Poliklinik oder Krankenhaus in Madhia?

Beiträge 36 | Aufrufe 8682
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • hocker_t
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1275419120000

    Hallo,

    in mehreren Berichten habe ich von einer Poliklinik in Madhia gelesen oder von einem Krankenhaus. Weiß jemand, was dort vorhanden ist und wenn ja, unter welcher Adresse.

    Merine Frau und ich wollen dort Urlaub machen - weil wir beide nicht ganz gesund sind, wären wir gerne vorbereitet bzw. informiert

    Im voraus schon mal vielen Dank

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • frische luft
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 9620
    geschrieben 1275420346000

    Hallo und Moin Moin hocker,

     

     

    Da unten in Mahdia kenn ich mich nicht aus, daher hoffe ich, dass noch bessere Antworten kommen !

     

    Hier habe ich mal etwas kopiert:

    Sollten Sie einen Auslandskrankenschein Ihrer Krankenversicherung haben, so ist dieser bei einem der Regionalbüros der Nationalversicherung CNSS gegen einen Behandlungsschein einzutauschen. Kostenlose Behandlung auf Krankenschein erfolgt nur in den öffentlichen Hospitälern. (Siehe auch Rückseite Ihres Krankenscheins).

    Behandlungskosten in den Privatkliniken zahlt die gesetzliche Krankenkasse nicht. In diesem Fall tritt Ihre private Krankenversicherung, vor Reiseantritt abgeschlossen, in Kraft.

    [color=#000000][b][size=14px][color=#008000]Privatkliniken:

    [/size][/color][/b]in Sousse: Clinique Essalem (deutschsprachig) Tel.: 73 210 375 und Clinique les Oliviers Tel.: 73 242 711

    in Hammamet und Nabeul: Les Violettes Tel.: 72 224 000

    [/color][color=#000000][b][size=14px][color=#008000]in Mahdia: Hospital public Mahdia Tel.: 73 693 321[/size]

    [/color][/b]in Tunis: Poliklinik La Marsa Tunis Tel.: 71 749 000

    Zahnärzte:

    in Sousse: Dr. Kamel Bouslama, deutschsprachig Tel.: 73 224 699

    [/color][color=#000000][size=14px][b][color=#008000]in Mahdia: Dr. Sfas Tel.: 73 694 074

    [/size][/b][/color]in Hammamet: Dr. L. Bouslama Tel.: 72 281 177 [/color]

     

    Eine sehr gute Adresse ist:

     

    http://www.polycliniquehammamet.com/polyclinique%20hammamet_fichiers/deutch/deutch.htm

     

    diese Klinik liegt ca. 140 km von Mahdia entfernt, dort wird aber perfekt DEUTSCH gesprochen.

     Du wirst schon sehen, die gute "Luftveränderung &  die Wärme"

    lassen ALLE !!  WEH WEHCHEN vergessen ;)

     

    Eine schönen Urlaub wünscht

    Rolf

    Viele Grüße von der Nordsee-Küste, mit norddeutschem Gruß, Moin Moin, Rolf !
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Sunny149
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1275420935000

    Hallo,

    ich bin zwar schon oft in Mahdia gewesen, aber glücklicherweise habe ich

    noch kein Krankenhaus gebraucht.

    Meine Freundin sagt immer, dass sie dort sehr gute Ärzte haben, soweit ich

    weiss auch verschiedene Spezialisten. Wenn in Mahdia so ein Spezialist fehlt

    da gibt es in Sousse ein grosses und modernes Krankenhaus. Es gibt überall

    Tunesier die auch sehr gut deutsch sprechen, auch in Krankenhäusern.

    Im Februar war mit uns im Hotel ein Gast, welcher in Tunesien einen Darmdurch-

    bruch hatte und auch dort operiert wurde, war ganz zufrieden mit der Behandlung

    musste den Urlaub auch nicht abbrechen, also optimistisch sein und wir drücken

    die Daumen, dass sie erst gar nicht in die Verlegenheit kommen , da einen 

    Arzt aufsuchen zu müssen.

    Alles Gute und einen wunderschönen Urlaub in Mahdia ;)

    Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit opfern!- Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat - ist nie allein.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • hocker_t
    Dabei seit: 1109203200000
    Beiträge: 7
    geschrieben 1275421294000

    Danke, das war schon mal ein Abfang. Deine Aufmunterung ist sicher sehr nett gemeint, leider frage ich nicht wegen etwaiger Wehwechen. Deswegen rufen wir keinen Arzt. Wir kommen öfter nach Tunesien, nicht zuletzt weil es uns dort um vieles besser geht.

    Meine Frage beziehz sich auch nur auf einen hoffentlich nicht eintretenden Notfall. Dann möchte ich gerne gewappnet sein.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Sunny149
    Dabei seit: 1188777600000
    Beiträge: 299
    geschrieben 1275422723000

    Hallo nochmal,

    weiss ja nicht in welches Hotel ihr geht, aber einige haben zumindest einen

    Sanitäter im Haus. Wenn ihr einen Notfall haben solltet wird euch sicher auch

    schnell geholfen. Meine Tochter hatte auch schon mal einen kleinen Unfall

    im El Mehdi , war glücklicherweise nicht so schlimm, dass wir einen Arzt holen

    mussten, aber der Sanitäter hat jeden Tag nach der Wunde geschaut und 

    auch frisch verbunden und behandelt, von daher war ich bei unseren Urlaub

    immer etwas beruhigter.

    Also nochmals alles Gute

    Wer nicht jeden Tag etwas Zeit für seine Gesundheit aufbringt, muss eines Tages sehr viel Zeit für seine Krankheit opfern!- Wer einen Platz im Herzen eines Menschen hat - ist nie allein.
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Ingeauftour
    Dabei seit: 1205539200000
    Beiträge: 380
    geschrieben 1275427765000

    Halli-Hallo,

     

    Tunesien hat ein ausgezeichnetes Schulsystem. Bis in die 80erJahre gab es einen Präsidenten, der in Frankreich studiert hatte und Sprache, Kultur und viele Dinge übernommen hat, wie z. b. Peage - die Autobahngebühr..

    Mahdia ist ein Universitätsstädtchen. Man sieht viele Studenten zur Uni eilen. Krankenhäuser sind gut ausgestattet, habe ich von jemanden gehört, desssen Junge sich das Bein gebrochen hatte. Auslandskrankenversicherung ist ein unbedingtes Muss.

    Über 70 muss man allerdings 3 mal soviel bezahlen - jetzt 24 Euro für meinen Mann!!

     

    Grüße Inge           

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Heike Schreier
    Dabei seit: 1274227200000
    Beiträge: 43
    gesperrt
    geschrieben 1275489884000

    Guten Tag Inge. Gestatte bitte das ich aus eigener Erfahrung einige Dinge anders erlebt habe und damit anders beurteile. Das staatliche Krankenhaus (Hospital puplic) in Mahdia ist groß, erst wenige Jahre alt und sieht äußerlich gut und modern aus. Es entspricht aber keineswegs europäischem Standard. Wenn man den erwartet, sollte man in Tunesien immer eine Privatklinik aufsuchen. Deren Kosten werden von der Auslandskrankenversicherung übernommen. Hier kann ich ebenso aus eigener Erfahrung die bereits von @frische luft aufgeführte Clinic les Oliviers empfehlen. Die befindet sich allerdings in Sousse am Ortsausgang Richtung Port el Kantaoui. Für den ersten Check sollte man sich aber zunächst über die Reception eine Arzt beschaffen, der ins Hotel kommt. Dabei handelt es sich auch um Privatärzte die häufig in Frankreich oder Deutschland studiert haben. Grundsätzlich gilt für Touristen in Tunesien immer, die staatlichen Krankenhäuser meiden ! Deutlich besser sind die Privatkliniken. Eben wie in vielen anderen Ländern auch, wo es eine staatliche medizinische Versorgung gibt.

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • sunny girl52
    Dabei seit: 1270339200000
    Beiträge: 42
    geschrieben 1275830365000

    Krankenhäuser in Tunesien?

    FINGER WEG!!!!

    Ich selber komme aus aus Tunesien/Deutschland und fahre jedes Jahr 2 bis 3 mal dorthin um meine Freunde und Familie zu besuchen.Ich warne vor Krankenhäusern aller Art, egal ob Privatklinik oder irgendein anderes Krankenhaus.Können Sie sich an den Anschlag im Jahre 2002 auf Djerba erinnern?Die Wunden der Brandopfer wurden mit Reinigungsmittel gereinigt.Also VORSICHT!!!Wenn nicht unbedingt nötig niemals in ein Tunesisches Krankenhaus gehen. Ich habe gehört, das es ein neue moderne Privatklinik in Mahdia gibt,diese kenne ich leider nicht, jedoch kann ich mir nicht vorstellen , dass  dieses dem europäischer Standard entspricht.

     

    Liebe Grüße

    PAULINE

  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • thiele43
    Dabei seit: 1213056000000
    Beiträge: 5803
    geschrieben 1275832184000

    Also so einen Quatsch habe ich überhaupt noch nicht gelesen und gehört. Wie kannst  Du so etwas schreiben, Du verunsicherst ja alle Urlauber. Auch wenn  Du in Tunesien Verwandte hast und Freunde ,kannst  Du doch nicht alle Krankenhäuser niedermachen. Die Tochter einer Bekannten ist in Hammamet am Arm operiert worden, er mußte genagelt werden. Ihr Arzt hier in Deutschland war sehr zufrieden

    mit der Arbeit der tunesischen Kollegen. Also bitte höre auf die Leute zu verunsichern.  Trotzdem L.G.Elke

    Wer einen Fehler findet darf ihn behalten !!!
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1743
    geschrieben 1275833394000

    Schau mal hier Polyclinique .....da waren wir zwar noch nicht, dafür aber mehrmals in Hammamet und Tunis. U.a. auch ein Armbruch, Platzwunden etc. wir und der nachbehandelde Arzt in Deutschland waren bisher immer zufrieden.

    Gruss Chris

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!