• nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6154
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1273228991000

    Ich bin immer wieder erstaunt, dass nach Geschäften mit Festpreisen gefragt wird. Für mich gehört das Handeln auf den Märkten und Bazaren in den orientalischen Ländern einfach zum Urlaubsfeeling dazu.

    Es macht mir Freude, so lange mit den Verkäufern zu handeln und zu feilschen, bis der Gegenstand meiner Begierde zu einem akzeptablen Preis, der auch ein zufriedenes Lächeln auf dem Gesicht des Verkäufers hinterläßt, endlich den Besitzer wechselt und in Zeitungspapier eingepackt mitgenommen werden kann.

    Wie langweilig ist es doch dagegen, mit seinem Einkaufskorb durch den Souveniershop zu laufen, alles einzupacken und nur noch an der Kasse zu bezahlen. Aber diese Art des Einkaufens sind wir ja gewöhnt und Handeln muß gelernt werden.

    Ich freue mich auf Eure Meinung. Leonore

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • Yvis
    Dabei seit: 1167782400000
    Beiträge: 2552
    geschrieben 1273229935000

    Also ich handle auch gerne. Allerdings geh ich auch gerne mal in den Supermarkt.

    Kommt immer auf die Stimmung an, wenn man mal keinen Bock auf nervige Händler hat. Muß man halt in Supermarkt.

    Muß mir oft genug schon anhören dass die deutschen alle Banditos sind :laughing:

    Ich antworte dann blos immer, größeren Banditos als "dich" gibts nirgends. Und am Schluß zahl ich immer nur was "ich" will :kuesse:

    25.05-08.06.12 Selima
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1273236355000

    Sobald man einen Laden betritt, und ein Verkäufer angerannt kommt, sich penetrant aufdrängt: "Was suchst du, was willst du kaufen?" ist das Geschäft für mich erledigt. Weder Festpreis noch Handeln interessiert mich dann noch.

    Diese Aufdringlichkeit ist der Grund, weshalb viele auf ihrer Ware sitzen bleiben, und auch der Grund weshalb viele nach Geschäften mit Festpreisen fragen, weil sie sich dort in Ruhe umschauen können.

  • Lousitana
    Dabei seit: 1158710400000
    Beiträge: 731
    geschrieben 1273237276000

    Auch ich empfinde die Handelei schlicht und ergreifend als nervig. Die Nachfrage bestimmt nun mal den Preis. Ob der Händler nun noch so oft von seinen zehn Kindern erzählt, ist mir dabei mal völlig wurscht. Entweder der Preis passt mir, oder ich kaufe halt nicht. Ich habe aber absolut "null Bock", ewige Zeit meiner kostbaren Urlaubstage mit irgendwelchen Händlern zu feilschen, damit ich hinterher doch für den Preis kaufe, den ich bereit bin zu zahlen. Dann lieber Festpreisläden, wo gleich eben dieser erhandelte, akzeptable Preis angeboten wird.

    Dieses Thema mag ganz klar auch eine Mentalitätsfrage sein -meine marokkanische Verwandschaft feilscht immer und überall-, ich als Europäerin brauche das für "echt orientalisches Urlaubsfeeling" jedenfalls nicht. ;)

    LG Lousitana

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1802
    geschrieben 1273238141000

    Ich liiiiiiieeeeeeeebe das shoppen und Handeln in Tunesien. Ich habe Urlaub, Zeit, geniesse es abends in der Medina zu stöbern, der ganze "Krach", die Händler, die Geschichten, der Geruch........

    Gruss Chris

  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1273240726000

    @Lousitana sagte:

    Dieses Thema mag ganz klar auch eine Mentalitätsfrage sein -meine marokkanische Verwandschaft feilscht immer und überall-, ich als Europäerin brauche das für "echt orientalisches Urlaubsfeeling" jedenfalls nicht. ;)

    Handeln gehört schon dazu, aber nicht direkt vom Verkäufer mit irgendwelchem Plunder "überfallen" zu werden, den man nicht haben möchte.

  • nonetl
    Dabei seit: 1155859200000
    Beiträge: 6154
    Zielexperte/in für: Tunesien
    geschrieben 1273241168000

    Wer überfällt denn wen? Ich hab doch einen Mund zum reden!Eigentlich werde ich erst wirklich angesprochen, wenn ich für irgend ein Teil besonderes Interesse zeige.

    Und ich habe auch Urlaub und viel Zeit!

    Glücklich der Tourist, der alles vor der Ankunft anderer Touristen gesehen hat
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1273242559000

    @nonetl

    Das hatte ich allerdings schon anders erlebt, vor allem seit AI vornehmlich angeboten wird, viele Urlauber gänzlich aufs Shoppen verzichten, bzw. das Hotel nicht mehr verlassen. Ich betrete einen Laden, habe nicht einmal Gelegenheit zu schauen, was dort geboten wird - und schon wird gefragt, was ich suche bzw. kauf. Nein Danke - nix wie raus aus dem Laden. Soll sich der Händler ein anderes "Opfer" suchen, das sich irgendwas aufschwatzen lässt (oder schnellstens aus dem Laden flüchtet).

     

    Allerdings gibt es reichlich Geschäfte bzw. Geschäftsleute, die daraus gelernt haben, die Kunden erst schauen zu lassen, um sie nicht direkt zu vertreiben (wie in den Geschäften in Port el Kantaoui)

  • thiele43
    Dabei seit: 1213056000000
    Beiträge: 5803
    geschrieben 1273243885000

    Hallo nonetl, ich gehe auch sogar seeeeeehr gerne auf Bazare und Märkte. Wir haben  schon sehr viel Spass dabei gehabt.Und wenn ich was nicht will dann merkt der Verkäufer das schon. Aber es gibt eben  Leute die würden besser im Hotel bleiben, ich weiss sowieso nicht warum die ins Ausland fahren. Mit dem Handeln habe ich mich Anfangs schwer getan, aber man lernt ja dazu. Für mich gehört es einfach zum Urlaub.L.G.Elke

     

     

     

    Wer einen Fehler findet darf ihn behalten !!!
  • Metrostar
    Dabei seit: 1087171200000
    Beiträge: 5623
    geschrieben 1273245676000

    @thiele43 sagte:

    Mit dem Handeln habe ich mich Anfangs schwer getan, aber man lernt ja dazu.

    Ach, das Handeln funktioniert relativ einfach. Man schaut sich um, interessiert sich für ein Teil, hat Kaufabsicht. Der Händler sieht das, und das Handeln beginnt...

    Aber wie gesagt: rein in den Laden, Händler kommt direkt: "was willste kaufen?", hält einen mehrere Plunderteile und Ladenhüter unter die Nase: "wieviel gibste" - dann natürlich gar nichts, dann bin ich schnell raus aus dem Laden, denn für ewige Quatscherei um irgendwelchen Ramsch, den man nicht haben möchte, und Beknieerei durch den Händler, den Mist zu kaufen, ist der Urlaub zu schade.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!