• verena1086
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1338465815000

    Guten Tag,

    wir haben für diesen Juli 11 Tage Ras al Khaimah und Dubai gebucht (Pauschalurlaub).

    Ich weiß es wird sehr heiß sein und ja - es ist auch Ramadan zu dieser Zeit. Über das alles haben wir uns bereits vor der Buchung informiert ;)

    Da wir 7 Tage in Ras al Khaimah verbringen und 4 Tage im Anschluss in Dubai, haben wir uns überlegt, evtl. für 2 Tage während unseres Aufenthaltes in RAK nach Abu Dhabi zu fahren.

    Mietwagen kostet ca. 65 EUR für 3 Tage (Öffnungszeiten sind blöd - nur von 8 bis 17 Uhr nur - deshalb 3 Tage) oder kann man das Auto auch abgeben wenn der Verleih bereits geschlossen hat?

    In Abu Dhabi würden wir gerne die Ferrari World besuchen und die Nacht im Yas Viceroy Abu Dhabi

    verbringen (ca. 50 € p.P.) Am Nächsten Tag hätten wir dann Zeit uns Abu Dhabi anzuschauen.

    Die Parkplätze im Hotel sind kostenlos (glaub auch bei Ferrari World) aber wie sieht das in der City aus? Kann man dort gut mit dem Auto reinfahren und parken? Was würdet ihr uns für Sehenswürdigkeiten für einen Tag empfehlen, die man auch bei der Hitze gut anschauen kann?

    Wielange brauchen wir von RAK nach Abu Dhabi? Lt. Google maps ca. 3 std - und fällt eine Maut auf der Strecke an? Gibt es irgendwelche Grenzstationen zwischen den Emiraten?

    Vielen Dank für eure Tips

  • jean-paul
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1035
    Zielexperte/in für: Dubai
    geschrieben 1338466649000

    Hi Verena,

    schön, dass Du über die Hitze und die Restriktionen während Ramadan bescheid weißt - sehr gut :)

    Beim Mietwagen kommt es immer auf die Station an, bei machen kann man es auch außerhalb der Öffnungszeiten abgeben. Bei den meisten ist dies allerdings nicht der Fall. Würde das vorab per Mail klären.

    Ja, man kommt mit dem Auto in Abu Dhabi gut voran und auch Parkplätze sind selten ein Problem. Definitiv müsst ihr die Grand Mosque anschauen, die ist wirklich ein Traum. Zum Essen dann vielleicht in den Souk Qaryat al Beri zwischen Shangri-La und Fairmont, nur ein paar Minuten von der Moschee entfernt. Dann vielleicht noch zum Emirates Palace und der Corniche. Bei den Temperaturen ist das alles ein bisschen mühsam, aber da muss man durch ;) Dafür sind die Preise für die Hotels im Keller.

    3 Stunden sind schon einigermaßen realistisch für die Strecke. Ja, es fallen Mautgebühren (Salik) an, die aber automatsich abgerechnet werden.

    Schönen Urlaub!

    Grüße,

    jp

  • verena1086
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1338469749000

    Hallo jp,

    vielen Dank für die Tipps in Abu Dhabi.

    Weißt du ungefähr wie hoch die Salik Kosten sind? Und wo wird das automatisch abgerechnet?

    Nummernschild-Autovermietung-Kreditkarte oder wie?

    Gruß

    Verena

  • Sheridane
    Dabei seit: 1065744000000
    Beiträge: 836
    geschrieben 1338471738000

    Hallo Verena,

    super, dass Ihr eine Nacht im Yas Hotel eingeplant habt. Das Hotel ist einfach nur genial.

    Waren damals bei unserer Rundreise durch die Emirate auch eine Nacht dort (eine Nacht im Khalidiya Palace Rayhaan by Roatana in der Stadt).

    Wir haben eine einwöchige Rundreise durch die Emirate gemacht, Mautgebühren sind bei uns damals aber keine angefallen?!

    Ich würde Euch auch ein Navi empfehlen. 100%ig aktuell ist die Karte in den Emiraten zwar nie, aber ohne wären wir ehrlich gesagt damals schon etwas aufgeschmissen gewesen.

    Die Ferrari World hat uns damals auch sehr gut gefallen. Meine Empfehlung: Lasst das Auto in der Tiefgarage im Hotel stehen und fahrt mit dem Shuttle, der hält direkt am Hotel.

    Ansonsten - wie schon genannt - unbedingt die Moschee anschauen. Als Frau musst Du Dir zwar beim Betreten eine Abaya ausleihen (kostenlos) und überziehen. Aber das würde mich nicht abschrecken. Im Gegenteil: Ehrlich gesagt war der Besuch dadurch noch intensiver.

    In der Stadt selbst gibt es nun nicht sooo viel zu sehen. Gut gefallen hat mir das Heritage Village, nicht weit davon entfernt gibt es die Marina Mall. Auch das Emirates Palace kann besichtigt werden, wenn Dich das interessiert. Und entlang der Promenade zu schlendern, ist auch sehr schön.

    Ich wünsche Euch viel Spaß!

    Manuela

  • Apsara
    Dabei seit: 1236556800000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1338472257000

    Uns hat es in 14 Tagen zweimal "erwischt", daß wir eine "Toll-Bridge" benutzten. Einmal direkt nach Ankunft/Abholung des Mietwagens in DXB auf der Fahrt vom Airport in Richtung Stadt und ein zweites Mal bei der Mall of the Emirates (auch gleich am ersten Tag - nach dem Einkaufen). Dann habe ich unseren Navis (7 Zoll, WinCE 6.0 mit Igo und aktuellster Emirate-Karte von Q4/2011 - im Mai vor Ort erworben) einprogrammiert, daß diese doch bitte die Mautstellen umfahren sollten - man fährt zwar etwas "länger" - aber Benzin kostet ja nicht wirklich viel Geld - oft fährt man halt eine Straße parallel zum Kurs und gut ist das Ganze - bei einem Auto hätten wir das nicht gemacht - aber da wir regelmäßig mit zwei Mietwagen unterwegs waren - wollten wir die Sheichs nicht unnötig reich machen.

    DIe Mautkosten sind eigentlich gering - soweit ich richtig informiert bin gibt es derzeit vier Mautstationen an Verkehrsschwerpunkten - eine Durchfahrt soll angeblich 5 AED kosten (nach derzeitigem Wechselkursetwas mehr als einen Euro) - diese Kosten wurden bei uns nachträglich über die Kreditkarte abgebucht.

    Irgendwie muß es bei der Abrechnung einen Fehler gegeben haben - wir hatten zwei Durchfahrten und jeweils die Gebühr für einen Zusatzfahrer - uns wurden ingesamt jedoch nur je ca. 4,50 Euro abgezogen.

  • spatower
    Dabei seit: 1173484800000
    Beiträge: 61
    geschrieben 1338501008000

    Hallo Verena,

    wir waren zu zweit letztes Jahr im Mai 2 Nächte im Yas Hotel. Uns hat es sehr gut gefallen.

    Das Hotel liegt direkt an der Formel 1 Rennbahn. Ab und zu hört man das Motorengebrumm und sieht so ein Geschoss auch mal vorbeifahren. Wir haben uns darüber gefreut.

    Unbedingt eine Besichtigungstour machen auf dem Formel 1 Rennbahngelände.

    Vor dem Yas Hotel fährt öfters ein Shuttebus kostenlos dahin.

    Das Ganze nennt sich Venue Tour, kostet 120 Dirham und ist fast täglich von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 16 Uhr.

    Man wird in einem Kleinbus auf dem ganzen Gelände herumgefahren und die Erklärung ist allerdings auf Englisch.

    Online zu buchen auf www.yasmarinacirquit.com

    Im Yas Hotel waren wir jeden Tag vor dem Frühstück zuerst mal im Pool auf dem Dach. Toll! Die ganze Dachkonstuktion sieht sehr futuristisch aus und ist abends beleuchtet in verschiedenen Farben.

    Unbedingt einmal am Abend das Dinner genießen. Ist zwar nicht ganz billig, aber die Auswahl und die Qualität waren der absolute Hammer.

    Viel Spass

    Gruß

    Martin

  • verena1086
    Dabei seit: 1125446400000
    Beiträge: 25
    geschrieben 1338545671000

    So, Mietwagen und Hotel sind nun gebucht! *freu*

    Wir müssen den Mietwagen allerdings in einem anderen Hotel in Ras al Khaimah abholen, dem AL HAMRA BEACH RESORT. Das sind ca. 25 km/32min von unserem Hilton entfernt. Was kostet uns diese Strecke mit den Taxi? Oder gibt es andere Möglichkeiten?

    Zudem habe ich nun irgendwo gelesen, dass man einen internationalen Führerschein benötigt?!

    Stimmt das? Dann muss ich den nämlich auch noch beantragen.

    Und nochmal vielen Dank für die weiteren Tipps!

  • jean-paul
    Dabei seit: 1107388800000
    Beiträge: 1035
    Zielexperte/in für: Dubai
    geschrieben 1338549324000

    Bin bisher immer ohne internationalen Führerschein ausgekommen beim Auto mieten in den VAE.

    Taxi ist wohl das Beste, ist aber nicht teuer, keine Angst. Vielleicht um die 50 AED.

    Grüße,

    jp

  • herward1
    Dabei seit: 1268524800000
    Beiträge: 659
    geschrieben 1338567163000

    Ist müßig, sich über die Mautgebühren ("Salik") Gedanken zu machen; es gibt in Dubai 4 toll- stations (Maktoumbridge/Garhoudbridge/Al Barsha/Al Safa). Beim Pssieren werden 4 Dirhams von einem Transponder der Vignette "abgebucht", die der Vermieter abkassiert. Umfahren lohnt sich nicht.

  • Apsara
    Dabei seit: 1236556800000
    Beiträge: 294
    geschrieben 1338572708000

    herward1:

    ...Umfahren lohnt sich nicht.

    Schadet aber auch Nichts.

    Meine Erfahrung:

    Am ersten Tag sind wir nach einem kurzen EInkauf aus der Mall of the Emirates (keine Ahnung welche Ausfahrt wir da genommen/erwischt haben.

    Ziel - Palm Jumeirah

    Navi leitet uns vor der Mautbrücke auf die Sheik Zayed Road und nach ca. 400 bis 500 m wieder herunter in Richtung Burj al Arab. Auch von Palm Jumeirah hätte er uns zur Mall of the Emirates immer über die Mautstelle gelotst - so sind wir parallel die Jumeirah Road gefahren und am Madinat/Burj al Arab rechts zur Mall - wahrscheinlich keine 100 m Umweg.

    Und wenn man fast täglich solchen "Irrsinn" erlebt - wegen 500 bis 1000 m Schnellstraße, die von den Navis nun mal einstellungsmäßig bevorzugt wird - dann denkt man teilweise anders darüber.

    Bezügl. 4 AED - hatte irgendwo auf einer Info-Seite gelesen, daß vor einiger Zeit die Gebühr auf 5 AED erhöht wurde - "was auch nicht die Welt ist" .

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!