• snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1288104590000

    hi daniela, in meiner zeit dort gab es das nicht lg.

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:84.133+ü63.000 Pics+ü2328RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Türbulkro
    Dabei seit: 1249689600000
    Beiträge: 72
    geschrieben 1288106425000

    hallo,wann warst du denn das letzte mal dort?...

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1288204005000

    Jetzt hat jemand aus dem Überbuchungs-"Skandal" die Konsequenz gezogen und das Hotel - obwohl es ja gut ist- aus eben diesem Grund in seiner Bewertung nicht weiterempfohlen.

    Da sag ich dazu: Gut gemacht!

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1288208118000

    aber nur von der überschrift her :?

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:84.133+ü63.000 Pics+ü2328RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • Ingeauftour
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 389
    geschrieben 1288256566000

    Halli-Hallo,

    ich war in der zweiten Septemberhälfte da. Ich war von der Überbuchung nicht betroffen, siehe meine Bewertung, habe aber viel davon gesehen und gehört. Am meisten leid getan hat mir ein alter Mann aus Leipzig, der im Bähnlein auf das Hotel zeigte und sagte: Das wäre mein Hotel gewesen. Man sprach von 100 ausquartierten Leuten im Hammamet, im Royal Azur etc. Besonders bei Regen, wenn alle ins Restaurant wollten, war es nicht mehr schön.... das Gleichgewicht ist massiv gestört.

    Mein Eindruck war auch, daß besonders viele aus den neuen Bundesländern ausquartiert wurden, wahrscheinlich haben sie die Erfahrung gemacht, daß die weniger aufmucken und machen, was ihnen gesagt wird.

    Aber den beiden Alten an Rezeption und Geldwechsel möchte ich doch beistehen. Sie arbeiten seit mehr als 30 Jahren da und mit heftigen Rückenschmerzen soviel Geld zu wechseln, die Streifen an der Rechenmaschine sprechen Bände. Nun geht es bald ab in die Rente. Für die Korrektheit der Abrechnungen gebührt mein Lob, ich bin woandern schon oft betrogen worden.

    Aber ich verstehe einfach nicht, daß man ein gutes Hotel durch die Überbuchungen so ruinieren kann.........  Sie haben keinen Computer, das ist alles!!!! Kein Überblick, sie führen Listen an der Rezeption und so lange nicht auf EDV umgestellt ist, läuft da auch nix.  Grüße Inge

  • Seeker01
    Dabei seit: 1260748800000
    Beiträge: 1620
    geschrieben 1288265366000

    @Inge

    Da das Les Orangers über eine eigene homepge verfügt und auch über e-mail erreichbar ist, muß das Hotel zwangsläufig über einen PC verfügen. Vielleicht nicht an der Rezeption direkt- aber nun ja. 

    Ich gehe auch nicht davon aus, dass die ständigen Überbuchungen "eine Verkettung ungünstiger Umstände" darstellt, sondern scheinbar eher gewollt ist. Es scheint ja so als wäre der Hotelbesitzer nicht unglücklich darüber seine anderen (schlechteren) Hotels mit Gästen zu füllen...

  • Dagmar S115
    Dabei seit: 1257292800000
    Beiträge: 207
    geschrieben 1288343017000

    Verfolge seit geraumer Zeit diesen Thread hier und muss sagen, sehr sehr schade, dass es sich in diesem Hotel offensichtlich so zum negativen entwickelt hat.

    Wir, d.h. mein Lebensgefährte und ich, waren letztes Jahr Oktober dort und ich konnte eigentlich nur Positives berichten...zwar sollte es damals schon diese Überbuchungen geben, aber wohl nicht in dem Ausmass, und wir versuchten, dem Problem aus dem Weg zu gehen, indem wir einen Flug gewählt haben, der nicht gerade abends ankommt...der Urlaub war super und ich habe das Hotel auch als sehr gut empfunden, s. meine Hotelkritik.

    Aber aktuell 100 Leute ausquartiert, das ist schon krass...wenn die das mit uns gemacht hätten, ich hätte wahrscheinlich Zeter und Mordio gebrüllt, sowas wär nix gewesen, und ich bin sonst nicht so zimperlich...ich wundere mich, weshalb so viele da noch so gelassen drangehen, selbst wenns nur für ein paar Nächte ist. Man hat doch dieses Hotel bewusst gebucht! Dann möchte man doch nicht in ein anderes...

    Ich verstehe aber immer noch nicht ganz, wie so etwas passieren kann, wenn ich z.B. im Reisebüro etwas buchen will und es ist "voll", dann ist das doch im System vermerkt und man könnte es gar nicht mehr einbuchen...

    Gruss,

    Dagmar

  • sphere
    Dabei seit: 1288224000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1288380220000

    Ich habe für April nächsten Jahres gebucht und hoffe, dass ich davon verschont bleibe.

    Weiß jemand, ob es dort einen Geldautomaten gibt, der AmEx - Kreditkarten akzeptiert?

    Danke schonmal

    Val.

  • snakeplissken
    Dabei seit: 1224460800000
    Beiträge: 4728
    Zielexperte/in für: Türkische Riviera
    geschrieben 1288384069000

    april sicherlich nicht :shock1: das hotel wechselt geld, wenn du einen automaten benötigst musst schon richtung city ;) lg

    Top-HolidayChecker2013-2018-ALL*2018 Pkt:84.133+ü63.000 Pics+ü2328RT*www.youtube.com/watch?v=IPLPqr0ieo0* www.zeit.de/2015/50/hotelbewertung-reiseportal-tripadviser-holidaycheck-erfahrungen*Away-Reisemagazin Holidaycheck*emons:*Die Zeit Online/Print
  • sphere
    Dabei seit: 1288224000000
    Beiträge: 5
    geschrieben 1288388195000

    was heiß: "sicherlich nicht" ?

    dass ich nicht von den Überbuchungen verschont bleibe?

    Grüße:

    Val

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!