Unruhen in VAE möglich?

Beiträge 49 | Aufrufe 10009
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • thomas_197600
    Dabei seit: 1224720000000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1298295477000

    Hallo,

     

    heute hat es im österr. Radio einen allgemeinen Bericht zu den Unruhen in Nordafrika gegeben und einen Ausblick auf die nächstmöglichen Übergriffe. Da fiel auch der Name Abu Dhabi. Dieser "Experte" befürchtet auch dort in den nächsten Wochen bzw. Monaten Proteste.

    Wenn man dsas Ganze dann weiterspinnt, dann kommt man auch auf Dubai etc.

    Wie berurteilen die Experten hier mögliche Proteste in den beiden Staaten?

     

    Ein wenig beunruhigt sind wir schon, denn bald soll es ja nach Dubai gehen.

     

    Lg,

    Tom

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • diabolo91
    Dabei seit: 1164153600000
    Beiträge: 50
    geschrieben 1298302237000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    Lass mich überraschen,hab auch schon gebucht!

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • herward1
    Dabei seit: 1268524800000
    Beiträge: 645
    geschrieben 1298305914000

    Ich würde die Möglichkeit von Unruhen in den Emirates fast ausschließen. Grund: die Mehrheit der dort lebenden Menschen sind Gastarbeiter (bis zu 85 %), die Interesse daran haben, ihren Lebensunterhalt (und den der ganzen Familie) zu sichern. Ausserdem werden sie an der "kurzen Leine" gehalten. Die "echten" Emiratis sind mehr oder weniger "satt" und danken den Herrscherfamilien für ihren Wohlstand. Schließlich geben die Shaiks auch großzügig ("Wohlfahrtsstaat").

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • harald089
    Dabei seit: 1107561600000
    Beiträge: 269
    geschrieben 1298320145000

    sehe ich genauso wie Herward 1.

    UAE fan since 1977.

    harald089
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Frank3553
    Dabei seit: 1294531200000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1298322549000

    Ja, sahhhhh... ich auch so , aber wir waren auch in Bahrein ,wo wir die Situation wie in den V.A.E. vorgefunden und durch einheimische (deutsche übersiedelt) auch bestätigt bekommen haben. Nur können wir uns den Putsch dort gar nicht vorstellen.Den Bahareinern geht es blendend.

    frank

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • thomas_197600
    Dabei seit: 1224720000000
    Beiträge: 406
    geschrieben 1298323558000

    [size=9px]Überflüssiges Zitat[color=darkblue] entfernt, da dieses bei einer direkten Antwort entbehrlich ist.[/size][/color]

    Ja, ich war echt geschockt als ich von den Unruhen in Bahrain gehört habe.

    War eigentlich immer als Luxus-Eiland in meinem Gedächtnis wo es den Menschen "recht gut" geht.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Bandyli
    Dabei seit: 1225065600000
    Beiträge: 21
    geschrieben 1298373677000

    Die Unruhen in Bahrain haben auch kaum etwas mit dem Lebensstandard zu tun, sondern sind durch die Spannunen zwischen Schiiten und Sunniten entstanden.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Semi
    Dabei seit: 1110758400000
    Beiträge: 100
    geschrieben 1298377648000

    Interessant wäre doch was die Leute vor Ort berichten.

    Bzw. was die Einheimischen befürchten oder auch nicht.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • holiday50
    Dabei seit: 1297900800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1298384230000

    Unruhen sind in VAE auch möglich. Dass die Leute in Bahrain gut leben glaubt wohl auch nur ein unbedarfter Tourist. Selber dort arbeitend konnte ich die soziale Ungerechtigkeit sehr wohl feststellen. Während sich die sunnitische Oberschicht, wo auch die Herrscherfamilie dazugehört im Geld und Gold suhlt, müssen die Mehrheit der Schiiten mit sehr viel weniger auskommen und haben fast keine demokratische Rechte. Alle zentralen Regierungsposten sind durch die Verwandschaft des Herrschers besetzt.

     

    Genauso ist die Lage auch in Dubai und Abu Dabi. Während sich die Touristen am Strand ahlen herrschen bei der einfachen Bevölkerung und speziell bei den Gastarbeitern Zustände wie im Mittelalter. Die Rechte dieser Bevölkerungsschicht wird beschnitten und eingeschränkt, Hausangestellte schlechter als Hunde gehalten.

    Unvorstellbar ist nur, dass die Touristen dies immer noch nicht wahrhaben wollen. Wieso sollte man im übrigen in einem Staat Ferien machen, wo es schon verboten ist sich auf der Strasse zu küssen.

     

    Ich glaube dass sich im arabischen Raum noch so manches ändern wird.

     

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • herward1
    Dabei seit: 1268524800000
    Beiträge: 645
    geschrieben 1298385392000

    Wie ich schon sagte: die Gastarbeiter sind eingeschränkt und fliegen sofort raus, wenn sie irgendwie auffallen oder "tätig" werden.

    Die einheimische Bevölkerung ist (angeblich) zu gut 95  % sunnitisch-also dürften religiöse Konflikte nicht entstehen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!