• PaybackPunkt
    Dabei seit: 1341446400000
    Beiträge: 14
    gesperrt
    geschrieben 1342277037000

    Mein Thailandurlaub rückt näher und der Thai-Bath wird immer stärker ....

    Alleine durch den Wechselkurs von Euro zu Bath sind die Nebenkosten um mehr als 25% gestiegen. Dazu kommen die regionalen Preissteigerungen vor Ort für die Dinge des täglichechn Bedarfs wie Essen, Taxi, Ausflüge usw.

    Fazit: Gegenüber 2009 zahlen wir mehr als 30% mehr für gleiche Leistung. Wird sowas auch zur Inflationsrate in Deutschland gerechnet?

  • ronjaT
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 8938
    geschrieben 1342277431000

    Bei meinem Arbeitgeber kam ich mit dieser Argumentation bei den Gehaltsverhandlungen leider nicht weiter ;) .

  • doc3366
    Dabei seit: 1287100800000
    Beiträge: 18050
    Verwarnt
    geschrieben 1342279717000

    Habe mir auch schon ueberlegt, ob ich fuer jedes Bier nen Baht mehr nehme, um mir meine Prollbiere in Thailand vorzufinanzieren :p

    "Mailand oder Madrid-Hauptsache Italien!"
  • palme30
    Dabei seit: 1118188800000
    Beiträge: 25907
    Zielexperte/in für: Thailand
    geschrieben 1342284458000

    ..oder ich lös zukünftig meine DM-Payback-Punkte in LOS ein, vielleicht geht das ja auch bald.........Bei "Top´s Supermarket" gibts inzwischen das "Top´s-Punktesystem" - sollte ich mal in Anspruch nehmen...... ;)

    Wie gut, daß mich keiner denken hören kann:))) Oktober: Koh Samui:) + DomRep:) November: Jamaika:) + Kuba:)
  • Quakenbrueck
    Dabei seit: 1148688000000
    Beiträge: 538
    geschrieben 1342287081000

    PaybackPunkt:

    Mein Thailandurlaub rückt näher und der Thai-Bath wird immer stärker ....

    Der Bath wird überhaupt nicht stärker. Der ist ziemlich konstant in den letzten Jahren. Der sch.....Euro wird immer schwächer, das ist die Wahrheit. Und bei dem Gegurke mit dem Euro ist auch auf lange Sicht keine Besserung in Sicht.

  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1342288187000

    Sorry, aber ich weiss noch Kurse von 14 Bath pro DM - das ist Luxus heute.

    Und damals hatte ich echt wenig geld und habe trotzdem tolle Urlaub dort verbracht.

    Es geht doch nicht nur ums konsumieren.......

    Sie beobachten Dich
  • Du_darfst
    Dabei seit: 1175817600000
    Beiträge: 437
    geschrieben 1342352061000

    Also wie lange "man" sich das noch leisten kann, ist wohl kaum so pauschal zu beantworten. Letztendlich wird es immer genug Leute geben die das nötige Kleingeld dafür haben bzw. die bereit sind das Geld dafür auszugeben.

    Die relativ schlechte Wechselkurs ist uns in diesem Jahr allerdings auch aufgefallen und ich denke auch wir hatten durch den schwachen Euro rund 25 % höhere Nebenkosten als noch zwei Jahre zuvor. Für Menschen die eh schon knapp kalkulieren müssen, ist das sicher schon eine Ansage...

    09/2018 West Kreta; 02/2019 Myanmar/Thailand
  • Düren
    Dabei seit: 1219795200000
    Beiträge: 2926
    geschrieben 1342352820000

    Das Problem ist dabei aber auch nur das diese Menschen nicht in der Lage bzw. willens sind Ihre Ansprüche zu reduzieren.

    Es gäbe ja theoretisch die Möglichkeit beim Hotelstandard eine Stufe zurückzugehen oder die Anzahl der Reisen zu reduzieren.

    Aber nein, lieber jammert man über Wechselkurse und bruft sich darauf knapp kalkulieren "zu müssen".

    Erinnert mich an die Leute hier die ewig hier darüber jammern das alles teurer geworden ist - dabie mehrere Autos im Familienhaushalt haben, ein Haus und auch noch obendrein in Urlaub fahren.

    Nichts gegen all das - aber jammern - es ist erbärmlich.

    Noch nicht mal Verständnis ist da angebracht.

    Meines Erachtens kann sich Thailand nur derjenige nicht leisten, der nicht den Preis fürs Flugticket zusammenbringt plus 30 - 40 Euro für Unterkunft, Verpflegung und Getränke.

    Sie beobachten Dich
  • bernhard707
    Dabei seit: 1195948800000
    Beiträge: 25347
    geschrieben 1342354795000

    Manchmal neigt man allerdings auch zu einer Verklärung der Vergangenheit ;)

    Du-darfst, im Juli 2010 hat man für 1 EUR = 41,47 THB bekommen, heute sind es 38,79 THB, also nicht mal 7% weniger.

    Die Nebenkosten sind wie hier bei uns in D ebenso in Thailand für Energie, Benzin und Lebensmittel gestiegen, die Hotels/Resorts und Gastronomie, wie auch andere Dienstleister mit Mitarbeitern kämpfen mit steigenden Personalkosten.

    Besonders bei Fernreisen ist das Jammern über gestiegene Preise ein Luxusproblem :D

    Life is too short to limit your vision ... indeed
  • runrig01
    Dabei seit: 1179964800000
    Beiträge: 22
    geschrieben 1342355438000

    Hey Düren,

    damit hast Du einen echten Treffer gesetzt.

    Wer Urlaub in Thailand wirklich liebt braucht keine hochpreisige Anlage, wenn die Rahmenbegingungen (Sauberkeit pp.) stimmen.

    Auch bei einem schlechten Euro kann man immer nen tollen Urlaub machen.

    Hochpreisige Pauschalurlauberpaläste mit entsprechenden Publikum gibts weltweit genug...

    Das soll kein Beitrag zur Sozialromatik sein...Wer in Thailand richtig Geld lassen möchte um seinen Urlaub zu genießen, der soll es auch tun...

    Aber ne Nummer kleiner kann auch schön sein...

Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!