• Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1022
    geschrieben 1178824355000

    Es wurde alles schon gesagt, außer: Am Lido angekommen (vom Markusplatz aus ca. 20 min) kann man dort direkt am Anleger mit dem Bus Nr 5 Richtung Alberoni (Endstation) fahren(dauert auch ca.20-25 Min) - Tagesticket vom Vaporetti ist auch hier gültig. Direkt an der Haltestelle ist der Alberonistrand - herrlich weitläufig und kaum Touristen - war letzten August da. Direkt am Strand ist eine sehr günstige Bar(Cappu 1.50!!!!) und Strandrestaurant. Mega leckeres Essen zu vernünftigen Preisen. Wir haben gleich 2 Tage dort verbracht ;)

    Statt Bus kann man natürlich auch ein Taxi nehmen, Dauer ca. 10 Min und kostet ca.30 Euro.

    Übrigens wurden die Tickets sehr häufig kontrolliert, meist beim Eingang nach dem Stempelautomaten. ;)

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1182182548000

    Guter Tipp mit Alberoni. Da kennt sich doch jemand aus, sehr gut.

    Korrektur, nach Burano und weiter nach Punta Sabbioni/Treporti mit der Linie "LN" (= Laguna Nord) ab F-te Nove. Die Bezeichnung "Linie 12" ist veraltet und giklt nicht mehr.

    Man kann in und um Venedig durchaus baden, sollte aber weder mit erhöhter Wasserqualität noch mit leeren Sträbnden rechnen.

    Saluti santa

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1022
    geschrieben 1183052428000

    @santamarinello sagte:

    Man kann in und um Venedig durchaus baden, sollte aber weder mit erhöhter Wasserqualität noch mit leeren Sträbnden rechnen.

    ......außer man fährt zum Alberoni Strand. Keine Algen,kaum ein Tourist und eine Hand voll Italiener :D :p

    Wir wollten auch nur 1 Tag baden, dann war es aber soooooooooo toll dort, dass wir noch einen 2. Badetag eingelegt haben ;)

  • Plejadi
    Dabei seit: 1104105600000
    Beiträge: 1022
    geschrieben 1183052537000

    @santamarinello sagte:

    Man kann in und um Venedig durchaus baden, sollte aber weder mit erhöhter Wasserqualität noch mit leeren Sträbnden rechnen.

    ......außer man fährt zum Alberoni Strand. Keine Algen,kaum ein Tourist und eine Hand voll Italiener :D :p

    Wir wollten auch nur 1 Tag baden, dann war es aber soooooooooo toll dort, dass wir noch einen 2. Badetag eingelegt haben ;)

  • santamarinello
    Dabei seit: 1182124800000
    Beiträge: 1496
    gesperrt
    geschrieben 1183366745000

    @Plejadi sagte:

    ......außer man fährt zum Alberoni Strand. Keine Algen,kaum ein Tourist und eine Hand voll Italiener :D :p

    Hallo,

    hab ich doch geschrieben dass es dort schön ist :frowning:

    "Wasserqualität" ist nicht nur das Nichtvorhandensein von Algen ... leider liegt zwischen Alberoni und Pellestrina die Lagunenzufahrt mit der Hauptschifffahrtsroute von und nach Mestre und Marghera. Und nicht jeder Öltanker ist ganz dicht :?

    Darum das mit der Wasserqualität, aber die ist in Alberoni auch nicht schlechter als sonst an der oberen Adria ...

  • Torsten0373
    Dabei seit: 1436227200000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1436282259000

    :D Capanna auf dem Lido mieten

    Es gibt ja hier sehr viele sachdienliche Hinweise, das Meiste kann man sich eigentlich ergoggeln. Aber ich finde keine Hinweis auf die Vermietung der Capanna/Strandhütten, nur dass es sie gibt. Kann jemand Auskunft geben auch zum Preis ggf.? Ferner wo und zu welchem Preis kann man die Fahrräder buchen? Vielen Dank.

  • gerald2308
    Dabei seit: 1287014400000
    Beiträge: 13
    geschrieben 1440508034000

    Preise findet man unter bagnialberoni.com - Alberoni befindet isch am südlichen Ende des Lido und ist gut mit Vaporetto (ggf. + Bus am Lido) zu erreichen. Ob ne Capanna lohnt ist so ne Frage - ab € 50,- pro Tag in der Hochsaison. Zudem ist die dazu gehörende Standkneipe suuuuuper mit schattenspendenden Pinien ;-)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!