• süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1309863380000

    @sgrimi

     

    Habe zwar schon in einem anderen Forum geantwortet ;) Also nochmals: Am FH habe ich keinen Shop gesehen, wo es SIM-Karten gibt.

     

    Ich besorge mir die immer entweder beim Hotelpersonal oder beim Taxi-Fahrer und zahle dafür gerne 10 statt 5 DIN. Sie richten mir das dann sofort ein, und besorgen mir auf Wunsch auch eine Wertkarte. So habe ich keine Umtriebe und zahle erst noch vieeeel weniger fürs telefonieren und die SMS nach Hause.  

  • RoKiNe
    Dabei seit: 1269907200000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1309871658000

    In den Touristenregionen gibt es auch überall genug Shops, einfach auf die Symbole von Orange, Tunisiana und ?TelecomTunisie? achten.

    Die richten dir dort die Karte auch richtig ein, schalten sie frei und laden sie auf Wunsch auch gerne auf. Die Aufladekarten gibt es auch überall bei den Shops und auch bei etlichen kleineren Supermärkten und Kiosken.

    Ich kann kein Französisch oder Arabisch und hab alles problemlos bekommen, keine Angst,das geht zur Not auch mit Hand und Fuß.

    Das Auflade-Prinzip ist das gleiche wie in Deutschland, Nummer freirubbeln und eingeben nach der Anleitung, steht bebildert auf der Karte, auch für leute ohne arabisch,französisch , bei Tunisiana zb *101*Aufladenummer# grüner Hörer.

    Aber auch das macht dir jeder in so nem Shop gerne und hilfsbereit.

    Dazu braucht man keinen weiteren Zwischenhändler wie Taxifahrer oder Hotelpersonal, die verdienen eh schon mehr.

    Das einzige was man vorher machen kann: Die benötigen für den Verkauf eine Kopie des Ausweises. Die größeren Shops haben Kopierer, die kleineren leider nicht. Also einfach schon von zuhause eine Kopie mitnehmen. Erspart vielleicht das Weitergeschickt werden :-)

  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1309958612000

    @RoKiNe

     

    Dein Tipp ist sicher gut, wenn ich Zeit habe, mir eine Karte zu besorgen. Ich brauche die aber in der Regel immer sofort für SMS oder Tel. nach Hause, um Reiseleiter zu kontaktieren, usw. usw.

     

    Ausserdem hatte ich Pech damals, weil ich zuerst einen offiziellen Shop suchen, dann eine halbe Stunde warten musste, und schlussendlich keinen Ausweis dabei hatte. Schlussendlich hatte ich zwar 8 Dinar für Fahrspesen ausgegeben, aber immer noch keine SIM-Karte.

     

    Beim Hotelpersonal oder Taxifahrer brauche ich für Tunisiana keinen Ausweis, und ich habe die Karte ohne grosses Herumgerenne innert weniger Stunden freigeschaltet und aufgeladen.

     

    Zu behaupten, das Hotelpersonal und die Taxifahrer (sind ja auch nur Angestellte) als Zwischenhändler "verdienen eh schon mehr", ist wohl ein Witz?!?!? Oder sprechen wir nicht von Tunesien???

    Ich mag es jedem freundlichen Mitarbeiter von Herzen gönnen, wenn er sich auf diese Weise ein paar Dinar dazu verdient. Ich weiss ja, dass die Karte 5 DIN kostet, und wenn ich 20 dafür bezahle, bin ich selber Schuld. Aber 5 DIN für Umtriebe und unnötige Fahrspesen etc. ist es mir Wert.

     

     

     

     

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1803
    geschrieben 1309972824000

    Naja ich kauf mir das auch lieber selber als eine SIM-Karte von jemand anderem. Da hat man nachher ständig anrufe von Freunden des Vorgängers :D . Karte kann man am Flughafen kaufen oder eben nächsten Tag im Shop vor Ort.

    Da ist dann doch lieber Kontrolle gut als Vertrauen und den Hotelangstellten kann man auch ohne Dienste, bzw. eben für ihre Dienste Trinkgeld geben.

  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1309976937000

    Ich bekam NOCH NIE irgendwelche Anrufe. Die SIM-Karten befinden sich ja in einem Original-Plastikbehälter, der zusätzlich mit einer Plastik-Folie versiegelt ist.

     

    Aber natürlich steht es Jedem frei, wie er es handhaben möchte. Ich war froh um diese Möglichkeit und machte noch nie schlechte Erfahrungen damit.

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1803
    geschrieben 1309992759000

    Du quatschst da einfach einen Taxifahrer an? Und wartest dann wo bis er wieder kommt? Und zahlst dann sicher hinterher? :D   Was es alles gibt.

    Wieso kaufst Du denn immer eine neue wenn Du doch eh wieder hinfliegst und eine brauchst?

    Ja im Grunde auch eine Möglichkeit, aber ich empfehle in Tunesien wenn möglich alles selbst zu machen......ohne Zwischenhändler ;)

  • RoKiNe
    Dabei seit: 1269907200000
    Beiträge: 45
    geschrieben 1310056001000

    @süne54 sagte:

    @RoKiNe

      

    Zu behaupten, das Hotelpersonal und die Taxifahrer (sind ja auch nur Angestellte) als Zwischenhändler "verdienen eh schon mehr", ist wohl ein Witz?!?!? Oder sprechen wir nicht von Tunesien???

    Ich mag es jedem freundlichen Mitarbeiter von Herzen gönnen, wenn er sich auf diese Weise ein paar Dinar dazu verdient. Ich weiss ja, dass die Karte 5 DIN kostet, und wenn ich 20 dafür bezahle, bin ich selber Schuld. Aber 5 DIN für Umtriebe und unnötige Fahrspesen etc. ist es mir Wert.

     

     

     

     

    Ist überhaupt kein Witz, es geht nicht darum keinem Trinkgeld zu geben oder zu knausern, aber ich verteile halt auch lieber mal Geld da,wo nicht soviel ankommt, als es ständig auf die großen Haufen zu werfen.

    Im Gegensatz zu den nicht direkt am Touri arbeitenden Leuten haben die Kellner nämlich schon einen höheren Verdienst an Trinkgeld. Das wird weit mehr als der eigentliche Verdienst sein.

    Der kleine Kiosk oder der "Handyshop" (immerhin meist ein Schreibtisch:) ) kriegt dann halt lieber was mehr, statt es dem Taxifahrer noch zu geben.

    Mag mit da auch nichts unterstellen zu lassen. Ich habe schon soviel Trinkgeld gegeben, dass es mir peinlich war wie ich danach umtüddelt wurde (waren ein paar Scheine,aber fürs komplette 5er-Team,weil die immer super drauf waren),also bin ich kein Knicker... Ich habe auch schon gesehen,wie Taxifahrer wohnen und wie andere wohnen 

    (war ein Umweg um seine Frau noch wo abzuholen und wegzubringen). Das in Relation gesehen bestätigt meine These. Die meisten haben übrigens schon ein eigenes Taxi und sind nicht angestellt, zumindest haben aber alle ein eigenes Portemonais.Wer verlangt schon von einem Taxifahrer bei einer 5Dinar Fahrt das Taximeter anzuschmeissen und zahlt dann die angezeigten 1,200Dinar??

    Das die Kellner wenig Gehalt bekommen und das Trinkgeld viel mehr ausmacht weiss ich auch. Verdienst meinte beides und nicht nur das Gehalt.

    Wie du siehst,ging es überhaupt nicht darum garnichts zu geben,aber es eben auch mal zu verteilen. Und die Aussage mehr zu verdienen war natürlich in Relation - nicht zu uns, sondern zu den Menschen die nicht in den typischen Touri-Trinkgeld-Berufen arbeiten.

    Ich habe mir auch schon am Strand Roaming für meine Karte freischalten lassen und das entsprechend entlohnt.

    Also scheinen unsere Ansichten ja nicht so verschieden zu sein, vielleicht ist es einfach nur anders angekommen bei dir.

    Nichts für Ungut.

    PS: Keine Zeit im Urlaub? =)

  • süne54
    Dabei seit: 1239840000000
    Beiträge: 448
    geschrieben 1310071251000

    Au weia... Eigentlich wollte ich ja niemanden vor den Kopf stossen, sondern lediglich meine eigentlich guten Erfahrungen mitteilen ;)

     

    @Chris34: Die Erkärungen von wegen Taxifahrer anquatschen und mehrmals die SIM-Karte wechseln möchte ich den Lesenden hier doch lieber ersparen :D  Würde ein ziemlich ausführlicher Bericht... Jedenfalls telefonierte und SMSle ich aus TN spottbillig, und um das geht es eigentlich.

     

    @RoKiNe: Dein PS war gut... :laughing: Zeit schon, aber vermutlich zu ungeduldig, irgendwelche Shops aufzustöbern.

    Tut mir Leid wenn ich deine Spender-Freude anzweifelte. Ich erlebte diesbezüglich schon Einiges. Die beiden Taxifahrer und deren Familien kannte ich persönlich. Sie werden jeweils nur sporadisch eingesetzt und leben in mehr als nur bescheidenen Verhältnissen. Wobei... aus Bequemlichkeit (nicht aus Zeitmangel :p ) würde ich vielleicht auch andere anquatschen. Bin da sehr kommunikativ ;)  

     

    In dem Sinne hoffe ich, die Thread-Interessierten können nun von der Auswahl an SIM-Karten-Angeboten profitieren und wünsche allseits angenehme Ferien!   

     

     

  • superzicke23
    Dabei seit: 1206316800000
    Beiträge: 407
    geschrieben 1377455212000

    Hallo,

    gibt es am Flughafen Djerba einen Stand von Tunisiana?

    Und wenn nein, wo bekomme ich diese auf Djerba zu kaufen..

    Lg

    2008 Tunesien, 2010 2x Tunesien, 2012 Tunesien, Okt. 2014 Landal Sonnenberg, Apr. 2016 Djerba, Mai 2017 Türkei, November 2017 Landal Warsberg, April 2018 Port el Kantoui/ Tunesien, September 2018 Djerba
  • Glücksgecko
    Dabei seit: 1223942400000
    Beiträge: 265
    geschrieben 1377541534000

    ja, am Flughafen Melitta auf Djerba gibt es einen Stand von Tunisiana :-))

    Wenn du durch den Zoll gehst, kommst du in die Halle in der die Reiseleiter stehen. Rechter Hand ist der Stand von Tunisiana und auch eine "Bank" wo du Geld wechseln kannst. Du brauchst deinen Reisepass und 20 TND.

    Grüß mir Djerba :D

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!