• mrtitanmatt
    Dabei seit: 1138924800000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1141901262000

    Hallo wollen für die Flitterwochen Thailand buchen!

    Nun wollen wir eine Rundreise um Bangkok machen und dann noch koh samui! Wir müssen ende Juli fliegen ist unsere einzige Reisemöglichkeit.

    Rundreise soll über Meiers Weltreise laufen und Hotel über event. über einen anderen Anbieter.Ist das überhaupt möglich, wegen Transfers usw.??

    Nun ja jetzt stehen wir noch vor dem eigentlichen Problem, welches Hotel wir auf Samui nehmen soll?

    Hat jemand hier prägnante Erfahrungen zu den 2 genannten Hotels?

    WIrd wahrs. bei beiden das kl. Zimmer weil Villas zu teuer sind!

    Für Hilfe wäre ich euch super dankbar!!

    Eventuell dachten wir noch das Muang Samui...ist echt schwer, ist unsere erste Thailand Reise und dazu noch Honeymoon,. d.h. es sollte schon schön sein!

    Grüße

  • ganesha123
    Dabei seit: 1104624000000
    Beiträge: 178
    geschrieben 1141909416000

    :shock1: Uuups, könnte es sein, dass du dich im Forum vertan hast?

    Es gibt ein sehr tolles Thailandforum hier und die Spezialisten da können dir bestimmt weiterhelfen!

    Gruß,

    Ganesha

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1142006683000

    @mrtitanmatt

    hi. wir haben uns auch für koh samui als honeymoon ziel ausgeguckt.

    wir liebäugeln mit dem renaissance koh samui.

    bzw. bis vor kurzem hieß es mal beriraya.

    schaus dir mal an. die "normalen" zimmer haben jaccuzi auf dem balkon!!!!!!!! (zum flittern ideal; verspätete hochzeitsnacht ;) )

    veranstalter ist tui und auch meiers.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • izix
    Dabei seit: 1127433600000
    Beiträge: 351
    geschrieben 1142016294000

    Muang Samui, hier Fotos:

    www.samui-photos.com

    (tolles Badezimmer :D)

    LG

    Izi

  • E-R-M
    Dabei seit: 1105660800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1142016730000

    Zur Wahl für das Renaissance Samui, ehemals Buriraya Resort & Spa, kann ich Euch nur beglückwünschen! Wir fahren Ende nächster Woche zum 4. Mal dorthin :D.

    Solltet ihr Fragen zu diesem Hotel haben, so beantworte ich diese gerne.

    Richtig ist das mit dem Jacuzzi auf dem Balkon jedes Zimmers. Der Balkon ist natürlich auch nicht einsehbar.

    Ich empfehle aber auch eine der Villen. Sprecht doch mal das Hotel auf ein upgrade in eine Villa an. Dies ist meistens möglich und oftmals deutlich günstiger als die Villa über den Reiseveranstalter zu buchen ;), gerade für Honeymooner gibts doch oft gute Angebote in dieser Hinsicht! Vielleicht wollt ihr Euch diesen "noch mehr Luxus" ja auch nur für einen Teil der Aufenthaltszeit gönnen.

    In einem andern Beitrag habe ich das Hotel schon mal kurz wie folgt beschrieben:

    Die Hotelanlage liegt in einem Hang. Im tropischen Park findet man einzelne Villen im Thai Stil, die eine herrliche Privatsphäre bieten und alle einen kleinen Pool haben. Das Haupthaus liegt oben auf dem Hügel. Vor dem Haupthaus gibts einen zweiten Pool, der sehr lang ist.

    Der Strand ist relativ klein aber schön und etwas separat gelegen. Strandverkäufer verirren sich hier nur selten hin. Ruhe pur! Allerdings kann man bei Ebbe nicht schwimmen denn das Wasser geht teilweise komplett aus der Bucht raus. Kommt also an, wie gerade die Gezeiten sind. Bei Flut kann man schön schwimmen denn die Bucht hat ein vorgelagertes Riff. Am Strand gibt es einen zweiten Pool mit Kinderpool. Jedoch sind selten Kinder im Hotel, denn für diese wird eher nichts geboten! Es ist eher ein Paar-Hotel ohne Animation.

    Das Hotel liegt außerhalb von Lamai und Chaweng, beides ist jedoch bequem mit Sammeltaxen zu erreichen (Lamai ca 5 Minuten, Chaweng ca. 10 Minten Fahrt). Wir lieben diese Lage, dann so hat man tagsüber seine Ruhe und wenn man etwas Trubel oder Shoppen mag ist man schnell im Ort. An der Straße zum Hotel liegen einige kleinere Restaurants und ein schönes kleines, von einer Thai betriebenes, Spa (litte Gem Spa). Dieses kann ich nur empfehlen. Hier gibt es sehr gute Massagen in sauberer und freundlicher Athmosphäre zu zivilen Preisen. Im Hotel gibts es einen tollen Spa Bereich mit einzelnen Pavillions, in denen die Anwendungen stattfinden, diese sind jedoch für Thai Verhältnisse sehr teuer!

    Das Hotel hat sehr gutes Essen! Ein reichhaltiges Frühstücks-Buffet gehört zum Übernachtungspreis bei deutschen Anbietern dazu. Ansonsten kann mal a la carte essen. Tolle Qualität und gute Auswahl wie wir finden!

    Die Anlage ist sehr sauber und gepflegt. Zu letzt waren wir Ende November/Anfang Dezember 2005 dort. Zu dieser Zeit wurde einiges wieder mal renoviert. Wir hoffen, daß durch die Übernahme durch Marriott nicht viel geändert wird denn so wie wir es kennen ist das Hotel ein Traum!

    Gruß

    E-R-M

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1142277763000

    hallo e-r-m

    ach mensch das freut mich ja jemanden kennen zu lernen, der dort schon mal war. habe doch noch mal ne frage:

    von wan bis wann kann man denn dort nicht baden? sprich: wie lange dauert denn die ebbe?

    du schreibst, dass der strand recht klein ist. sind denn genügend leigen dort vorhanden? oder muß man früh aufstehen, um die zu ergattern?

    wie lange dauert der transfer vom flughafen?

    habt ihr schon mal ein upgrade vor ort gebucht? wie tuer wird das wohl sein? hier im rb hätte es so ca. 1000 € mehr gekostet.

    kann man dort im restaurant gut essen, oder ist es im verhältnis zu thailand sehr teuer? kann man außerhalb des hotels die restaurants zu fuß erreichen?

    bin sehr gespannt auf die antworten.

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • E-R-M
    Dabei seit: 1105660800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1142280823000

    Hallo Lexiliexi!

    Wir fahren sogar am Freitag wieder hin und freuen uns schon riesig auf unseren dann 4. Aufenthalt in diesem Hotel, uns das obwohl ich es sonst eher ablehne zweimal an den gleichen Ort zu fahren!

    Die Ebbe kann schon mehr oder weniger den ganzen Tag dauern. Wir hatten einmal das Pech, daß wir genau zu der Zeit da waren, als das Wasser tagsüber weg war. Entweder konnte man dann morgens sehr früh noch baden oder Abends erst später wieder. Das ist wirklich etwas blöde dann denn es wird ja gegen 18 Uhr dunkel (weil "äquatornah" auch recht schnell).

    Der Strand ist zwar relativ klein, aber für die Gäste des Hotels durchaus ausreichend groß. Es gibt vor dem Pool einen längeren, schmalen Abschnitt wo normalerweise die Liegen einreihig stehen, also auch nicht zu dicht aufeinander gepresst. Der Strand hat aber auch noch eine kleine "Ecke" in der noch mal etwa 12 Liegen stehen, da liegen wir lieber denn es ist noch etwas abgeschotterter und wir haben gerne im Urlaub unsere Ruhe ;)

    Liegen gibt es in ausreichender Anzahl, ein Losrennen und mit Zeitung reservieren ist absolut unnötig! Zur Not kann man den Jungs am Strand auch ein paar Baht in die Hand drücken und schon hat man jeden Tag die Liegen die man haben möchte ;) Komfortable Auflagen sind auf den Holzliegen selbstverständlich drauf, Sonnenschirme sind ebenfalls in ausreichender Anzahl vorhanden. Wenn man zum Strand kommt wird einem von den Angestellten die Liege mit Handtüchern fertig gemacht, bei Bedarf umgestellt und Sonnenschirme aufgestellt. Komfort höchster Klasse!

    Der Transfer vom Flughafen zum Hotel dauert eine gute halbe bis 3/4 Stunde. Mit den Taxi-Minibussen die sich am Flughafen anbieten kann man die Fahrt nach zähen Verhandlungen ab ca. 350 Baht bekommen (allerdings wirklich zäh verhandeln!) Das Hotel bietet einen Limousinen Service (Mercedes) für glaube 600 Baht an, kann man bei Bedarf unter Angabe der Flugnummer und Ankunftzeit auch per Email von hier aus klar machen.

    Wir buchen unseren upgrade immer vor Ort, da es wirklich deutlich billiger ist als von hier über den Veranstalter gebucht. Ich weiß nicht, ob die Preise je nach Saison differieren, wir haben zuletzt 80 Dollar/Nacht für das upgrade von Deluxe Zimmer zu Gardenview/Chomview Villa bezahlt (natürlich für beide zusammen, nicht pro Person).

    In den Restaurants kann man sehr gut essen, es gibt eine gute Auswahl an Thai aber auch an "Western" Gerichten und natürlich frischen Fisch. Das Essen ist eher teuer aber auch sehr gut!

    Vor dem Hotel gibt es kleine Restaurants, die man zu Fuß erreichen kann, die aber keinen hohen Standart haben. An der Hauptstraße (ca. 5 Minuten zu Fuß) gibts es z.B. BBQ Restaurants ab 80 Baht! Es lohnt sich aber durchaus abends mit dem Sammeltaxi nach Chaweng zu fahren (150 Baht hin, nicht mehr als 200 zurück wenns später wird bezahlen). Dort gibt es jede Menge schöne, preiswerte oder auch ausgefallene Restaurants, alles was das Herz begehrt. Das Hotel bietet auch einen Shuttle-Service nach Chaweng an. Es gibt einige feste Abfahrzeiten die dann kostenlos sind, man kann sich aber auch jederzeit fahren/abholen lassen, das kostet dann glaube 400 Baht pro Strecke

    Weitere Fragen? Nur her damit ;)

    Gruß

    E-R-M

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1142362078000

    hallo.

    vielen dank bisher. das waren ja schon mal ausführliche informationen. na wenn es bei euch schon am freitag los geht, dann seid ihr ja bestimmt schon voller vorfreude.

    weißt du zufällig, wie man das mit der ebbe heraus bekommen kann? ich möchte schon dort baden gehen wollen und hätte nicht so viel lust, immer nur aufs meer zu schauen.

    wir fliegen vom 22.09 bis zum 08.10.

    ihr investiert aber auch ganz schön was in euren urlaub, wenn ich üebrlege, dass hr erst vor ein paar monaten dort wart....

    Das "F" in Montag steht für Freude.
  • E-R-M
    Dabei seit: 1105660800000
    Beiträge: 57
    geschrieben 1142409512000

    Hallo Lexilexi!

    Ja, unsere Urlaube sind uns wirklich lieb und teuer ;)

    Wie Du das mit der Ebbe rausfinden kannst *kopfkratz*?? Ehrlich gesagt: keine Ahnung. Richtet die sich nicht irgendwie nach dem Mond? Kann man es vielleicht anhand der Mondphase rausfinden???? Uaaaah, hab wohl in der Schule nicht gut genug aufgepasst :? Vielleicht weiß dazu jemand anderes ne kluge Antwort....

    Wenn wir zurück sind, kann ich Dir auf jeden Fall schon mal ganz aktuelle Dinge zum Hotel berichten. Anfang Dezember wurde noch einges umgebaut und renoviert und der Strand war durch die heftigen Regenfälle arg in Mitleidenschaft gezogen. Mal sehen, wie es jetzt ausschaut, auf jeden Fall soll wieder alles fertig sein!

    Ich wünsch Dir/Euch noch viel Spaß bei der Urlaubs/Hochzeitsreisenplanung! Für mich zählt das Buriraya auf jeden Fall zu den Traumhotels. Empfehlen kann ich ansonsten noch das Coco Palm Resort auf den Malediven und das Matahari Resort & Spa auf Bali (ein Insidertip weil es abseits jedes Tourismus liegt und einen super Luxus bietet). Aber zum Glück haben die meisten Menschen unterschiedliche Vorstellungen von Traumurlaub, deswegen kann man doch immer nur sehr persönliche Eindrücke wiedergeben.

    Bis bald, oder wenn Fragen: bis Freitag beantworte ich gerne!

    E-R-M

  • Lexilexi
    Dabei seit: 1091059200000
    Beiträge: 11567
    geschrieben 1142423765000

    hallo e-r-m.

    vielen dank für deine bemühungen.

    derzeit habe ich keine fragen mehr, bin aber gespannt wie ein flitzebogen, wenn du wieder kommst.

    es wäre ja ganz schön, wenn du ein paar fotos machen könntest. zum beispiel vom strand.

    wieso wurde eigentlich renoviert? bei mir steht, dass das hotel unter dem namen buriyaya erst 2004 eröffnet wurde. vom tsunami waren die doch nicht betroffen.

    ja mit den malediven hast du recht. ein super schönes fleckchen erde. da waren wir im letzten jahr und dort habe ich einen super schönen heiratsantrag bekommen. und da koh samui nach den malediven auf platz zwei meiner wunschliste stand, flittern wir nun dort. freu mich schon. aber erstmal wünsche ich dir schöne ferien.

    wie lange bleibst du?

    Das "F" in Montag steht für Freude.
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!