• La-Ne
    Dabei seit: 1338076800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1338124689000

    Hallo!

    Wir fliegen auch bald ins Rosa Rivage!Ich habe nun die ganzen Tage die Beiträge hier und per facebook beobachtet und mich nun auch mal angemeldet um Erfahrungsberichte auszutauschen und fragen zu stellen!Mir hat das in den ganzen tagen ganz schön zugesetzt weil das ja nicht alles so "rosig" ist...auch die Bilder der Userin haben mich erschrocken,mittlerweile hat es sich ja durch neue Beiträge wieder etwas gelegt!Ich wäre um weitere berichte und evtl auch bilder sehr dankbar!wir gehen zwar jetzt positiv an den urlaub heran aber trotzdem macht man sich ja gedanken!

    Nun zu meinen Fragen,wäre um Antworten echt dankbar :-)

    -Ist der Strand nun von Algen befreit?

    -Wie ist das Animationsteam (besonders der KinderClub)?

    -Gibt es Themenabende (essen)?

    -Gibt es Abends ein Showprogramm?

    -Gibt es direkt vor ort Wassersportangebote (wurde zwar bestätigt vom Calimera Club,aber ist es wirklich so z.b. bananenboot etc.)?

    -Wie ist es am Strand mit Einheimischen die sachen verkaufen wollen?

    -Kann man kamel reiten? (meine Tochter löchert mich schon die ganze zeit ;-)

  • monipre
    Dabei seit: 1205971200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1338129730000

    hallo :) algen sind kaum noch welche da bzw. halt nicht soo viele. an sich sieht der strand sauber aus. kamelreiten kann man ca 10 minuten (mit dem taxi etwa 3-4 dinar) entfernt!

    nachtrag: sehr ärgerlich, viele liegen sind kaputt und fuer die harten liegen am strand gibt es allen ernstes keine auflagen!

  • monipre
    Dabei seit: 1205971200000
    Beiträge: 20
    geschrieben 1338199324000

    Nach dem ersten ganzen Tag im Rosa Rivage haben wir beschlossen, das Hotel zu wechseln. Der erste (positive) Eindruck am Anreisetag hat sich leider nicht bestätigt, es liegt noch vieles im Argen.

    Gestern wurde der Strand trotz Algenbergen kein einziges Mal gesäubert. Der Rasen am Pool gleicht bei näherem Hinsehen eher einem Acker, der von Ameisen bewohnt wird. Die 'besseren' Liegen sind tatsächlich 'nur' stark durchgelegen, die anderen dagegen sogar eingerissen und nicht benutzbar. Auf Nachfrage wurden uns vom Strand zwei Plastikliegen gebracht - eine war unbenutzbar. Auflagen würden wir laut Bademeister an der Rezeption erhalten - dort sagte man uns, dass es 'keine gibt'. Zwei Stunden sahen wir Gäste MIT Auflagen, fragten erneut an der Rezeption nach: 'Es gibt keine MEHR'. Das heisst unterm Strich, dass es für ein 500 Zimmer Hotel aktuell etwa 10-20 Liegenauflagen gibt.

    Gestern haben wir etwa eine Stunde im Rezeptionsbereich verbracht (weil das WLAN nicht richtig funktioniert hat) und haben von verschiedensten Beschwerden von 'kein warmes Wasser', 'verstopfte Toilette', 'keine Bettdecken', 'keine Vorhänge' (und das bei Bungalows, die eine grosse Fensterfront haben und fast direkt an den Wegen liegen - die Privatsphäre ist also sowieso seeehr eingeschränkt. Kurz gesagt: wie bei BigBrother), 'Nichtfunktionieren von Kühlschrank/Ferseher'.

    Die Aussenanlagen werden sicher mal schön - momenten ist es Brachland.

    Das Hotel hat sicher Potential zu einer 4 Sterne Anlage. Aber es wird sicher mindestens eine Saison dauern, bis dieser Stand erreicht wird

    Zum Positiven: Die Hotelhalle ist sehr schön, der Essensbereich ebenfalls. Die Zimmer (die fertig eingerichtet sind) sind sehr modern und geschmackvoll. Die Auswahl und der Geschmack der Speisen ist schon jetzt aus 4 Sterne Niveau. Das Personal ist wirklich sehr freundlich und bemüht!

    Ein genauerer Bericht erfolgt nach unserer Heimkehr (9.6.)

    Liebe Grüsse aus Tunesien

    Monipre

  • La-Ne
    Dabei seit: 1338076800000
    Beiträge: 17
    geschrieben 1338200549000

    Danke schonmal für deine Antworten!

    Kannst du mir zu den anderen Fragen auch schon was sagen??

    Zu deinem Bericht.

    Das ist wirklich mehr als ärgerlich!Das mit den Liegen ist mir unbegreiflich warum da nicht einfach neue geholt werden....

    In welches Hotel wollt ihr denn jetzt wechseln?

    Ich wünsche euch trotzdem noch eine schöne Zeit in Tunesien!!!

  • danny sge
    Dabei seit: 1249603200000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1338201125000

    Hallo,

    der Bericht ist mal nicht so toll, ich frage mich wieso sie es nicht auf die Reihe bekommen mit den Liegen und Auflagen, in einem neu renovierten Hotel.

    Ich bin auf die nächsten Berichten mal sehr gespannt.

    Das mit den Algen ist eine andere Geschichte.

    Danny

  • Mühlengeist
    Dabei seit: 1103760000000
    Beiträge: 2227
    geschrieben 1338206513000

    Also mir reicht es jetzt, morgen früh lasse ich mein Reisebüro Kosten und Möglichkeiten einer Umbuchung prüfen! Denn in den Sommerferien dürfte es kaum möglich sein vor Ort in ein akzeptables Hotel umgebucht zu werden. Schon jetzt sind die die frei sind nur mit einer Weiterempfehlung unterhalb von 80, mehrheitlich von 70 % versehen. Für mich ist es eindeutig ITS als Vermrkter von Calimera der hier nicht seine vertraglichen Verpflichtungen erfüllen kann.  Wer es nicht schafft in 3 jahren mehr oder weniger Bauzeit vor alle Fenster Vorhänge zu besorgen, Bettdecken  - sind ja im sommer eh nur Laken, sowie intakte Liegen und ausreichend Auflagen zu beschaffen ist für mich einfach unfähig.

    Wir fliegen seit 2001 in Abständen nach tunesien, aber die Probleme gabs noch nie. Selbst im 4.Stock hatten wir Vorhänge die u.a. auch dazu dienten die Sonne "auszusperren" damit die Klimaanlage nicht so schwer schuften musste um das Zimmer auf annehmbare Temperaturen zu bringen

    Birgit

  • danny sge
    Dabei seit: 1249603200000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1338212045000

    Also wir haben mit einem telefoniert der ist am Fr. runtergeflogen ist, er meldet sich telefonisch bei mir wenn er zurück kommt, dann werden wir überlegen wie wir weiterfahren, denn bis Ende Juli zu unserem Urlaub will ich Klarheit haben.

    Ich habe keine Lust das der Urlaub für den A.... wird. Dafür spare ich nicht um eine Überraschung zu erleben. Und wenn man noch nicht mal es auf die Reihe bringt Liegen und Auflagen auf den neuesten Stand bringen kann ist es schon traurig.

    Danny

  • halloechen202
    Dabei seit: 1210896000000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1338225739000

    @monipre: Was sagt denn ITS vor Ort dazu?

    Bei fb meinen ITS und Calimera Club ja unisono, dass alles in Ordnung wäre...

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr euren Urlaub bald in vollem Umfang geniessen könnt!!!

    LG

    Nicole

  • danny sge
    Dabei seit: 1249603200000
    Beiträge: 141
    geschrieben 1338226399000

    halloechen:

    @monipre: Was sagt denn ITS vor Ort dazu?

    Bei fb meinen ITS und Calimera Club ja unisono, dass alles in Ordnung wäre...

    Ich drücke euch die Daumen, dass ihr euren Urlaub bald in vollem Umfang geniessen könnt!!!

    LG

    Nicole

    Hallo, ja auf diese Antwort warten bestimmt viele !!!!!!!!! Denn ein Reiseleiter müßte ja dort vor Ort sein.

    Danny

  • 81monchichi
    Dabei seit: 1330214400000
    Beiträge: 12
    geschrieben 1338235875000

    Da wird einem ja ganz Bange, wenn man  das alles liest. Mich würde auch mal interessieren, wieso es laut Fb bei Club Calimera heißt, dass alles super ist, dass es Auflagen gibt ect. Wir fliegen in knapp 4 Wochen und ich weiß gerade echt nicht, was wir machen sollen. Umbuchen oder drauf hoffen, dass bis dahin wirklich alles (oder zumindest das meiste) in Ordnung ist??? Eigentlich hatte ich Panik vor dem Flug, jetzt ist daraus Panik vor dem Hotel geworden. Wir wollen doch nur einen schönen Urlaub verbringen, haben mehrere Jahre darauf hingespart. Ich hoffe so sehr, dass es besser wird...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!