• deeh
    Dabei seit: 1271376000000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1315586382000

    Hallo,

    kann mich bitte jemand, nach diesen ganzen schlechten Bewertungen in letzter Zeit, beruhigen, dass das Hotel doch nicht so schlecht ist, wie es alle beschreiben!!

    Fliege irgendwie mit keinem guten Gefühl mehr :-(

  • Sokrates
    Dabei seit: 1083888000000
    Beiträge: 14773
    Administrator Zielexperte/in für: Istanbul
    geschrieben 1315592683000

    Eingefügt aus einem anderen Thread:

    @ronny1984 sagte:

    Mensch da sind wir ja schon wieder gespannt wegen dem Service an den Bars,laut neuen Bewertungen soll dies ja sehr schlecht sein.Kann da jemand was zu sagen???klar man wartet mal paar Minuten aber ständig?

    Egal welche Hautfarbe, Religion, Geschlecht oder Nationalität - ich habe mit fast keinem Menschen Probleme. Probleme habe ich nur mit A....löchern!
  • tobiasutanja
    Dabei seit: 1222646400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1315659780000

    Also wir sind letzten Dienstag von einem 14 Tage Aufenthalt zurückgekommen und waren einfach begeistert von der Leuten dort. So wie man in den Wald hineinschreit, so kommt es auch zurück. Beim Essen und auch sonst muss man sich die Getränke selbst holen, die Wartezeiten fanden wir allerdings nie wirklich schlimm. Beim Essen würde ich sagen sind wir ca. 3 Minuten, höchstens 5 Minuten angestanden und auch sonst nie wirklich länger als 5 Minuten. An der Garten Bar war eigentlich nie jemand, da hatten wir unter dem Tag keinerlei Wartezeit. Keine Ahnung, warum sich da fast niemand was geholt hat. Liegt direkt beim Strand und ist auch vom Garten oder Pool perfekt zu erreichen.

     

    Also an alle, die jetzt erst fahren: Keine Panik, wenn man nicht mit den allerhöchsten Ansprüchen hinfährt, erlebt man auch einen super schönen Urlaub. Wir würden gerne sofort wieder hinfahren, für uns war der Abschied wirklich schwer, da wir so viele nette Leute kennengelernt haben. Besonders das Animationsteam ist wirklich genial.

     

    Ein Tipp vll. noch: Wir hatten eigene Getränkebecher für den Strand bzw. Garten/Pool dabei. In der Poolbar/GartenBar bekommt man nämlich nur Einweg-Plastikbecher. Lediglich Bier wird in normalen Plastikbechern augeschenkt. Eigene Becher, die vll. auch gleich etwas größer sind, machen sich dann wirklich nicht schlecht.

     

    Also wie gesagt, freut euch auf euren Urlaub, wir würden es tun.

  • goldieschnuppe
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1315734618000

    Sorry, muss mich jetzt auch melden. Wir (zwei Erw. zwei Kinder) sind seit 4 Tagen zurück und fanden es das erste Mal (war unser 4. Tunesien Urlaub) FURCHTBAR!! Die Anlage ist sehr schön, Zimmer, Sauberkeit alles prima.

    Aber das AI Angebot für 4 Sterne einfach nur lächerlich. Ausser meinem Mann hatten wir alles Magenprobleme, mein 7 jähriger Sohn sogar sehr sehr schlimm! Allen Gäste die wir kennengelernt haben ging es ebenso, wobei Perenterol aus Deutschland gar nicht wirkte, selbst über 8 Tage eingenommen. Der Arzt war ständig im Hotel und wir ernährten uns nur noch von Brot, Pommes und Nudeln ohne jede Beilage. Zum einen weil es nicht appetitlich war und zum anderen natürlich um unsere Mägen wieder zu normalisieren.

    Waren bisher immer in vier Sterne Hotels, aber hier sind vier Sterne nicht angebracht.

     

    Unser Fazit: Einmal und nicht wieder!!!

  • tobiasutanja
    Dabei seit: 1222646400000
    Beiträge: 43
    geschrieben 1315744150000

    @goldieschnuppe

     

    das mit den Magenproblemen hört sich natürlich nicht gut an, klar. Wir hatten Gott sei Dank keine und ich habe auch nicht davon mitbekommen. Was aber beim Essen alles gegessen wurde ließ uns nicht darauf schließen, dass es hier wirklich Probleme gibt.

     

    Was hat eurer Meinung nach beim AI-Angebot gefehlt?

     

    Es gab doch eigentlich genug Auswahl an Getränken?

  • goldieschnuppe
    Dabei seit: 1211414400000
    Beiträge: 14
    geschrieben 1315768428000

    @ Tobias und Tanja

     

    Wir waren 2009 und 2010 im LTI Thalassa Sousse, das zum Buchungszeitraum wg. 50 EUR hin oder her preisgleich mit dem El Mehdi war und kennen das AI Angebot von dort anders.

    Uns fehlten z.B. die Kaffeeautomaten, den Kindern nachmittags das Eis. Im Thalassa wurde jeden Nachmittag eine reichhaltige Auswahl von Gebäck angeboten, desweiteren frisch zubereitetes Popcorn, Zuckerwatte, Crepes und so eine Art Küchel.

    Die ersten drei Tage war das Hotel nicht ausgebucht, aber dann haben wir abends regelmäßig bis zu 25 Min. an der Lobbybar angestanden, an der zwei Kellner gearbeitet haben für eine Flasche Wasser!!!

    Die Nachspeisen die hier beim Abendbuffet angeboten wurden, gibt es woanders als Snack. Cola light war dauerhaft nicht verfügbar, da blieben nur sehr kalorienreiche Getränke, oder 14 Tg. Wasser.

    Weiterhin hat uns das "Gerammel" beim Essen und vor allem bei den Getränken im Speisesaal genervt. Bis ich als Mama endlich Getränke für die Kinder hatte, waren diese längst mit Essen fertig. In anderen Hotels wird man Getränketechnisch bedient. Auch die kleinen Gläser in denen ausgeschenkt wurde und die Schnelligkeit mit der hinter der Bar gearbeitet wurde, deutet alles darauf hin, dass man sparen wollte, der Plan ging bei uns auch auf. Bevor ich mich dauernd anstellen muß, verzichte ich auf Getränke.

    Lächerlich ist auch, dass es zu Pommes nicht mal Ketchup und Mayo gibt. Oder zum Frühstück keine Margarine und keinen Honig.

    Selbst bei der Pizza, die nur aus Tomatensoße und Käse bestand, wurde jedes Krümelchen Käse gespart.

    Auf Rückfragen beim Manager wurde geantwortet, dass alles so teuer wurde wg. Libyen.

     

    Fazit: Da wir wirklich fürs gleiche Geld bereits wesentlich mehr erlebt haben, sind wir dass erste Mal gerne und nicht unter Tränen heimgefahren und die Diät nach dem Urlaub ist uns auch erspart geblieben.

    Sehnsüchtig sehen wir uns die im Bewertungsportal veröffentlicheten Bilder aus anderen Restaurants an, aber nächstes Jahr kommt bestimmt und ganz bestimmt ohne El Mehdi für uns.

     

     

     

  • rammstein1
    Dabei seit: 1229558400000
    Beiträge: 4
    geschrieben 1315829495000

    @deeh sagte:

    Hallo,

    kann mich bitte jemand, nach diesen ganzen schlechten Bewertungen in letzter Zeit, beruhigen, dass das Hotel doch nicht so schlecht ist, wie es alle beschreiben!!

    Fliege irgendwie mit keinem guten Gefühl mehr :-(

    hallo, ich kann dich beruhigen, wir sind dieses jahr das 11.mal im el mehdi und uns gefällt es immer wieder. unsere kinder sind dort groß geworden und kommen auch heute mit 22 und 18 jahren immer noch gerne mit. mit der freundlichkeit ist es wie überall, wenn man freundlich ist, bekommt man auch freundlichkeit zurück. wir haben schon viele erlebt, die nie ein bitte, danke oder ein hallo über die lippen bekommen haben, dann brauch man sich aber nicht wundern, wenn sie auch nicht freundlich behandelt werden.

     

    und zum essen und trinken, wir haben immer etwas zum essen gefunden und auch gute sachen, bei mir zu hause gibt es auch nicht jeden tag 3 oder 5 verschiedene warme essen

     

    und die ersten jahre hatten wir auch öfters durchfall, aber es kommt nicht durchs essen, sondern von den kalten getränken und vielleicht auch mal ein schluck meerwasser, wir haben aber daraus gelernt und trinken eben nicht mehr so eiskalt und seitdem haben wir auch keine probleme mehr gehabt.

     

    so, ich hoffe ich konnte dir deine angst nehmen und wenn du noch mehr wissen möchtest, kannst du mich gerne noch fragen, ansonsten wünsche ich einen wunderschönen und erholsamen urlaub, ich würde auch sofort mitkommen

     lieben gruß michaela

  • Sovereign
    Dabei seit: 1172448000000
    Beiträge: 371
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1315841458000

    @rammstein1 sagte:

    hallo, ich kann dich beruhigen, wir sind dieses jahr das 11.mal im el mehdi und uns gefällt es immer wieder. unsere kinder sind dort groß geworden und kommen auch heute mit 22 und 18 jahren immer noch gerne mit. mit der freundlichkeit ist es wie überall, wenn man freundlich ist, bekommt man auch freundlichkeit zurück. wir haben schon viele erlebt, die nie ein bitte, danke oder ein hallo über die lippen bekommen haben, dann brauch man sich aber nicht wundern, wenn sie auch nicht freundlich behandelt werden. ... 

    und die ersten jahre hatten wir auch öfters durchfall, aber es kommt nicht durchs essen, sondern von den kalten getränken und vielleicht auch mal ein schluck meerwasser, wir haben aber daraus gelernt und trinken eben nicht mehr so eiskalt und seitdem haben wir auch keine probleme mehr gehabt.

     

    hallo...

    michaela, mensch da haben wir uns ja jahrelang verpasst... bin auch mit dem el mehdi aufgewachsen (mittlerweile auch 22)...

    und es ist wirklich so, wie es in den wald hineinruft...

    ein nettes lächeln, hat noch bei niemanden dauerhafte schmerzen verursacht, ein danke oder bitte ebenso nicht!

    zum thema durchfall... perenterol & co aus deutschland helfen leider nicht so gut, lieber die 3 dinar für ein einheimisches produkt aus der pharmacie investieren (spasfon zb gegen magenschmerzen)

    und es sind meißt gerade die fettigen pommes, in verbindung mit kalten getränken und der hitze die durchfall auslösen. ebenso das eis aus der "kühltrühe", das bei jedem öffnen antaut, mit dem löffel im wasser daneben - ein herd für keime...

    dazu würde ich auch vorsichtig sein mit eiswürfeln...

    zumindest als "anfänger", mein magen beschwert sich schon lang nicht mehr, ich töte alles mit harissa ;)

    wünsche allen einen super urlaub, fliege auch in knapp 2 wochen, zwar in el mouradi - werde aber regelmäßig auch im el mehdi vorbei schauen :D

    glg

     

    aldri gi opp... det kan kun være bedre! jeg elsker deg jævlig mitt nytt hjem... *hurra norge*
  • Mueslichild
    Dabei seit: 1208649600000
    Beiträge: 19
    geschrieben 1316001946000

    Liebe deeh,

     

    wir fliegen auch ab 17.09. und mir und meiner Tochter behagen die ganzen negativen Bewertungen in letzter Zeit auuch nicht. Aber ich denke mal, dass man es sich schön machen kann, wenn man die tollen Strand-und Meerbilder sieht. Die Zimmer sind gross, der Strand direkt am Hotel und wenn das Essen nicht so supertoll ist, muss man nach dem Urlaub zumindest keine Fastenkur machen, auch was! Also die einheimischen Gerichte sind meist lecker, und was die Sauberkeit anbelangt, ich krieche auch nicht jeden Tag in bzw. unter jede Ecke und wische Staub! Vielleicht treffen wir uns ja zum Liegenreservieren, Staubwischen oder beim Boxkampf am Buffet in den zwei Wochen:-))

  • nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6178
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1316006210000

    Eigentlich wollte ich mich in diese Diskussion über die schlechten Bewertungen ja gar nicht einmischen, aber nun möchte ich doch alle, die jetzt ins El Mehdi fliegen noch etwas beruhigen.

    Bei einer Weiterempfehlung von konstanten 87% kann doch wohl nicht alles schlecht sein. Schaut Euch doch mal die negativen Bewertungen genau an. jeder hat etwas anderes zu bemängeln.

    Sicherlich gibt es zu wenig Gertränke- und Kaffeeautomaten bei einer Vollbelegung, aber ich bin noch nie verdurstet und musste auch nicht nur Wasser trinken. Und 20 Minuten und länger musste ich auch noch nie irgendwo anstehen.

    Und es ist doch egal,ob das Buffet immer mit den gleichen Speisen oder anderen aufgefüllt wird. Hauptsache es ist gefüllt! Und über Geschmack lässt sich bekanntlich streiten.

    Sonnenschirme auf der Terrasse und an der Poolbar sind mit Sicherheit im Hochsommer zu wenig, aber jetzt im Herbst völlig ausreichend.

    Ich greife nochmal den von einem meiner Vorredner schon gegebenen Tipp mit den Bechern auf. Bringt Euch von zuhause Becher mit, sie werden  tagsüber immer und überall aufgefüllt.

     

    Und jetzt wünsche ich Euch allen einen schönen Urlaub im El Mehdi. Vielleicht sehen wir uns ja dort.

     

    Leonore

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!