• jean-paul
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1035
    Zielexperte/in für: Dubai
    geschrieben 1224061118000

    Was Noeler mit Sammy meint, ist das hier.

    Es geht um einen Hai mit diesem Namen, der wohl ohne internationale Erlaubnis in eines der Aqaurien gesetzt wurde. Deswegen gibt's jetzt Ärger.

    BTT: ich habe immer wieder in den Malls von einem Kempinski auf der Palme Modelle gesehen, allerdings sagten uns die Leute vor Ort, dass es sich nicht um ein Hotel, sondern um Appartments handelt, die lediglich von Kempinski gemanaget werden.

    Aber laut diesen Infos soll es auch ein normales Kempinski auf der Palme geben.

    Grüße,

    Jean-Paul

  • rainer40
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1224065338000

    Hallo Jean-Paul,

    vielen Dank für Deine Antwort. Wie schätzt Du die weitere Entwicklung ein?

    Grüße

    Rainer40

  • jean-paul
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1035
    Zielexperte/in für: Dubai
    geschrieben 1224066731000

    Schwer zu sagen. Ich kann mich größtenteils Nolers Einschätzung anschließen.

    Im Moment entstehen sehr sehr viele 4-Sterne-Hotels für den Pauschaltouristen. Ob der dann in der Stadt wohnen will, sei mal dahingestellt; das letzte 4 Sterne Hotel am Jumeirah Beach wurde ja kürzlich abgerissen.

    Ich bin allerdings davon überzeugt, dass der Touristenboom seinen Zenit noch nicht erreicht hat und dass auch keine Blase platzen wird. Das bestätigt auch eine aktuelle Deloitte-Studie, der ich schon eine sehr große Seriosität und damit Aussagekraft zurechne (nachlesen). Man muss ja auch sehen, dass die Hotelauslastung in Dubai nach wie vor eine der höchsten weltweit ist. Das kommt nicht von ungefähr.

    Ich war in den letzten 6 Jahren 8 mal in Dubai und meine Freundin arbeitet dort in einem 5*-Business-Hotel. Von ihr weiß ich, dass es massenhaft neue Angebote für Hotelangestellte gibt. Da herrscht ja auch eine unglaublich Fluktuation des Personals.

    Ich muss Dir, Rainer, leider auch widersprechen, wenn du sagst, dass man in DXB mittlerweile keinen Sonne-Strand-Meer-Urlaub mehr machen kann. Ich finde, dass das immer noch super funktioniert. Sicher ist außenrum mehr Trubel, aber meinen Urlaubsspaß stört das nicht wirklich. Das Preis-Leistungs-Verhältnis finde ich bei den guten Hotels (JBH, Madinat) grenzwertig, aber noch im Rahmen. Anlagen wie die des Madinat findet man selten in der Welt. Und ich bin auch davon überzeugt, dass das Atlantis trotz seiner Startschwierigkeiten einen festen Platz in den Köpfen der Luxusurlauber haben wird, ähnlich wie sein Schwesterhotel auf den Bahamas. Dubai ist einfach der richtige Ort für so einen Irrsinn.

    Noeler hat allerdings absolut recht, was die Lebenshaltungskosten angeht. Die Einschätzung der leer stehenden Wohnung kann ich so nicht teilen, möglicherweise fehlt mir da auch der Überblick. Ich weiß nur, dass eine befreundete Familie nur mit sehr viel Glück und natürlich auch viel Geld eine Wohnung in den Jumeirah Beach Residences ergattern konnten (vor 3 Monaten).

    Die Vorhaben der Regierung, was Besteuerung angeht, werden meines Erachtens erst in ein paar Jahren kommen. Aber ganz so unbeschwert ist das Leben in Dubai nicht mehr, Stichtwort kostenlose Parkhäuser.

    Alles in allem: Nein, ich denke, wir sind erst in einigen Jahren am Zenit der Tourismusausschöpfung angelant und bis dahin wird auch noch fleißig gebaut werden. Auch der Flughafen in Jebel Ali wird da sein Übriges dazu tun.

    Viele Grüße,

    Jean-Paul

  • rainer40
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1224070098000

    Hallo Jean-Paul,

    danke für Deine Einschätzung.

    Selbstverständlich kann man einen tollen Strandurlaub in Dubai verbringen (die Formulierung war wohl nicht ganz gelungen), unser

    Urlaub im Dar al Masyaf war für uns absolut perfekt, ich glaube besser geht es kaum. Ich war vor 12 Jahren das erste Mal in Dubai, da steckte alles noch in den Kinderschuhen (wo heute das JBH steht, stand das Chicago Beach Hotel), das Preis-Leistungsverhältnis war insgesamt deutlich besser als es heute der Fall ist.

    Ich stimme dir zu das man Anlagen wie Madinat Jumeirah nicht allzu oft

    auf der Welt findet. Mich reut auch kein einziger der einigen tausend Euro die ich dort gelassen habe. Den "Trubel" habe ich gar nicht als solchen empfunden, deshalb keine Erwähnung.

    Natürlich ist die Hotelauslastung irre hoch, die Touristenzahlen werden sicher zunächst noch steigen, es wird wie verrückt weiter gebaut (auch der neue Flughafen). Wenn aber erstmal die meisten der Bauvorhaben abgeschlossen sind, gewaltige Hotelkapazitäten zur Verfügung stehen, dann wird sich zeigen wohin die Reise geht.

    Ich möchte Dubai ja keinesfalls schlecht reden, ich sehe die Sache lediglich etwas kritisch und lasse mich nicht von irgendwelchen Hochglanzprospekten blenden.

    Übrigens werde ich sicher wieder nach Dubai reisen, mit zwei Kindern dauert es halt länger bis ich mir wieder so eine Reise leisten kann :( .

    Es muss ja wieder das Dar al Masyaf sein, wir sind ja nun verwöhnt.........

    Grüße

    Rainer40

  • jean-paul
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1035
    Zielexperte/in für: Dubai
    geschrieben 1224077585000

    Hallo Rainer,

    kritisch sehen ist eine gute Sache in Bezug auf Dubai, auch ich verfolge die aktuelle Entwicklung mit Argwohn, nicht zuletzt auch durch die persönliche Verbindung.

    Was Du um DAM sagst, unterschreibe ich zu 100% (war zwar im Al Qasr, kenne aber die Villen des DAM) und dahin werde ich sicherlich noch oft reisen.

    Mein erstes mal Dubai ist nun 9 Jahre her und als man vom Strand unseres Hotels (Royal Meridien) auf das Hotel selbst sah, war links und rechts außer den anderen Hotels nichts zu sehen, schon gar nicht dahinter.

    Nun ja, wir werden sehen, wohin die Reise geht. In 10 Jahren wissen wir mehr ;)

  • rainer40
    Dabei seit: 1137456000000
    Beiträge: 154
    geschrieben 1224081362000

    Hallo Jean-Paul,

    so ist es.

    Du wirst ja garantiert vor mir wieder in Dubai sein, bitte halte uns hier

    im Forum doch auf dem laufenden.

    Dennoch würde mich Noeler`s konkrete Meinung dazu interessieren.

    Er hat doch einen ganz anderen Einblick in die Sache, vielleicht kann er noch

    was dazu berichten.

    Grüße

    Rainer40

  • copyhero
    Dabei seit: 1080864000000
    Beiträge: 480
    geschrieben 1224240588000

    Irgendwann wird die schoene große Seifenblase Dubai platzen!

    Wann? Weiß ich doch nicht :frowning:

    Die Zeiten des schönenDUbai sind ja auch vorbei, alles ab MAdinat ist ja nur noch bäähh.

    Aber es gibt noch Leute die legen sich gerne in den Schatten der Jumeirah Marina, wems gefällt.

    @Noeler:

    Mir erscheint bei den letzten Aufenthalten in diesem Jahr, das im Madinat weniger Touris rumlaufen, oder täusche ich mich?

    Naja, wir werden es erleben was passiert!

    Noch hat Dubai natuerlich das Exquisite und Exklusive in seinem Namen nicht verloren und viele machen "noch" grosse Augen, wenn Sie DUBAI hören.

    Die MArketing Abteilung des Sheiks funktioniert noch bestens ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!