• Lilieberlin
    Dabei seit: 1306713600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1355428531000

    Ich war im November alleine in Tunesien. Viele meiner Freunde fanden das sehr mutig, ich aber dachte, ach ich kriege das schon hin.

    Weit gefehlt. Als Frau alleine wurde ich von morgens bis abends ********* und genervt. Am Strand, im Cafe, im Restaurant überall, jeder will sich mit einem zum "Cafe" verabreden, jeder erzählt seine Geschichte, daß er so gerne nach Europa möchte usw

    Mir wurde von einem Tunesier erzählt, daß die Tunesier bei jedem Deutschen einfach nur noch die Dollarzeichen in den Augen haben, aber genau er war auch nicht besser.

    Hinzu kommt, daß diverse Schlepper versuchen, einen in Geschäfte zu ziehen um Gewürze, Klamotten oder sonstiges zu kaufen.

    Der andere Teil, versuc ht einem  Ausflüge und Erkundungen anzudrehen oder  an die Wäsche zu kommen. Auf die ein oder andere Art wird man immer betrogen.

    Und wenn man mit jemanden einen Cafe trinken geht, faßt derjenige dies wohl gleich zum Auftakt für eine Bettgeschichte auf.

    Und wenn all dies nicht klappt und man auch kein Ticket nach Deutschland in Aussicht stellt, wird einem per SMS mitgeteilt, daß man mal bitte eben Geld schicken soll.

    Ich war so zuversichtlich und auch gerne in dieses Land gefahren, habe auch die späte Novembersonne genossen. Hier und da auch ein Foto gemacht.

    Mittlerweile habe ich noch nicht mal Lust, die Fotos im PC anzuschauen um sie zu sortieren noch dazu die Muscheln, die ich gesammelt habe aufzufädeln.

    Schade, die Tunesier vergraulen wirklich mit alldem die Gäste.

    Ich werde garantiert keinen Fußn mehr in dieses Land setzen.

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1355428934000

    @lilieberlin

    deine freunde, die dich vorher als mutig bezeichneten, sollten also recht behalten.

    denn scheinbar hattest du keine vorstellung davon, was in deinem zielland auf dich zukommt.

    schade, wenn man sich vorher nicht genügend über seine urlaubsdestination informiert.

    und dann kommt eben so eine (für dich enttäuschende) diskepranz zwischen realität und traumvorstellung heraus.

    jeder hat eine zweite chance verdient.

    vielleicht findest du da doch noch mal den weg dort hin.

    egal wo, ich wünsche dir immer schöne urlaube. ;)

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • Lilieberlin
    Dabei seit: 1306713600000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1355429806000

    Hallo,

    also ich habe mich über Internet sogar recht gut informiert und da ich vor 12 Jahren mit meinem Freund in Hammamet Yasmine war, war mir das Land nicht total fremd.

    Aber wie gesagt, dieses Mal war ich alleine, bin eigentlich eine selbstbewute und sportliche Frau. die auch akzeptieren kann, wenn es in anderen Ländern dreckig ist.

    Ich finde auch, daß nicht jeder im ALL-Inclusive-'Hotel seinen Urlaub verbringen sollte sondern auch die Bevölkerung an den Touristen verdienen soll.

    Aber wenn man übers Ohr gehauen wird auf welche Art auch immer und nur ausgenutzt wird, dann möchte man dahin bestimmt nicht mehr.

    Meine Entscheidung bleibt bestehen.

    Ich werde zudem jedem von Tunesien abraten.

    LG

    Lilly

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1803
    geschrieben 1355437029000

    Lilieberlin:

    Und wenn all dies nicht klappt und man auch kein Ticket nach Deutschland in Aussicht stellt, wird einem per SMS mitgeteilt, daß man mal bitte eben Geld schicken soll.

    :frowning:   wie vielen hast denn Du Deine Handynummer gegeben dass Du das pauschal sagen kannst? Was genau hast Du denn im Urlaub gesucht, erwartet? Ich lese hier nur "Männer"  ;)   LG Chris

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 914
    geschrieben 1355466486000

    Lilieberlin,  die Überschrift sollte zumindest heissen: "Nie wieder allein nach Tunesien"

    und dein Rat, nicht in das Land zu fahren sollte zumindest auch diesen Zusatz enthalten.Familien oder Pärchen können durchaus einen schönen Urlaub erleben.

    Dass du keinen schönen Urlaub hattest, tut mir leid. Es gibt eine Menge Urlaubsländer, da findet sich für jeden das richtige! Lass dich nicht entmutigen. Vielleicht war auch der November (Nebensaison) und der Ort (welcher) einfach der falsche?  Im äußersten Süden kann ich mir deine Geschichte  nicht so krass vorstellen!?

    Gruß Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu ---
  • christa55
    Dabei seit: 1172188800000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1355471686000

    Moin,moin,

    es ist ja wirklich bedauerlich, dass Du soooo schlechte Erfahrungen machen musstest. Ich war dieses Jahr im November auch alleine in Sousse, siehe auch meine Hotelbewertung Marabout, und kann Deine Erlebnisse nicht ganz verstehen. Also, ich wurde nicht "angemacht". Mag vielleicht daran liegen, dass ich so "hässlich" bin.  Doch so wie Du es vermittelst, wäre es den Tunesiern auch egal, denn sie wollen doch nur unser Geld etc. Nein, ich glaube, es liegt an Deinen Auftreten. Ich lasse mich prinzipiell nicht von Jeden ansprechen. Wenn es jemand versucht, dann antworte ich nicht bzw. sage ein klares und deutliches NEIN. Wenn ich in die Medina gehe, dann nicht leicht bekleidet. Man sollte auf jeden Fall auch den intensiven Blickkontakt vermeiden. Sollte man mich in der Medina anfasen, dann sage ich laut....nicht anfassen...das wirkt immer. Wenn man dann das zweite Mal in der Medina ist, bekomme ich  zu hören....da kommt Madam nicht anfassen. Klappt immer. Und vor allen Dingen, sollte man vielleicht auch etwas die Tunesier verstehen, denn es gibt ja genug Damen, die ihre "Lover" aushalten, und versuchen kann man es ja mal auch bei anderen weiblichen Touristinnen, viellecht ergründet man ja eine neue Geldquelle. Das trifft übrigens nicht nur auf Tunesien zu. Ich an Deiner Stelle würde alle ärmeren orentalischen Länder meiden. Und Dein Satz, Du wirst jeden von Tunesien abraten, darüber kann ich nur lächeln, denn ich kenne genug Menschen, die Tunesien lieben.

    Apropos, ich vertrete die Meinung, entweder man liebt Tunesien oder man hasst es. Ich jedenfalls und ganz viele Andere lieben es .

    In diesem Sinne, wünsche ich Dir noch einen schönen Tag .

    Christa

    Leben und leben lassen
  • Brigitte
    Dabei seit: 1062633600000
    Beiträge: 4248
    geschrieben 1355473650000

    @christa55, naja - schmunzel ich habe da schon eine Begebenheit in Erinnerung die ging eher in die Richtung Lillieberlin.

    Ein anderes Pärchen wollte zum Markt, mein Mann hatte keine Lust und sie fragten mich, ob ich mich ihnen anschließen will - gemacht getan. Wir sind also zu dritt losgezogen. Ein dt. Mann hat keine zwei Frauen, so ging es schonmal los. Eine von den zweien muss frei sein. Von wegen immer schön Blickkontakt vermeiden. Einer ging sogar auf die Knie vor mir. Irgendwie war es lustig aber irgendwann nervte es ganz schön. Dann gingt der Mann von der Bekannten zum Frisör und da der Laden sehr klein war, warteten wir während dessen herausen. Katastrophe - einer packte mich, obwohl ich klipp und klar sagte, wir warten hier nur auf ihren Mann. Das wurde nicht akzeptiert. Irgendwann packte mich einer am Arm und zog mich in seinen Laden. Ich habe klipp und klar gesagt, hy lass mich los, ich will nix kaufen, ich warte bloß. Das interessierte ihn aber nicht. Dann stand ich in dem Laden und er versperrte mir durch seine Person den Ausgang. Ich rief nach draussen, die Frau solle doch bitte ihren Mann holen. Erst nachdem der Mann auftauchte, wurde der Verkäufer "ganz klein" und stellte das ganze als Spass dar.

    Allein durch den Markt - nein Danke. ;)

    Nicht auf das, was geistreich, sondern auf das, was wahr ist, kommt es an. *Albert Schweitzer*
  • christa55
    Dabei seit: 1172188800000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1355475727000

    @Brigitte

    Hallo, das hört sich ja wirklich kriminell an. Also, ich kann nur aus eigener Erfahrung sprechen und soetwas ist mir noch nicht passiert. Ich bin sogar schon allein durch Marrakesch gegangen, von Luxor gar nicht zu sprechen. Na ja, durch Luxor würde ich heute auch nicht mehr alleine gehen.

    Wie schon geschrieben, bis jetzt habe ich noch keine so unangehmen Sachen in Tunesien erlebt und Betrüger,"Heiratschwindler", Taschendiebe, blöde Anmache etc. findet man auch in Deutschland genug.

    LG

    Leben und leben lassen
  • Rentnertroll
    Dabei seit: 1381536000000
    Beiträge: 388
    gesperrt
    geschrieben 1355481163000

    Hallo christa55,

    deine Meinung ,dass Frauen selber Schuld sind wenn sie von tunesischen Männern angemacht werden ist gelinde gesagt schon sehr gewöhnungsbedürftig, zumal wenn man bedenkt ,dass Du selbst eine Frau bist.

    Nun zu einem Erlebnis das ich selbst einmal hatte.

    Bei einem Besuch in Sousse in der Medina vor ein paar Jahren mit meiner Frau und meiner Tochter, beide sehr Blond und meine Tochter 14 Jahre alt.

    In einem Lederwarengeschäft ware ein älterer und ein sehr junger Verkäufer.

    Der Junge fand es wohl originell mich zu fragen was ein Kuss meiner Tochter kosten würde.

    Auf meiner Antwort hin "Dein Leben" zog er sich doch etwas verschreckt zurück und sein älterer Kollege beeilte sich zu sagen, dass der andere nur ein dummer Junge währe.

    Es gibt keine dumme Fragen, sehr wohl aber dumme Antworten
  • christa55
    Dabei seit: 1172188800000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1355482086000

    @computerangsthase

    Hallo,

    sorry, wenn Du mich so interpretierst, dass die Frauen selber Schuld sind. Das habe ich nicht geschrieben. Ich habe nur von meinen Erfahrungen berichtet und nichts anderes.

    Übrigens Deine Antwort auf Dein Erlebniss war doch sehr gut, und schon war die Lage doch entspannt, so muss man reagieren bzw. antworten, dieses ist doch das beste Beispiel dafür.

    LG

    Leben und leben lassen
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!