• Totti342
    Dabei seit: 1243209600000
    Beiträge: 321
    geschrieben 1426787273000

    Ich war heute in der Medina. Es läuft halbwegs normal, auch wenn jeder über den Anschlag von gestern spricht.

    Ich kann nicht sagen, Tunesien ist sicher - aber das kann ich auch nicht von Deutschland sagen.

    Solche Anschläge können zu jeder Zeit, überall auf der Welt passieren.

    Es wäre ein fatales Zeichen, an die Terroristen, wenn der Tourismus einbricht. Dann hätten sie ihr Ziel erreicht und auch Tunesien wird destabilisiert. Nicht ganz unschuldig ist Europa - zur selben Zeit wo die Krim von Russland besetzt wurde, hat der sogenannte Staat "Israel"  20 Quadratkilometer

    Westjordanland zum Israelischen Staatsgebiet erklärt. Die Bewohner wurden vertrieben, von Haus und Hof verjagt. Wo sind da die Sanktionen gegen Israel ???

    Die Verlogenheit der deutschen Politik ist nicht mehr zu übersehen.

    Es war auch nicht Russland, was sich vor der "UN" hingestellt hat, und die ganze Welt belogen hat. Die Irakischen Chemiewaffen wurden bis heute nicht gefunden.

    Es läuft hier normaler Touristenbetrieb - die Sicherheitsmassnahmen wurden ausgeweitet. Alles kann und will ich euch nicht schreiben. Ihr könnt alle hier euren Urlaub verbringen und werdet sicher schöne Tage haben.

    Gebt den Extremisten keine Chance

    Torsten

  • Totti342
    Dabei seit: 1243209600000
    Beiträge: 321
    geschrieben 1426787584000

    Noch ein Nachtrag

    Ich möchte allen Angehörigen der Opfer mein tiefstes Mitgefühl aussprechen. Auch im Namen meiner tunesischen Freunde.

    Torsten

  • dr3cks4ck
    Dabei seit: 1426723200000
    Beiträge: 2
    geschrieben 1426793245000

    Überflüssiges Zitat entfernt

    Totti342:

    Vielen Dank für deine Mitteilung :D

  • dirk.ibald
    Dabei seit: 1154476800000
    Beiträge: 110
    geschrieben 1426842762000

    eromei:

    •   Hallo Jingles,
    • Djerba ist eine eigene "Republik", kann mir kaum vorstellen, daß dort was losgeht. Ich war im Jänner wieder dort und habe sehr wenig Polizeibewegung gesehen. Wenig Polizei verheißt wenig Bedrohung.
    • Wünsche erholsamen Urlaub  E

    Ist das nicht etwas naiv so zu denken? Ich bin seit Montag von Djerba zurück. Im Vergleich zu den letzten Jahren hab ich auf Djerba wesentlich mehr Polizei gesehen. Nach Deiner Theorie also: Viel Polizei, viel Bedrohung?

  • jingles23
    Dabei seit: 1426723200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1426846102000

    Nachdem uns der Reiseveranstalter nun auch angeboten hatte kostenlos zu stornieren, haben wir den Urlaub abgeblasen. Mag für den einen oder anderen übervorsichtig klingen, aber mit einem unwohlen Gefühl in den Urlaub zu fahren mussten wir nicht haben.

  • Totti342
    Dabei seit: 1243209600000
    Beiträge: 321
    geschrieben 1426847747000

    SMS vom auswaertigen Amt

    Liebe Landsleute,

    am 18. März 2015 ist ein bewaffneter Angriff auf das Bardo Museum in Tunis verübt worden. Tunesische Sicherheitskräfte haben den Bereich weitgehend abgeriegelt. Es wird dringend geraten, den Bereich um das Museum im Stadtteil Bardo zu meiden, Anweisungen der Sicherheitskräfte Folge zu leisten und die örtliche Medienberichterstattung aufmerksam zu verfolgen.

    Mit freundlichem Gruß

    Ihre Botschaft Tunis

  • houter
    Dabei seit: 1149638400000
    Beiträge: 16
    geschrieben 1426848527000

    Jingles23:

    Nachdem uns der Reiseveranstalter nun auch angeboten hatte kostenlos zu stornieren, haben wir den Urlaub abgeblasen. Mag für den einen oder anderen übervorsichtig klingen, aber mit einem unwohlen Gefühl in den Urlaub zu fahren mussten wir nicht haben.

    Hallo jingles23

    Ueber welchen Reiseveranstalter habt ihr gebucht und wohin waert ihr genau in Tunesien gefahren? Wir haben nämlich für Anfang Juni Djerba gebucht und sind jetzt total unsicher ob wir nicht lieber stornieren sollen.Wir haben ueber Schauinsland bei holidaycheck gebucht

    LG houter

  • Frank und Ines
    Dabei seit: 1258243200000
    Beiträge: 35
    geschrieben 1426849019000

    ,,Gebt den Extremisten keine Chance'',so ein Quatsch!

    Ich gönne meiner Familie und mir lieber ein bisschen Unfreiheit als völlig frei auf dem Freidhof zu landen.

  • Malini
    Dabei seit: 1215043200000
    Beiträge: 9605
    Verwarnt
    geschrieben 1426849032000

    Günter/HolidayCheck:

    "Als Reaktion auf den Terroranschlag streicht Costa Crociere alle Anläufe von Tunis. Bis auf Weiteres machen die Cruise Liner der Reederei einen großen Bogen um Tunesien.

    Den "großen Bogen" hätten sie mal lieber um Giglio machen sollen - für mich klingt's jedenfalls nach blindem Aktioismus.... :?

    Stay hungry. Stay foolish. (Steve Jobs)
  • jingles23
    Dabei seit: 1426723200000
    Beiträge: 3
    geschrieben 1426849396000

    houter:

    Hallo jingles23

    Ueber welchen Reiseveranstalter habt ihr gebucht und wohin waert ihr genau in Tunesien gefahren? Wir haben nämlich für Anfang Juni Djerba gebucht und sind jetzt total unsicher ob wir nicht lieber stornieren sollen.Wir haben ueber Schauinsland bei holidaycheck gebucht

    LG houter

    Es ging auch um Djerba/Schauinsland. Die bieten die kostenlose Stornierung aus Kulanz für Reisen mit Start bis 31.03. an. Ich denke ihr habt noch etwas Zeit euch das zu überlegen. Uns war nur 1 Tag einfach zu wenig Bedenkzeit.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!