• holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1163789586000

    @ michell

    kannst meinen Schrieb oben nochmal lesen. Ich bedaure wirklich auch, was Dir passiert ist. Obs tatsächlich einer Quote von 98 % entspricht weiss ich nicht. Ich kann nur hoffen, daß es nicht so schlimm ist. Hier in Deutschland kenne ich keinen Fall, der so geendet ist. Es gibt hier einige Arabisch/Deutsche Mischehen mit Kinder, die ich kenne. Mir sind keine schlimmen Dinge aufgefallen und ich hatte bislang nicht den Eindruck, daß die deutschen Ehefrauen leiden müssen.

    Allerdings in ihrem Heimatland sind sie schon anders. Auch das habe ich selbst so erlebt und von einigen Touristinnen auch so mitbekommen.Auch eine Verwandte von mir ist vor Jahren fast drauf reingefallen. Als sie ihre angebliche große Liebe nach Deutschland hat einfliegen lassen. Gleich danach hat er seinen wahren Charakter gezeigt.

    Vorsicht ist sicher angesagt und vor allem kein überstürtztes handeln.

    Tut mir bitte ein gefallen und beschimpft euch hier nicht mehr...das Thema ist wirklich zu ernst. :disappointed:

  • yvonne-ismail
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1163795494000

    Naja, okay @ Michell, ich bleibe trotzallem bei meiner Meinung...

    Ich habe DUMM geschrieben, aber ob ich DUMM an die Allgemeinheit richte oder einige Frauen so bezeichne, ist was anderes, als wenn ich einen User, so wie du es getan hast, als DOOF bezeichne...Du hast meine Aussage als DOOF bezeichnet...Gleichzeitig mich...Ich würde dich bitten deinen Beitrag durchzulesen, den du an mich gerichtet hast, und vielleicht verstehst du dann, warum ich mich angegriffen fühlen könnte...Aber nun ja,...ich sag da nichts mehr zu...

    Ich habe niemals die Dinge, die die Männer mit den Frauen , in vielen Fällen abziehen, als gut empfunden, im Gegenteil, ich verachte dieses Verhalten!

    Und ich betrachte diese Frauen auch weiterhin als naiv und blauäugig.

    Schönen Abend wünsche ich dir/euch noch!!

    Yvonne

  • michell
    Dabei seit: 1156550400000
    Beiträge: 30
    geschrieben 1163801755000

    @Yvonne_ismael

    also einem mann verfallen,fängt doch mit verlieben an,Oder nicht?

    Ich schrieb;deine Aussage,finde ich selten Doof! Dich persönlich würde ich mir nicht das recht heraus nehmen,anzugreifen!

    Du schriebst.Wenn die FRAUEN SO DUMM SIND,meinst du doch alle,die auf diese Männer herein fallen?

    Das hat mit dumm nichts zu tun,blauäugig vielleicht,leichtgläubig vielleicht und frau ist mit zu viel Herz und mitleid dabei,tja,gutmütigkeit und die liebe!

    LG Michell

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1163811954000

    Bei aller Verliebtheit sollte sich eine Frau ein paar Fragen stellen, wenn sie sich ernsthaft in einen Tunesier verguckt: Was kann mir dieser Mann denn bieten, außer seiner Liebe? Bekommt er Arbeit in Deutschland, oder muss ich ihn durchfüttern? Was ist das Besondere an diesem Mann? Wird er sich in Deutschland einleben können? Wird er vom Familien- und Bekanntenkreis akzeptiert?

    Naja, einer Frau, die von der "Stütze" lebt, wird einiges ziemlich wurst sein. Hat die Frau aber einen gewissen Lebensstandard, sieht es anders aus.

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1163847956000

    @metrostar

    So ist es. Nach dem Kribbeln kommt das Leben und der Weg dazu. ;)

    Genauso ist es mit dem "Kaufen der vielen vielen Waren" von Tunesien.

    Was macht man bloss zu Hause mit den Sachen. Man sollte sich wirklich immer sehr gut überlegen was man wirklich für sein "Heim" braucht.

    Und sich nicht überrumpeln lassen auf den Märkten dort.

    Gruß holunder59

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12744
    geschrieben 1163855003000

    Der ganze Souvenierquatsch, egel woher, wird dann auf dem Trödelmarkt entsorgt :D

    Importierte Männer woher auch immer.....

    Beispiel von heute aus einem C.-Forum.

    Hallo,

    ich brauche eure Hilfe.

    Ich beabsichtige mich von meinem cubanischen Ehemann zu trennen und die Scheidung so schnell wie möglich durchzuführen.....

    Die Ehe wurde im Juli letzten Jahres in Kuba geschlossen und in Deutschland anerkannt. Der cubanische Ehepartner ist seit Anfang des Jahres in Deutschland....

    Ja, so schnell kann es gehen.

    Hauptsache glutäugig, braun und Süßholzgeraspel :D

    Können wir Mitteleuropäer leider nicht mit dienen :(

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1163858759000

    @holunder59

    Eine Tunika zum Beispiel kann man zum Fastelovend fiere gebrauchen. ;)

    Es gibt sicherlich einige geschmackvolle und wertvolle Mitbringsel. Es sollte nur zur Einrichtung passen. Das meiste ist jedoch für Touristen hergestellter Plunder.

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1163864786000

    @ juanito

    Du bist nur Mitteleuropäer? :D und kannst mit glutäugig, braun und Süßholzgeraspel nicht dienen? oje... ;)

    @Metrostar

    Plunder, den ich vor XXXJahren gekauft habe, den habe ich vor X Jahren auch schon wieder entsorgt. Die Wohnungseinrichtung wurde längstens erneuert und mit anderem Plunder dekoriert.

    Gute Frage, was der Mensch nun tatsächlich im Leben braucht. ;)

    Gruß holunder59

  • yvonne-ismail
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1163864962000

    Na klar beginnt alles mit Verlieben, mit diesem wunderschönen Kribbeln im Bauch....

    Und die Fragen, die MetroStar oben angeführt hat, finde ich sehr wichtig...

    und wenn ich all diese Fragen mit JA bzw mit einer plausiblen Lösung beantworten kann, dann spricht nichts gegen eine Beziehung...Auch wenn es schwer wird...

    Michell, ich frage mich nur einfach ganz ehrlich, wie eine erwachsene Frau auf dieses Gerede und Gelüge hereinfallen kann...

    Und sowas passiert meiner Meinung nach aufgrund des dummen Realitätsverlust seitens der Frau...Hab ich Recht?? Oder wie siehst du das?

  • holunder59
    Dabei seit: 1162944000000
    Beiträge: 413
    gesperrt
    geschrieben 1163866283000

    @ yvonne-ismail

    Sicher kann man nach dem ersten Kribbeln im Bauch auch gleich ein paar Zukunftsfragen mit "JA" beantworten. Aber doch nicht einen gesamten Lebensweg, oder? Und was sicher noch viel schwieriger ist, daß man die Kultur/Glaube eines Landes zunächst nur oberflächlich kennenlernt. Und wenns dann beabsichtigte und miese Berechnungen von vorn herein ist?

    Dann wars aber schon ein hartes "Schicksal". Lug und Betrug gehört eigentlich bestraft. Offensichtlich gibts für "SOLCHES" noch keine Gesetze. Ausser man hat sein eigenes Gesetz: "VERTRAUE NIEMANDEN"...."ausser dir selbst".

    Gruß holunder59

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!