• Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16087
    geschrieben 1158915667000

    hf40, wo genau liegt eigentlich Dein "Problem"?

    Homosexualität kann man nicht einfach "ausschalten" - darauf zu verzichten, sich (zumal in einem muslimischen Land befindend) oben ohne zu zeigen dürfte aber jedem halbwegs vernünftigen Menschen durchaus möglich sein.

    Du möchtest doch jetzt nicht ernsthaft Homosexuelle mit oben-ohne-Urlauberinnen auch nur in Ansätzen miteinander vergleichen, oder?

    Respektiert wurden übrigens beide Eingangsbeiträge!

    In beiden Fällen wurde auf gewisse Problematiken hingewiesen...aber auch durchaus in gewisser Weise informativ geholfen.

    Kopfschüttelnde Grüße

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • yvonne-ismail
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1159007667000

    @ Hf 40

    Ich schließe mich Holginho vollkommen an, Homosexualität ist nicht einfach abstellbar, so wie es manche Leute es gerne hätten..Du als Hetero ( unterstell ich jetzt mal:-) ), zeigst doch deinem Partner in der Öffentlichkeit sicher auch mal eine liebe Geste, durch einen Kuss etc...Und das wäre in Tunesien besonders als Homosexueller doch fatal ( Sexualität zur Schau stellen generell nicht gern gesehen auch als Hetero..., Homosexualität jedoch verboten!!)...

    Und wenn ich mich als Frau unbedingt oben ohne an den Strand lege, ist das respektlos und verboten!!! Anders als Homosexualität ist dieses ,,Verhalten" abstellbar...Wenn ich möchte, dass ich mich oben ohne zeigen möchte, muss ich halt in einem anderen ( nicht moslemischen Land) Urlaub machen!!

    Und ich persönlich habe zu oben ohne UND zu der Homosexualität eines Users Fakten genannt, z.B. dass es verboten ist, dass Sexualität krass zur Schau stellen respektlos ist....Ich habe auch Tipps gegeben..Einem Schwulen kann ich nur raten, sein ,,Schwulsein" nicht zu zeigen, ich habe ihm eine Disko genannt, in der es Schwule gibt....

    Den ,,Oben-Ohne" Touris habe ich geraten, es sein zu lassen und in ein anderes Land zu reisen ...(Klingt jetzt extrem, aber meine Meinung..)

    Und warum @Hf40 sollte der Beitrag eines Schwulen weniger respektiert werden, als der einer Frau, die sich nach ,,Oben-Ohne" erkundigt hat??? Vielleicht weil er ****** ist???...wenn dem so ist, echt traurig und intolerant, wir schreiben das 21.Jahrhundert...!!!

  • Elentari
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1159954838000

    Hi.

    Schade, dass ich diesen Thread erst jetz entdeckt hab.

    Ich hab mich letzte Woche im Sahara Beach wieder sehr mit diesem Thema befassen MÜSSEN und hab mich wie jedes Mal wieder drüber aufgeregt. Oben ohne in Tunesien geht nun mal meiner Meinung nach gar net. Aber ich glaub, die Engländer haben das noch net so ganz verstanden (Sorry, aber es waren tatsächlich hauptsächlich britische Frauen, die ihre übergroßen Tüten frei zur Schau gestellt haben). Ich mach auch beim Sonnen meine Bikiniträger nach unten, ja... aber muss man gleich komplett blank ziehen?

    Aber mal vom oben ohne abgesehen, find ich es genauso schlimm, bauchnabelfrei mit Hotpants und zusätzlichem Ausschnitt-bis-zum-Bauchnabel-Spaghettiträgertop das Hotel zu verlassen. Getoppt wird das Ganze eigentlich nur noch durch den Umstand, dass Ramadan is.

    Das Ganze is für mich immer wieder vollkommen unverständlich.

    LG Yasmine

  • Fobs
    Dabei seit: 1145232000000
    Beiträge: 233
    geschrieben 1159966316000

    @elentari:

    mußte richtig schmunzeln bei Deinem Beitrag, denn ich hatte die britischen Frauen bildlich vor mir... ;)

    war auch schon zweimal im Sahara, u.a. auch während des Ramadan und da fragt man sich doch wirklich, ob manche Urlauber überhaupt wissen, was Ramadan und Islam sind, so wie sie rumlaufen...

    chacun à son goût
  • Elentari
    Dabei seit: 1156896000000
    Beiträge: 41
    geschrieben 1159973964000

    Hi Fobs,

    Es is halt einfach immer wieder traurig...

    Ich glaub, viele befassen sich einfach net mit dem Land, der Kultur und der Religion, das is alles.

    Zumal imho Frauen, die die 100 kg Marke übersteigen sowieso net unbedingt oben ohne baden sollten. Und net dass das jetz jemand als Angriff von dicken oder kräftigen Menschen versteht. Ich bin auch moppelig und meine Mutter is auch jenseits dieser 100 kg Marke. Aber dann kann man sich doch auch dementsprechend anziehen. Es gibt so viele schicke und flotte Sachen auch für kräftige Menschen. Und auch Bademode.

    Gruß

  • yvonne-ismail
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 218
    geschrieben 1159992833000

    @ Elentari

    Ich hab mich auch schon gefragt, ob diese Frauen ( echt herrlich deine Beschreibung :D), überhaupt daran denken, dass Ramadan ist....???

    Wahrscheinlich eher nicht, denn sie bedenken auch nicht, dass sie in einem arabischen, moslemischen Land sind, ich versteh diese Frauen echt nicht :?

    da kann ich nur den Kopf schütteln

  • juanito
    Dabei seit: 1115596800000
    Beiträge: 12577
    geschrieben 1159993083000

    Ich hab mich auch schon gefragt, ob diese Frauen ( echt herrlich deine Beschreibung ), überhaupt daran denken, dass Ramadan ist....???

    Weil man im Ramadan tagsüber auf Fleischeslust verzichten muß?!!

    :D :laughing:

    En marcha con compañero Fidel en la sierra maestra 1959
  • caribiangirl
    Dabei seit: 1095033600000
    Beiträge: 7508
    geschrieben 1160402631000

    Hallo

    Um nochmal zum eigentlichen Thema zu kommen. Ich finde Frauen, die in islamischen Ländern "oben ohne" rumliegen, ganz einfach unverschämt.

    Wer sich gerne ohne Oberteil sonnt, muß eben dort hinfahren, wo es keinen stört.

    Wir waren kürzlich in Ägypten und am Pool lagen auch einige oben ohne rum. Logisch sind es die Angestellten schon gewohnt, täglich fast nackende Frauen zu sehen. Es wird ja auch geduldet, mehr aber auch nicht.

    Man sollte sich JEDEM Gastland einfach etwas anpassen. Das soll jetzt aber nicht heißen, dass man als Frau in islamischen Ländern nicht mal mit Badeklamotten rumliegen kann. Zumindest sollten aber Brüste und Genitalien ( die natürlich sowiso ;) ) bedeckt sein.

    Es lag dort z.B. täglich eine Frau am Pool ( immer auf der selben Liege) und sonnte sich ohne Oberteil. Der absolute Hammer war aber zusätzlich noch, dass sie nen String ( als Badehöschen) an hatte, der gerade mal so das nötigste bedeckte. Oft lag sie auf dem Rücken, die Beine angewickelt und nen halben Meter gespreizt.

    Wenn man wollte, konnte man von unten bis oben durchgucken :shock1:. Ein String is ja eh schon recht klein und verschwindet in allen möglichen Ritzen ;), wenn man dann noch breitbeinig da liegt, könnte man auch locker ganz auf so ein Höschen verzichten. Sowas in einem islamischen Land zu machen, finde ich einfach abartig und abstoßend. Diese "Dame" genoß es aber regelrecht, dass fast jeder Mann zu ihr schielte und auch die Angestellten mit ihren Augen an ihr kleben blieben.

    Wäre ich Manager dieses Hotels gewesen, hätte ich dieses Frauenzimmer hochkannt vor die Tür gesetzt.

    LG

    Die Lüge ist wie ein Schneeball: Je länger man ihn wälzt, desto größer wird er.
  • Holginho
    Dabei seit: 1086652800000
    Beiträge: 16087
    geschrieben 1160404203000

    ...und genau letzteres ist grundsätzlich auch möglich...

    ...wird aber leider viel zu selten praktiziert!

    “Mit dummen Menschen streiten ist wie mit einer Taube Schach zu spielen...“ Rest bei Bedarf googeln!
  • Dolphinlara
    Dabei seit: 1118102400000
    Beiträge: 1043
    geschrieben 1160406257000

    schade! es wäre bestimmt therapeutisch für viele andere...

    Man verirrt sich nie so leicht, als wenn man glaubt den Weg zu kennen. (aus China)
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!