• xadoo
    Dabei seit: 1292889600000
    Beiträge: 901
    geschrieben 1377078524000

    Aufgrund vieler Umbuchungen nach Djerba der Ägyptenurlauber wird es eng auf der Insel. Außerdem beklagen die Hoteliers zuwenig ausgebildetes Personal zu haben um dem Andrang der Urlauber Herr zu werden :?

  • stuju
    Dabei seit: 1090627200000
    Beiträge: 513
    geschrieben 1377079177000

    Das ist im Moment nicht nur auf Djerba so.

    Auch auf dem Festland sind durch die Ägyptenumbucher die Hotels ausgebucht und teilweise bereits überbucht.

    Da wird wohl so mancher sein gebuchtes Hotel abschreiben können.... ;)

    Die Folge dessen...Frust, unzufriedene Urlauber, schlechte Hotelbewertungen

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1806
    geschrieben 1377101590000

    DAS dachte ich auch schon......als umgebuchter Ägyptenliebhaber wird die Hotelbewertung sicherlich nicht so dolle ausfallen  :?

  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1377159324000

    @Chris34

    Und das weisst du jetzt schon ?

    Bevor du überhaupt da warst ?

    Ganz schön "objektive" Einstellung :frowning:

    Deine Hotelbewertungen zu lesen, das kann man sich also gleich schenken.

    Kopfschüttel........

  • stuju
    Dabei seit: 1090627200000
    Beiträge: 513
    geschrieben 1377166615000

    @ hugo

     

    Zwar OT, aber kurz mal erklärt.

     Jetzt bucht der Ägypten-Betroffene nach Tunesien um. So wie man liest, geht dabei der Frühbucherrabatt flöten und man zahlt noch mal einige Euros drauf. Wenn dann der Vergleich mit dem schon über Jahre besuchten Hotel in Ägypten gezogen wird, kann das ausgebuchte – überbuchte Tunesische Hotel eigentlich nur schlecht aussehen. Wenn man dann in Tunesien, auf Grund von Überbuchungen, gar noch mal umgebucht wird, wird der Frustfaktor noch höher und dieser spiegelt sich dann gewöhnlich ebenfalls in der Hotelbewertung wieder.

    Ist zwar weit hergeholt, aber etwas ist da schon dran.

  • HelloKitty89
    Dabei seit: 1216771200000
    Beiträge: 27
    geschrieben 1377170338000

    Da stimme ich hugoonline vollkommen zu. Wie kann man denn schon vorher wissen, wie eine Hotelbewertung ausfällt, wenn man noch gar nicht vor Ort war?

    Ich selbst habe aufgrund der Lage in Ägypten einen Urlaub in Tunesien gebucht (aber bereits im Juli) und lasse mich einfach überraschen, was das Land zu bieten hat.

  • hugoonline
    Dabei seit: 1178150400000
    Beiträge: 466
    geschrieben 1377172917000

    @stuju

    es soll doch wohl aber das Hotel und nicht der Frust bewertet werden.............

    Und nur Eventualitäten ( "wenn" ) auch nicht...........

    Und der Grundpreis für ein Hotel in TN ist in der Regel günstiger als der für eins in Ägypten, bei gleicher Kategorie vorausgesetzt.

    Sorry für OT

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2136
    geschrieben 1377185901000

    @hugoonline

    es soll doch wohl aber das Hotel und nicht der Frust bewertet werden.............

    Du schreibst es eh richtig - die Betonung liegt auf "soll".

    Leider funktioniert es aber meist nicht so wenn man nicht das kriegt, was man wollte.

    Eine Alternativangebot bleibt immer ein Ersatz für den geplanten Urlaub.

    Speziell die Ägypten-Urlauber, von denen sich bestimmt viele auf einen Tauch- oder Schnorchelurlaub gefreut haben, werden über eine Ausweichmöglichkeit nach Tunesien nicht wirklich begeistert sein. Dass dann auch das Hotel mit seeehr kritischen Augen betrachtet wird, versteht sich von selbst.

    LG

    Waltraud

    Das Leben ist schön :-)
  • Der Beitrag wurde vom Administrator Team gelöscht.
  • stuju
    Dabei seit: 1090627200000
    Beiträge: 513
    geschrieben 1377196607000

    Rolf und Waltraud haben verstanden wies gemeint war.

    Danke euch zweien, es ist halt manchmal hier nicht so einfach ;)

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!