• smau
    Dabei seit: 1445904000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1445940398000

    Hallo zusammen,

    Ende des Jahres möchte ich gerne für ca. 11 Tage nach Abu Dhabi & Dubai reisen und mir in beiden Städten die Sehenswürdigkeiten angucken, so wie ein paar Tage am Strand entspannen.

    Dazu hätte ich ein paar Fragen:

    1) Welche Aufteilung der Tage empfehlt ihr? Würdet ihr lieber mehr Tage in Dubai verbringen oder in Abu Dhabi?

    2) Welche Stadt ist für ein paar Tage am Strand besser geeignet?

    3) Welche Gegend von Duabi empfehlt ihr für Sightseeing? Eher ein Hotel Richtung "der Palme" oder eher in der Nähe vom Flughafen? Ich möchte nur ungern den Flugverkehr zu sehr mitbekommen.

    Ich bin auf eure Antworten gespannt. :)

    Gruß smau

  • Ponta Delgada
    Dabei seit: 1321574400000
    Beiträge: 385
    geschrieben 1445978637000

    1) Ich würde den Schwerpunkt auf Dubai legen, weil da (nach meiner Auffassung) einfach mehr zu sehen ist (Dubai Creek, das Deira-Viertel mit dem Gold- und Gewürzsouk, der Burj Khalifa, die großen Malls, Altstadt Bastakiya, etc.).

    2) kann ich nicht beurteilen

    3) Aufgrund der o.g. Sehenswürdigkeiten eigentlich eher Richtung Flughafen, aber Richtung "Palme" ist es natürlich ruhiger. Und da die Verkehrsanbindung von dort recht gut ist, würde ich diese "Ecke" bevorzugen.

    Februar 2018: Orient mit AIDAstella - Life is better when you are at the beach!
  • Jones84
    Dabei seit: 1285372800000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1446036679000

    1) Kommt ein bischen drauf an ob und welche Freizeitparks du besuchen möchtest. Generell würde ich aber auch sagen, dass Dubai mehr Sehenswürdigkeiten zu bieten hat.

    2) Ich würde ganz klar Abu Dhabi sagen. Du hast den schöneren Strand (Saadiyat Island) oder kriegst zumindest für deutlich weniger Geld als in Dubai ein Hotel direkt am Strand (Yas Island). Alles ne Frage des Budgets. Man kann auf Saadiyat Island auch gut den Public Beach nutzen, ist man von Yas Island mit einem Mietwagen sehr fix da.

  • smau
    Dabei seit: 1445904000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1446048583000

    Erstmal vielen Dank für eure Antworten. Aufgrund eurer Antworten werden ich also ein oder zwei Tage mehr in Dubai verbringen und die Strand-Tage in Abu Dhabi einplanen, was ganz praktisch ist, da in Abu Dhabi die Hotels preiswerter sind. Der Strand auf Saadiyat Island sieht ja traumhaft an. Danke für den Tipp.

    Kommt man zu dem Strand gut mit den öffentlichen Verkehrsmitteln dort?

    Jetzt muss ich nur noch überlegen, in welche Ecke von Dubai ich mir ein Hotel suche. Welche Ecke ist denn besser um Abends was durch die Stadt zu "schlendern". Wahrscheinlich ist in der Nähe der Palme weniger los als in der Nähe des Flughafens, oder?

  • herward1
    Dabei seit: 1268524800000
    Beiträge: 659
    geschrieben 1446103799000

    Je nach Budget könnte man in Abu Dhabi auch an's Hilton denken. Die haben direkt über die Strasse einen netten Beachclub.

    In Dubai würde ich mir was in Deira suchen. Da sind alle Hotels vertreten und wenn man keine Lust zum Laufen hat, ist die Metro nicht weit...und Du bist nah am Geschehen.

  • Jones84
    Dabei seit: 1285372800000
    Beiträge: 66
    geschrieben 1446106763000

    Es hält definitiv ein Linienbus beim Saadiyat Public Beach. Da wir aber immer einen Mietwagen hatten, kann ich dir nichts über den Busverkehr in Abu Dhabi sagen.

  • smau
    Dabei seit: 1445904000000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1446115964000

    Ist die Gegend Deira nicht zu Nah am Flughafen bzw. bekommt man da vom Flughafen nicht zu viel mit?

    Ich hatte mich beim Suchen nach Hotels jetzt eher Richtung Downtown Duabi orientiert.

  • holzdriftajoggl
    Dabei seit: 1424304000000
    Beiträge: 15
    geschrieben 1446156320000

    1) ich fand 3 Tage Abu Dhabi ausreichend.. Das reicht um einen Tag ins Yas Waterworld, einen Tag Ferrari World/Malls zu gehen und einen Strandtag zu machen. Lege die Tage so dass du an einem Dienstag in Abu Dhabi bist, denn nur an diesem Tag kann man auf dem Yas Marina Circuit radeln (sehr zu empfehlen, ich war begeistert!)

    2) Strand ganz klar Abu Dhabi!

    3) Also vom Flugverkehr habe ich in ganz Dubai rein garnichts mitbekommen! Aber kann auch davon kommen dass das für mich als Frankfurter schon fast normal ist bzw. mir das nichtmehr auffällt^^

    Wenn du sowieso ein kleines Budget hast, würde ich mir mal den Entertainer Travel anschauen (gibt es bei Ebay für wenige Euro) Dadurch konnte ich mehrere hundert Euro sparen. So hatte ich 3 Nächte auf der Palme (Fairmont The Palm, aber dort ist eben rein garnichts los, gut geeignet um abzuschalten und Strandtage) und 3 Nächte im Fairmont Dubai (Mitten in der Stadt Downtown, direkte S-Bahn-Anbindung, da kommst du überall hin) wo schon wesentlich mehr los war.

    Obacht, die Verkehrsanbindung auf der Palme finde ich eher bescheiden. Ich kam vom Fairmont nur mit dem Taxi raus obwohl es direkt am Stamm ist, hat die Fahrt zu den Sehenswürdigkeiten gut 15- 20 Min gedauert.. Da bietet sich die Stadt eher an.

    In Abu Dhabi kann ich dir die Etihad Towers empfehlen (ebenfalls im Entertainer enthalten). Privatstrand und nur wenige Fußmeter zu einem absoluten Traumstrand!

  • puschellotte
    Dabei seit: 1108425600000
    Beiträge: 1313
    geschrieben 1447409356000

    wir werden im Dez. zweimal zwischen Dubai und Abu Dhabi wechseln und dazu ein Taxi nehmen.

    Meine Frage:

    kann man das Taxi - immer - auch mit Kreditkarte zahlen?

    Oder wenn bar, sollte man dann € oder Dirham dabei haben?

  • markevermann
    Dabei seit: 1252281600000
    Beiträge: 29
    geschrieben 1447410079000

    Ich würde vor Antritt der Fahrt den Taxifahrer fragen, ob eine Zahlung per Kreditkarte möglich ist. Grundsätzlich führt jeder Taxifahrer ein passendes Gerät für die Kreditkartenbezahlung mit. Jedoch funktionieren diese nicht immer einwandfrei. So ist meine Erfahrung.

    Bei Barzahlung eignen sich nur Dirham. Mit Euros lässt sich in den VAE nicht viel anfgangen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!