• Cliffideo
    Dabei seit: 1226707200000
    Beiträge: 818
    geschrieben 1444832381000

    Kurz zusammengefasst kann! es folgende Probleme geben:

    Du hast bei einem deutschen Vermittler wie fti, sunnycars, holidaycars, billiger-mietwagen, auto-europe etc. ein Auto inklusive Vollkasko ohne Selbstbeteiligung gebucht und bezahlt.

    Der eigentlicher Vermieter vor Ort erkennt diese Vollkasko ohne Selbstbeteiligung aber nicht an (wurde ja auch nicht bei ihm direkt gebucht), sondern verlangt eine hohe Kaution fuer eventuelle Schaeden oder aber eine weitere Versicherung, die die Selbstbeteiligung ausschliesst. Der Kunde fuehlt sich nun betrogen, weil: hat er doch schon so gebucht und bezahlt.

    Jaha, aber eben nicht beim Vermieter, sondern beim Vermittler in Deutschland.

    Tritt nun ein Schaden auf, haelt sich der Vermieter erst einmal an die hinterlegte Kaution des Mieters. Dieses Geld muss der Mieter sich dann, wieder zurueck in Deutschland, bei seinem Vermittler wiederholen, weil er ja DA den Ausschluss der SB abgeschlossen und bezahlt hat. Nun verlangt der Vermittler zur Schadensbearbeitung eine genaue Reparaturrechnung, Gutachter, Polizeibericht, etc.pp., die der immer noch vom Unfall/Schaden geschockte Reisende nicht bekommen hat wegen Aufregung vor Ort, Sprachbarriere, kurzfristigem Rueckflug usw.

    Fazit: Er bleibt auf seinen Kosten sitzen und verwuenscht in diversen Foren alle Autovermieter und -Vermittler in die tiefste Wueste.  

    Umgehen kann man solches eigentlich nur, wenn man Fahrzeug, Versicherung UND Ausschluss der SB beim selben Unternehmen, naemlich dem Vermieter vor Ort (oder seiner hiesigen Filliale) selbst bucht. Mag beim ersten Anschein teurer sein, aber sobald was passiert, hat man am falschen Ende gespart.

    Der Mietwagenthread von Mallorca hier bei Holidaycheck ist voll von solchen Begebenheiten..

    Nur 10% aller historischen Zitate im Internet hat es wirklich gegeben (Abraham Lincoln)
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1444871744000

    So nicht ganz zutreffend, u.a. auch nicht beim Eingangs genannten Vermittler driveFTI.

    Im Schadenfall genügt bei Unfällen das Protokoll (Kopie) der Aufnahme durch die Polizei, oder selbst schon erlebt bei rundum mutwillig zerkratztem Fahrzeug eine Bestätigung der Car Rental über die dafür einbehaltene SB um den Betrag vom Vermittler nach Rückkehr innerhalb kurzer Zeit unkompliziert erstattet zu bekommen.

    Reparaturrechung, Gutachter etc. interressiert den Vermittler nicht die Bohne.

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • Igel001
    Dabei seit: 1445212800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1445270588000

    Hab ein Mietwagen bei HERZ gemietet (Vollkasko incl.). der Spritpreis war umgerechnet 45cent pro Liter. Allein DAS war schon ein geiles Gefühl. Die Straßen sind zum Abend in Dubai sehr voll. Wenn man das aber mit den extrem langen Ampelphasen begriffen hat, mekt man auch, das es rollt. Wir sind bis rüber zum Arabischen Meer. Eine Traumfahrt und ein super ausgebautes Straßennetz. Freilebende Kamele inclusive :)

    Ich bestätige die vorherigen Kommentare, daß man mit Taxi und oder Metro/Bus besser aufgehoben ist, wenn man nur in Dubai bleiben will.

    Alle die mehr wollen,empfehle ich den Mietwagen.

  • foto1
    Dabei seit: 1417305600000
    Beiträge: 308
    gesperrt
    geschrieben 1445337918000

    Igel001:

    Alle die mehr wollen,empfehle ich den Mietwagen.

    Dankeschön.

    Was hattest du für ein Navi?

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!