• waldfee1977
    Dabei seit: 1200268800000
    Beiträge: 44
    geschrieben 1297723502000

    Juhu Leute,

    also ich finde, das hier mal so langsam wieder Ruhe einkehren sollte. Ich meine die vergleiche die hier zu Deutschland und Tunesien beschrieben wurden, gehören hier so nicht hin. Ich finde es schade.......

    Man kann nicht die eine Situation mit der anderen vergleichen. Sicherlich sind Demos und die damit leider immer wieder verbunden Ausschreitungen und Hochwasser auch schlimm, und sicher nicht für manche Betroffenen mit einer Krieg gleich zustellen, aber ich denke das die ausschreitungen in Tunesien schon etwas hefftiger sind.

    Natürlich finden Reisen nach Deutschland statt, auch wenn gerade ein Feuerteufel auf Sylt wühtet, oder wenn Dresden unter Wasser steht (nur als Beispiel), und sicher besteht und bestand auch da die die gefahr von Opfern, aber dieses kann man nicht mit einem Umbruch eines Landes vergleichen. Denn bei uns, sind wirklich nur vereinzelte Städte und Regionen betroffen, und nicht gleich ein ganzes Land........so wie in Tunesien.

    Ich denke nur, das immer was passieren kann, egal in welches Land ich fahre oder fliege. Selbst wenn ich in Deutschland Urlaub mache......

    Also hoffe ich, das sich jetzt wirklich alles einspielt, und reisen nach Tunesien wieder möglich werden. Und das von allen Deutschen Flughäfen und Flugplätzen. Mir fehlt so langsam die Sonne, und die Erholung.

    Also ich heute mit meinem Mann im Reisebüro war, wurde nichts gesagt das der Flug nicht geht, und deshalb bin ich ganz zuversichtlich das wir am 02.04. im Flieger sitzen.

    Also Leute, tut mir den gefallen und streitet Euch nicht über gegensetzliche sachen, sondern bleibt beim Thema und beim Grundgedanken dieses Forums, nähmlich das wir alle hier sind, um uns über unseren Urlaub (egal ab stattgefunden oder noch beginnend) aus zu tauschen.

    Sollte ich jetzt was falsch verstanden haben hier, dann entschuldige ich mich schon jetzt dafür, aber so kommt es einem rüber der seit ein paar tagen nicht online war.

    LG Waldfee

    Muss man alles mal gesehen haben *grins*
  • Eve_S
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1297804396000

    REWE Touristik nimmt Tunesienreisen wieder auf

    Sicherheitslage stabilisiert – Marktführer fliegt am 22. Februar nach Enfidha und Djerba

    Köln, 15. Februar 2011. Die REWE Touristik mit den Veranstaltermarken ITS, JAHN REISEN und TJAEREBORG nimmt Reisen nach Tunesien am 22. Februar 2011 wieder auf. Die ersten deutschen Gäste nach den Unruhen werden mit zwei Chartermaschinen in die Badeorte auf dem tunesischen Festland und nach Djerba reisen.

    Maßgeblich für die Entscheidung zur Wiederaufnahme der Reisen nach Tunesien ist die Sicherheitseinschätzung des Auswärtigen Amtes: „Die Sicherheitslage hat sich in den letzten Tagen in weiten Teilen des Landes stabilisiert“, heißt es im aktuellen Sicherheitshinweis.

    „Wir hoffen, dass sich Tunesien als touristisches Ziel möglichst schnell erholt“, so Sören Hartmann, Sprecher der Geschäftsführung der REWE Touristik. „Der Tourismus ist mit einem Anteil von rund 15 Prozent am Bruttoinlandsprodukt ein eminent wichtiger Wirtschaftsfaktor für das Land.“

    „Während der Zeit der Aufstände hat zu keinem Zeitpunkt eine ernstzunehmende Gefahr für unsere Kunden bestanden“, so Hartmann weiter. „Mit der Stabilisierung der Sicherheitslage können wir nun den Reisebetrieb zeitnah wieder aufnehmen. Als Marktführer in Tunesien möchten wir damit unseren Beitrag zur schnellen Erholung und Normalisierung im Land leisten.“

    Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören. (Gerhard Bronner)
  • sabsi73
    Dabei seit: 1163548800000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1297846427000

    Das hört sich alles prima an.

    Mir gibt nur zu denken, daß sie schreiben, Enfidha wird angeflogen. Geht es somit jetzt schon nicht mehr nach Monastir? Och nööö, nach Mahdia ist das echt weit...

    Weiß jemand mehr?

  • Eve_S
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1297847344000

    Enfidha sollte ja sowieso ab Mai von Deutschland aus angeflogen werden. Wir freuen uns schon in Enfidha zu landen. Ich habe mir Bilder im Netz angesehen. Der Flughafen sieht schon gigantisch aus und die fast zwei Stunden Transfer sehen wir gleich als kleine Rundreise an. Hauptsache Mahdia und diesmal für drei Wochen.

    LG

    Eve

    Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören. (Gerhard Bronner)
  • Eve_S
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1297847837000

    @sabsi73

    Ich habe gerade mal geschaut, Monastir scheint doch noch im März zumindest von Nürnberg aus angeflogen zu werden.

    LG Eve

    Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören. (Gerhard Bronner)
  • christa55
    Dabei seit: 1172188800000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1297848194000

    Moin,moin,

     

    freut mich für alle die bald nach Tunesien fliegen. Schade, wir mussten unsere Reise stornieren. Wir wären zwar erst im März geflogen, doch war uns die gesamte Situation zu unsicher. Umbuchen wollten wir nicht, denn zeitmäßig sind wir gebunden und in ein anderes Urlaubsland z.b.Kanaren etc., auch nicht, denn wer will denn schon mit diesen hohen Nebenkosten da leben. Also waren wir doch sage und schreibe mit 300,00 Euro Stornogebühr dabei. Doch trotzdem bereuen wir es nicht, denn gestern habe ich erst im Netz gelesen, dass man die Hotelanlagen nur in organsierten Gruppen verlassen sollte., da die Kleinkriminalität im Moment sehr hoch ist. Trotzdem wünsche ich allen, die jetzt schon dahin fliegen, erholsame und sonnige Urlaubstage.

    Leben und leben lassen
  • gika1
    Dabei seit: 1297209600000
    Beiträge: 28
    geschrieben 1297848494000

    @Eve_S sagte:

    @sabsi73

    Ich habe gerade mal geschaut, Monastir scheint doch noch im März zumindest von Nürnberg aus angeflogen zu werden.

    LG Eve

    Also ich fliege am 1.3. von Nürnberg mit Air Berlin nach Tunesien, und laut meinen Reisunterlagen geht der Flug bis Monastir !

  • nive060105
    Dabei seit: 1260316800000
    Beiträge: 1
    geschrieben 1297851455000

    Hallöle zusammen,

    glaubt ihr man kann beruhigt im Mai mit 3 Kids nach Hammamet gehen? WIr würden sowieso nicht soviel ausserhalb unternehmen,

    Bin mir einfach nicht sicher ob ich buchen soll oder nicht?

    Wäre dankbar für eure Antworten.

    Grüßle Verena

  • christa55
    Dabei seit: 1172188800000
    Beiträge: 181
    geschrieben 1297852043000

    also, wie ich eben schon geschrieben habe, im Moment wäre mir die Lage noch zu unsicher. Ich persönlich würde mit der Buchung noch warten, gerade weil Kinder dabei sind, doch Du hast ja noch fast 3 Monate Zeit, also erstmal abwarten.

    LG

    Christa

    Leben und leben lassen
  • Eve_S
    Dabei seit: 1273708800000
    Beiträge: 68
    geschrieben 1297855562000

    @nive060105

    Ich denke, dass hängt vom persönlichen Empfinden ab. Wir fliegen mit zwei Kids erst im Juni nach Mahdia. Wir kennen die Anlage und würden uns dort sicher fühlen. Security am Strand, abgeschlossene Anlage und 1x täglich berittene Polizei am Strand und letzten Sommer gab es noch keine Unruhen.

    Wir haben Tunesien als ein wunderschönes Land mit lieben und netten Menschen kennen gelernt. Ich persönlich hätte auch keine Bedenken zu einem früheren Zeitpunkt zu fliegen, auch denke ich, dass Touristen willkommen sind.

    Passieren kann einem täglich und überall etwas. Wenn es danach geht, dürfte man sich auch nicht mehr mit Kindern in einen PKW setzen.

    LG

    Eve

    Fairness ist die Kunst, sich in den Haaren zu liegen, ohne die Frisur zu zerstören. (Gerhard Bronner)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!