• mountainfreak
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 124
    geschrieben 1391606299000

    @Apsara; danke für den Navi-Tipp. Werde mich mal hierzulande umsehen. Mein jetziges Navi ist alt und ich wollte es eh bald ersetzen.

    @herward1; danke für die Aufmunterung :-) , ich denke mit einem Mietwagen lässt es sich halt schon bequemer reisen.  Ich denke mir mal das es ausserhalb Dubais eher ruhiger zu und und her geht.

  • Ponta Delgada
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 505
    geschrieben 1416007947000

    Braucht man in den VAE tatsächlich einen "internationalen" Führerschein? Habe meinen alten grauen "Lappen" vor ein paar Jahren gegen den neuen EU "Scheckkarten-FS" getauscht, aber der reicht anscheinend nicht, oder?

  • Damien_Thorn
    Dabei seit: 1234828800000
    Beiträge: 489
    geschrieben 1416052380000

    Du brauchst keinen Internationalen als Deutscher , nationaler reicht 100% aus.

  • Renate100
    Dabei seit: 1325635200000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1416152184000

    Schönen Sonntag!

    Also wir waren im Mai in Ajman, und haben vom Hotel aus ein Auto angemietet, und dort verlangte man einen Internationalen Führerschein, gut das wir ihn dabei hatten!

    Vor einem Jahr in Abu Dhabi hat der nationale Führerschein gereicht. Das Hotel, in dem wir waren, hatten aber eine hoteleigene Autovermietung. Vielleicht ist es daran gelegen. Wir haben jetzt immer einen internationalen Führerschein dabei, man weiß ja nie.

    LG

  • nebbiolo
    Dabei seit: 1198972800000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1416168974000

    Aloha zusammen!

    Den internationalen Führerschein würde ich auf jeden Fall mitnehmen. Angeblich braucht man ihn nur in Abu Dhabi. Bei uns war es vor zwei Jahren so, dass uns in Abu Dhabi kein Mensch gefragt hat, heuer in Ajman wollten die den internationalen Führerschein doch auch haben. Ich hab das Ding sicherheitshalber immer dabei, egal wo ich hinfahre. Ist ja nicht so teuer und unkompliziert zu kriegen.

    Wegen des Navi mache ich mir überhaupt keinen Kopf. Bevor ich mir extra ein Navi oder die Karten kaufe, miete ich beim Auto einfach das GPS dazu, kostet soviel wie nix und man kommt prima durch. Ich habe damals für das GPS umgerechnet 1 Euro pro Tag bezahlt.

    Zum Autofahren in den Emiraten kann ich nur sagen, sobald man durchschaut hat wie man sich in den Kreisverkehren einzuordnen hat, ist es genauso entspannt wie bei uns zu fahren. Ich nehme mal an dass es für mich als Österreicher beispielsweise in Berlin auch nicht so einfach wäre. Anpassen, mitschwimmen und dann klappt das ganz prima.

    Liebe Grüße, Helmut

    Sei vorsichtig mit deinen Wünschen, sie könnten in Erfüllung gehen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!