• aros
    Dabei seit: 1231113600000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1241618346000

    Die Einhaltung von Nicht-Rauchen, Nicht-Essen, Nicht-Trinken an oeffentlichen Plaetzen waehrend Tageslicht (im Ramadan) - das wird nicht nur hoeflich erwartet, das ist hier Gesetz. Auch fuer Touristen.

    Nicht-Einhaltung wird da auch bestraft.

    Natuerlich weisen die Veranstalter darauf nicht im Besonderen hin, weil das doch die Touristen einschraenkt, und die Veranstalter eben nicht moechten, das sich anderweitig entschieden wird.

    Ich persoenlich wuerde nicht waehrend Ramadan und dann im Hochsommer in ein so heisses, muslimisches Land fahren.

  • Sylvia69
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1241618623000

    Hey,

    also ich weiß ja nicht wie es in Dubai ist, aber ich war während der Zeit schon mal in Ägypten.

    "Verboten" ist für Urlauber während der Zeit gar nichts (oder besser gesagt, nichts was außerhalb dieser Zeit nicht auch verboten wäre ;) )und Du wirst in Deinem Urlaub auch nicht wirklich Einschränkungen haben. Wenn Du nicht wüßtest das gerade Ramadan ist würdest Du es wahrscheinlich noch nicht mal merken.

    Es wird auch nicht wirklich "erwartet" das Du Dich als Urlauber an die Regeln des Ramandan hälst.

    Aber es ist natürlich höflich, wenn Du außerhalb Deines Hotels nicht gerade einem Menschen, der den ganzen Tag nichts essen und trinken darf nicht gerade eine Falsche Wasser unter die Nase hälst und dann genüßlich schmatzend einen großen Schluck nimmst ! Auch solltest Du vielleicht aus Nettigkeit nicht gerade einem Raucher, der den ganzen Tag nicht rauchen darf mit der Zigarette vor der Nase rumfuchteln.

    ... und natürlich darfst Du am Hotel-Strand was trinken !!!

    Also mach Dir nicht mehr Gedanken als nötig, es wird bestimmt ein super Urlaub !

    Lieben Gruß

    Sylvia

  • schlanga
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 249
    geschrieben 1241618647000

    Seh ich ganz genau so wie aros!

    Ist kein "Gebot", sondern ein Verbot :shock1:

    @ slivia

    dann gebe doch deine Ratschlaege im aegypt. Forum weiter, wenn du dich

    hier nicht auskennst.... :shock:

  • Sylvia69
    Dabei seit: 1212019200000
    Beiträge: 175
    geschrieben 1241620175000

    @ schlanga: Hab Dank für Deine Zurechtweisung. ... ich werde auch gleich von hier verschwinden ;)

    ---------------------------------------------

    Ich hab dann noch mal kurz mit einem Bekannten telefoniert, der vor zwei Jahren dort war während der Zeit und er sagte, daß er nicht verhaftet worden wäre oder eine Strafe bekommen hat als er als er Durst hatte was außerhalb der Hotelanlage getrunken hat.

    ... aber da ich ja nicht möchte, daß Du in Deinem Urlaub Ärger bekommst, dann solltest Du wohl den Ratschlägen der anderen Folge leisten.

    Lieben Gruß

    und natürlich trotzdem viel Spaß ( ... und viele neue "enthaltsame" Erfahrungen)

    Sylvia

  • noeler
    Dabei seit: 1130716800000
    Beiträge: 1953
    geschrieben 1241620574000

    Rauchen zB kostet 500 AED waerend Ramadan. Auch ist das Rauchen im Auto untersagt. Es ist also nicht nur "gutes Benehmen" wenn man es nicht macht, sondern es ist schlicht verboten.

    4 8 15 16 23 42
  • M_Astrid
    Dabei seit: 1112832000000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1248123112000

    Hallo zusammen,

    es gibt ja hier im Forum schon einige Beiträge zum Thema Urlaub in den VAE's während des Ramadans.

    Ich habe eine spezielle Frage, die den Aufenthalt in Abu Dhabibetrifft: Hat jemand Erfahrungen, wie das zu dieser Zeit mit dentouristischen "Verhaltensregeln" außerhalb des Hotels ist? ImAuswärtigen Amt liest man, dass z. B. auch für Nicht-Muslime dasTrinken, Rauchen (auch im Auto), Essen, Kaugummi-Kauen unter Strafesteht.

    Es ist natürlich selbstverständlich, dass sich mit Rücksicht auf die Einheimische Bevölkerung entsprechend bewegt bzw. verhält. Nur soll - auch nach Auskunft des Reisebüros - der Ramadan in Abu Dhabi auch für Touristen strenger gehandhabt werden. Was auch immer das bedeutet....

    Dass Restaurants abgedunkelt sind, die Hotels Essen und Trinkenanbieten usw. ist mir bekannt - mir gehts speziell um dieVerhaltensregeln außerhalb des Hotels.

    Insofern wäre ich für Erfahrungsberichte dankbar.

    Herzlichen Dank an Euch.

    Astrid

  • schlanga
    Dabei seit: 1231286400000
    Beiträge: 249
    geschrieben 1250812663000

    Lt. Mondsichtungskomitee beginnt Ramadan am Samstag 22.08.2009.

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1806
    geschrieben 1251130265000

    Hallo,

    ich war noch NIE in den VAEs!

    Da ich Last Minute buchen will, springt mir immer wieder VAE ins Auge. Supergünstige Angebote, jedoch Übernachtung/Frühstück.

    Da auch wir in den Ramadan fallen stellt sich mir die Frage.......ist also klar, dass ich sonst tagsüber auch im Hotel essen MUSS, da sonst alles zu hat. Vermutlich werden somit die "Nebenkosten" teuer??

    Ich respektiere jegliche Religionsgewohnheit, jedoch brauch ICH bei 40 Grad was zu trinken (und Hunger hab ich tagsüber auch).

    Wie siehst das also aus INNERHALB vom Hotel?

    Wie sieht es aus als alleinreisende Frau mit Jugendlichem?

    Muss ich mich "besonders" kleiden?

    Ich überlege, da ich einfach einen ruhigen Poolurlaub machen will - aber ich habe keine Lust (bitte nicht falsch verstehen) Durst und Hunger den ganzen Tag zu haben und das Hotel nur mit langärmeliger Kleidung zu verlassen.

    Gruss Chris

  • AyoBumbayo
    Dabei seit: 1248825600000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1251206682000

    Jetzt mal nicht den ****** an die Wand. Man wird dich im Hotel bestimmt nicht verdursten oder verhungern lassen :D bist lustig.

    Einfach draussen was kaufen und ins Hotel bringen ist doch klar. Somit sparst du dir die nebenkosten. Was Kleidung anbetrifft: Keiner verlangt, dass du dich verhüllst. Ein langer Rock und ein Oberteil üder die Schultern reichen vollkommen aus. Oder ein Polohemd oder ein tshirt mit einer dünnen Hose. Zumindest in RAK das kann ich dir garantieren. in dubai = keine ahnung. denke aber nicht viel strenger.

    Kennen heißt nicht mögen
  • LISACI
    Dabei seit: 1188432000000
    Beiträge: 64
    geschrieben 1252769859000

    Ich war zu Ramadan in Dubai und kann jeden beruhigen, man merkt überhaupt nichts davon. auch essen und drinken ist am Strand und Strandbars erlaubt. Es führen mobile Getränkewagen vorbei und verkauften Getränke und Snaks am Strand. Auch rauchen war kein Problem. Tagsüber war ich nicht in der Stadt und Abends ist ab Sonnenuntergang laut den Einheimischen "kein Ramadan"

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!