• xrosex
    Dabei seit: 1345852800000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1345862798000

    Hallo,

    ich fliege mit meinem Freunden Ende September - Anfang Oktober nach Port el Kantaoui und wollte mal fragen, ob diese Petermännchen dann auch im Wasser zufinden sind? Und sind sie nur im Wasser oder auch am Rand beim spazieren oder mehr im Wasser drin?? 

    Würde mich über eine Antwort sehr freuen. Weil ich hier nix gefunden hab darüber.

    Liebe Grüße

    xrosex

  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1806
    geschrieben 1345882375000

    Hallo, was es nicht alles gibt. Also in meinen 21 Jahren Tunesien hab ich noch keinen gesehen. 

    Daran denken, in Tunesien gibt es auch Skorpione, Schlangen, Spinnen, Haie und Animateure  :laughing:

    In Deutschland gibts im übrigen auch einiges an unnetten Tieren (Schlangen, Spinnen, Hornissen....)

    LG Chris

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 938
    geschrieben 1345884207000

    das liegt auch sicher daran, chris34, dass man fast ausschließlich an bevölkerten Urlauberstränden baden geht, und die Fische wären ja blöd, zum Laichen zwischen tausenden von Urlauberfüßen das zu tun. ;)   Ich habe aber ehrlich gesagt davon auch bisher noch nie wirklich gehört, und fliege auch schon 20 Jahre in den Mittelmeerraum/Tunesien. Da kommen einem Seeigel an und unter Steinen schon eher unter die Füße (aber nicht für Tunesien mit Sandstrand jetzt gemeint, eher allgemein)

    xrosex, desweiteren wird auch der Frühsommer als Laichzeit beschrieben, ihr fahrt doch im Herbst...  also mach dir keine Gedanken.  Da würde ich schon eher Angst vor Quallen haben.

    Aber in einem gebe ich dir recht, Vorsicht ist besser als Nachsicht. Augen offenhalten schadet nie.

    Gruß Uwe

    P.S.  Dieses Jahr habe ich zum ersten mal auch einen Steinfisch am Hausriff auf den Males gesehen - sah ganz harmlos aus, könnte aber bei der Berührung die letzte Aktivität gewesen sein, und das direkt (5m) neben der Einstiegsleiter!  Die Natur ist schon nicht ohne..

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1806
    geschrieben 1345885054000

    uweder1:

    das liegt auch sicher daran, chris34, dass man fast ausschließlich an bevölkerten Urlauberstränden baden geht,

    Ich hab das Glück unabhängig zu sein, wir fahren oft mit dem Auto an absolut unberührte Strandstellen............mal sehen, jetzt wo ich von dem Fisch was weiss.....wer weiss  ;)

  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1345888632000

    ich weiß zwar nicht, was Petermännchen sind, aber es gibt in Tunesien Fische ( habe leider den Namen vergessen), die einen giftigen Stachel haben und die graben sich gerne etwas unter den Sand, so dass sie schwer zu sehen sind. Tritt man dann drauf, tut es zunächst recht stark weh, dann bekommt man eine Lähmung im ganzen Bein. Bei mir wurde das Gift sofort ausgesaugt, so dass die Lähmung nach ein paar Minuten wieder schwächer wurde und nach einer halben Stunde ganz weg war. Ich hatte Glück, dass ich an der dicken Haut am Fuss getroffen wurde und der Stich sofort behandelt wurde. An anderen Körperstellen  kann es schon gefährlicher werden. Es war zwar nicht direkt am Strandabschnitt vor einem Hotel, aber da wo Wassersport angeboten wird. Ist mir in über 25 Jahren aber nur 1 mal passiert, von daher denke ich, dass diese Fische eher selten in der Region sind. ( Es war in der Nähe von Hotel Venus in Hammamet)  

  • Dion07
    Dabei seit: 1208044800000
    Beiträge: 112
    geschrieben 1345895748000

    Chris34:

    ... Daran denken, in Tunesien gibt es auch .... und Animateure  :laughing:

    *weglach* Und die sind teilweise schlimmer wie jeder Fisch oder so :rofl:

    Spinnen sind mir da zum Glück noch nicht über den Weg gekrabbelt-kann gern so bleiben^^ Und giftige Fische? mmhh wenn dann haben sie n´mich net erwischt, glaub darüber denk ich besser nicht nach,sonst trau ich mich *nächste Woche* nicht ins Meer ;)

    Hoffe das wir von Quallen verschont bleiben -.-

    Bereue nichts was du getan hast wenn du im Augenblick des tuns GLÜCKLICH warst...
  • Chris34
    Dabei seit: 1181692800000
    Beiträge: 1806
    geschrieben 1345896265000

    Wichtig ist, bei Unfällen/Tierkontakten aller Art sich direkt an den "Strand-Wächter" zu wenden. Die kennen eigentlich alles und wissen was zu tun ist.

    Und daran denken, das auch Katzen ganz viele Untermieter haben und ein Kuscheln da schnell gern zum Hautausschlag kommt (und am Ende war es wieder der dreckige Pool  ;)  )

    Schönen Urlaub......weisser Hai, dum dumm dubididum....  :laughing:

  • uweder1
    Dabei seit: 1175990400000
    Beiträge: 938
    geschrieben 1345896659000

    ja Rym2210, genau die sind gemeint, die  du beschreibst. Interessant, dass es doch wohl solche Unfälle gibt, wenn auch vereinzelt. Welcher Monat war es , nur mal so die Theorie entkräftend?

    Chris34,  meine Tochter hatte sich mal vom Pferdreiten am Strand  (Tunesien) einen extremen Ausschlag eingefangen, ganzes Gesicht verquollen - sie ritt so vorne mit drauf, und hielt sich in der Mähne fest  (war damals 5 Jahre)... also das kommt mal später bei unseren Enkeln nicht mehr in Frage.. aber es passiert halt immer mal was.. ich sag nur Kinder und Seeigel...so what!

    Allen noch schönes WE ohne die vielen negativen Gedanken...urlaub ist schööönn.

    Uwe

    "Wenn auf Erden die Liebe herrschte, wären alle Gesetze zu entbehren." (Aristoteles) --- Aug´18 Korfu --- Feb‘19 BKK/Phuket- - Mai‘19 Kuda Rah Maldives - - -
  • Sine90
    Dabei seit: 1340496000000
    Beiträge: 81
    geschrieben 1345907119000

    Halli Hallo

    Oh Mensch von solchen Tierchen hab ich ja noch nichts gehört. Habe es jetzt mal gegoogelt und es hört sich ja nicht so toll an. Kommen diese Tiere denn z.zt wohl ft vor in Tunesien.

    Nehmt ihr jetzt Badeschuhe mit? Eigentlich ja schade bei dem tollen Sanstrand.

    Mhm, eigentlich bin ich ja eher so für Strand und Meer weil im Pool kann ich auch zu Hause oder bei Nachbarn schwimmen. Etwas beunruhigt mich das jetzt schon. Oh manno man :shock1:

    Viele Grüße

  • Rym2210
    Dabei seit: 1179532800000
    Beiträge: 342
    geschrieben 1345974006000

    @unweder - es war im Juli oder august  - ist schon paar jahre her und so genau weiß ich es nicht mehr, aber auf jeden Fall im Hochsommer.

    Badeschuhe habe ich trotz des Vorfalls nie benutzt und war danach auch sooooo oft an diversen Stränden dort und habe mich nie wieder mit so einem fisch anfreunden müssen. Aber ich guck halt mehr und ich mag es nicht mehr, wenn das Wasser aus irgend einem Grund nicht klar ist und man nicht runter sehen kann.

    Da ist die Gefahr des Ertrinkens wohl viel viel größer.

    Und wenn mal was passiert, genauso machen, wie Chris gesagt hat. Die Tunesier, die am Strand arbeiten, haben für alle Unfälle die passende Gegenmaßnahme, einfach aus Erfahrung. 

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!