• Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18366
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1466106058000

    Der zuständige Thread wäre dieser

    Letzte Aktualisierung März16, wurde sicherlich schon im zuständigen Thread damals gepostet.

  • Holtanna
    Dabei seit: 1426896000000
    Beiträge: 55
    geschrieben 1466158401000

    Bericht aus dem Auswärtigen Amt, Berlin

    Tunesien: Reise- und Sicherheitshinweise

    Stand 17.06.2016

    (Unverändert gültig seit: 03.06.2016)

     

    In Tunesien besteht weiterhin ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge, dies auch im Vorfeld und während des Fastenmonats Ramadan (ab 6. Juni 2016). Reisenden wird empfohlen, sich über die aktuellen Reisehinweise und die Medien zur Lageentwicklung informiert zu halten. Generell sollten Menschenansammlungen, auch auf öffentlichen Plätzen und vor touristischen Attraktionen, sowie z.B. im Rahmen der Freitagsgebete um die Moscheen, gemieden und die Anweisungen der Sicherheitskräfte befolgt werden.

     

    Landesspezifische Sicherheitshinweise

    Am 07. März 2016 kam es bei Angriffen auf Einrichtungen der tunesischen Sicherheitskräfte in Ben Guerdane zu Feuergefechten bei denen über 50 Personen getötet wurden, darunter auch Zivilisten. Mehrere Personen wurden verletzt. Aufgrund der weiterhin angespannten Lage, wird bei Reisen in die Stadt und die Region um Ben Guerdane zu besonderer Vorsicht geraten.

     

    Quelle: http://www.auswaertiges-amt.de/DE/Laenderinformationen/00-SiHi/Nodes/TunesienSicherheit_node.html

  • Ahotep
    Dabei seit: 1096243200000
    Beiträge: 18366
    Administrator Zielexperte/in für: Nilkreuzfahrten Nil-Region
    geschrieben 1495187772030

    Laut Touristik aktuell, bietet FTI wegen gestiegener Nachfrage 9.000 Zusatzplätze für Tunesien an klick

  • hertraud
    Dabei seit: 1104019200000
    Beiträge: 2125
    geschrieben 1495188422151

    Das liest sich ja recht vielversprechend - super :thumbsup:

    Das Leben ist schön :-)
  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1495218173650

    Ab der Wintersaison soll es wohl wieder Flüge von vielen deutschen Flughäfen nach Monastir geben.

    Für Mahdia - Urlauber wäre das super!

    LG, Tina

  • lauefer
    Dabei seit: 1370736000000
    Beiträge: 49
    geschrieben 1495304906380

    Nicht nur für Mahdia-Urlauber, sonern auch für Skanes und Sousse-Urlauber ist der Flughafen gleich vor Ort. Ich werde vielleicht von Berlin oder Leipzig fliegen, obwohl noch Stuttgart, München, Düsseldorf oder Hannover an den Tag fliegen. Mal sehen welcher Flug gestrichen wird, ich hoffe aber dass alle Fliegen.

  • nordlicht171
    Dabei seit: 1297555200000
    Beiträge: 114
    geschrieben 1497875217325

    Ich habe gestern gebucht vom 14.10. - 11.11.2017 und siehe da; wir fliegen hin nach Enfidha und zurück geht es von Monastir aus in die Heimat. Toll! Dann braucht man nicht mitten in der Nacht abreisen.

  • Frank und Ines
    Dabei seit: 1258243200000
    Beiträge: 35
  • jarunee
    Dabei seit: 1168905600000
    Beiträge: 169
    geschrieben 1498845506627

    Lt. div. anderen Medien handelt es sich um eine psychisch gestörte Person, die sofort festgenommen wurde und NICHT um einen terroristischen Akt.

    Ich wünsche den Verletzten alles Gute und bitte alle Mitleser hier im Forum, nicht in Panik zu verfallen und ihren Urlaub in Frage zu stellen. Sowas passiert hier in Deutschland und in unseren Nachbarländern mittlerweile fast täglich.

  • Sabaelcher
    Dabei seit: 1228780800000
    Beiträge: 639
    geschrieben 1498848604419

    @jarunee - ist Dir aufgefallen, dass bisher fast alle Terroristen in der Öffentlichkeit den Zusatz "psychische Probleme" bekommen haben? Der aus Berlin war (angeblich) drogensüchtig, der U-Bahn Treter war alkoholisiert usw.... Ist nicht jeder gewalttätiger Mensch psychisch gestört?

    Ich will ja gar nicht abstreiten, dass diese Personen nicht ganz "normal" sind, aber das macht sie in der Anzahl nicht ungefährlicher oder die Gefahr geringer. Es ist auch ein Unterschied ob ich zu Hause - sofern noch möglich - medizinisch versorgt werde oder in einem Drittland und es ist auch sicher, dass ein Schutz der Bevölkerung bei uns größer ist als in diesen Ländern.

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!