposant, die Altstadt sogar interessant und in einer Hotelbar in der Altstadt haben wir in der Nacht vor unserer Abreise einen atemberaubenden Abend verbracht. Insofern haben wir unsere Entscheidung keine Sekunde bereut und wir haben die Stadt gesehen. Aber für ein zweites Mal reicht es uns schlichtweg nicht aus. Dafür gibt es einfach zu viele andere Stopover-Möglichkeiten die wir bislang nicht kennen.

    Ich frage mich auch ob eine Dubaireise für eine 14-jährige das richtige Geschenk ist....

    Also meins wärs nicht.

    02/2019 Myanmar/Thailand; 10/2019 Kreta
  • thomas_197600
    Dabei seit: 1224720000000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1313829207000

    Es ist zwar wirklich eine doofe Frage ;) , doch leicht zu beantworten.

    Ich bzw. Familie liebt dieses Land, weil man soviele Möglichkeiten hat, es zu unserem Reisezeitraum(Ostern) tolle klimatische Bedingungen zu bieten hat, es soviele Superlativen gibt, .......

    Postings wo geschrieben wird, dass es nach 4 Tagen fad wird - können wir nicht ansatzweise nachvollziehen. Wir waren 2x in Dubai für jeweils eine Woche und wir haben noch soviele Sachen, die wir in einem weiteren Urlaub ansehen möchten. Außerdem kann man in relativ kurzer Fahrtzeit RAK und Abu Dhabi besuchen.

    Also die Malediven als interessanter hinzustellen ist schon sehr sehr hochgegriffen. Auch mich würden diese interessieren, aber nur weil ich leidenschaftlich gerne Schnorchle. Aber dann ist man auch schon fertig. Höchstens man möchte auf einer Robinson-Insel eine Woche in der Sonne gegrillt werden und sonst nix tun.

    Nein, Dubai ist eine Wucht und ich liebe diese Stadt! Es gibt scher auch(so wie überall) Schattenseiten, doch die Einheimischen sind mit dem Herrscherhaus recht zufrieden und daher wird es sicher weit schlimmere Orte auf der Erde geben.

    Leider (oder auch Gott sei Dank) hat die Krise den Bauboom gebremst, denn es wären schon noch sehr interessante Projekte im Anfangsstadion gewesen.

    Wir kommen wieder!

  • nicorobin
    Dabei seit: 1315612800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1315690104000

    Das spricht dafür:

    1. das Klima Februar-April

    2. Service= reinste Erholung

    3 Sehenswert

    4 Hotel, Pool, Strand, für unsere Kinder von 6-17 ist alles da

    5 Essen

    6 Preis Leistung= 100%

    das spricht dagegen:

    In den Schulferien recht teuer und schnell ausgebucht

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!