• annchris123
    Dabei seit: 1264896000000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1284045082000

    @Yvis sagte:

    Hugo da muß ich auch dir recht geben. :laughing:

     

    Nein echt Spaß beiseite, also wenn beide  Europäer wirklich kein Problem.

    Und Annchris, die Erfahrungen gehen auseinander.

    Ich kann nur sagen in vielen Hotels (nicht in allen) ist es erlaubt. Ob von Deutschland aus gebucht oder Direkt im Hotel eingecheckt.

    Hallo Yvis,

    mein Beitrag bezieht sich auf die Tatsache das einer tunesischer Staatsbürger ist.

    Habe aufgeführt welche Reaktionen ich bei den verschiedenen Hotels erlebt habe, einschließlich der stillschweigenden Duldung.

    Auf E-Mail Anfragen habe ich überhaupt keine Antwort bekommen.

    Volle Zustimmung darüber wenn beide Europäer sind.

    Sahara-Kamel-Trekking vom 22. März bis 5. April 2011 in Tunesien.
  • Blauweiss
    Dabei seit: 1259539200000
    Beiträge: 31
    geschrieben 1284049379000

    Weiß jetzt nicht, ob das hier dazu passt, aber mir fällt in dem Zusammenhang etwas dazu ein, was ich dieses Jahr in TN mitbekommen habe. Ein unverheiratetes Pärchen ( Sie weiße Hautfarbe, beide aus NL er jedoch eher sehr dunkel und mit italienischem und niederländischem Pass) waren mit ihren Eltern in einem Hotel in Sousse. Die Angestellten dort dachten wohl er sei Tunesier und haben ihn derart rassistisch beleidigt und sich z.T. auch geweigert, ihn zu bedienen. Meist sei das so abgelaufen wenn er alleine an der Theke war, um sich was zu trinken zu holen. Am Tisch, wenn seine Freundin und deren Eltern dabei waren, hat man ihn mehr oder weniger geduldet. Dies war auch keine einzelne Ausnahme sondern ist nahezu täglich passiert. Sie sind dann zur RL und wollten abfliegen nach 2 Tagen. Die RL hat sie in ein anderes Hotel umgebucht, wo wir die 4 dann kennengelernt hatten. In unserem Hotel gabs überhaupt kein Problem und wir waren fassungslos, als sie uns das erzählten. Die letzten 6 Tage hatten sie dann doch noch einen schönen Urlaub, wo man,egal welche Hautfarbe man hat, respektvoll und freundlich behandelt wurde.

  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1284057138000

    Das ist wirklich ein Problem, Blauweiss, hab ich auch schon des öfteren erlebt.

    Warum auch immer, aber ihre eigenen Landsleute gehen sie komischerweise sehr rassistisch an.

    Vielleicht weil sie denken sie bekommen kein Trinkgeld? Oder weils Neid ist? Keine Ahnung. :frowning:

    25.05-08.06.12 Selima
  • NTFMaeuschen
    Dabei seit: 1212883200000
    Beiträge: 51
    geschrieben 1284236065000

    Also ich muss sagen, ich hab mir ja vor dem Urlaub viel zu viel Gedanken über alles Mögliche gemacht. Aber darüber nicht.

    Ich hatte im nachhinein auch keinen Grund dazu.

    Bei uns war es überhaupt kein Thema, das wir nicht verheiratet sind. Wir wurden auch nicht danach gefragt. Und ich könnte mir vorstellen, dass 50% der zu der Zeit anwesenden Pärchen auch nicht verheiratet waren.

    Allerdings kann ich euch nicht sagen, welche Nationalitäten das waren.

    (Wir beide sind deutsch)

  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1288303610000

    Gebe nun auch noch meinen Senf dazu ;) Rechtlich ist es Tunesierm - DIE IN TN LEBEN - untersagt, unverheiratet mit einer Frau ein Hotelzimmer zu buchen. (Bei Ferienwohnungen ist es komischerweise kein Problem, obwohl sich diejenigen bei Ferienantritt ja bei der Polizei anmelden müssen.)

    Viele Reisebüros z.B. in Deutschland lehnen solche Buchungen im Vornherein ab. Es gibt jedoch einzelne RB (UND Hotels in TN), die das "dulden". In einem solchen Fall ist es am einfachsten, man bucht gleich für die betreffende Person über das RB in Deutschland mit. Diese klären das mit dem Hotel in TN ab, und bestätigt es schriftlich.

    Es gibt aber auch solche, die in TN direkt zum betr. Hotel gehen und halt den "Aufpreis" vor Ort bezahlen. Kann u.U. aber teurer sein, oder abgelehnt werden.

    Lebt der Tunesier jedoch im Ausland, gibt es keine Probleme. 

     

  • Dar_Chaabane
    Dabei seit: 1217721600000
    Beiträge: 254
    geschrieben 1288706325000

    Also ich war mit meinem Mann letztes Jahr in einem Hotel in Hammamet (wir sind verheiratet, doch haben unterschiedliche Nachnamen) da hat kein ******* nachgefragt ob wir verheiratet seien...und alle wussten er ist Tunesier...

     

    Zwar wurde an der Tür oft unhölflich gefragt was er hier wolle...aber da steht meiner drüber...

    Trotzdem würde ich es (ohne Info zu haben das es okay ist) es nicht riskieren...

    Wenn beide keine TN Staatsbürgerschaft haben...alles kein Problem...

    30.04.2011 - 14.05.2011 Nabeul
  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1288786982000

    @süne54 sagte:

    Lebt der Tunesier jedoch im Ausland, gibt es keine Probleme. 

     

    Eben, wie ich schon schrieb: Lebt der Tunesier in D, A, CH usw. können auch UNVERHEIRATETE zusammen ein Zimmer buchen.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!