• kleinerAst
    Dabei seit: 1184112000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1288550435000

    Vielen Dank, Bernhard!

     

    ja beim Stöbern auf deren Seite bin ich auch auf die Möglichkeit aufmerksam geworden. Die Zeit hätten wir, denke ich. Und geflogen wären wir ja dann schon runterwärts... öfter mal was Neues. :)

    Ich gehe mal davon aus, dass diese Art zurück nach BKK genau so "gut", also sicher, etc. sein wird wie die restlichen Transfers um Koh Samui herum auch. Sofern der Bus bis BKK einigermaßen was taugt, wovon man aber vermutlich ausgehen kann, wenn das alles über diese Gesellschaft arrangiert ist, oder?

     

    Ich sitze im Zweifelsfall dann doch lieber "nur" irgendwo zwischen Surat Thani und Don Sak oder vielleicht Khanom auf der Straße als dann völlig verlassen in der Pampa irgendwo, 50km vor Phetchaburi... ;)

  • spinheike
    Dabei seit: 1228003200000
    Beiträge: 23
    geschrieben 1288607801000

    @kleiner Ast ... Seelenverkäufertour ???

    @ Truschel: Danke für die klaren Hinweise, hilft uns Thailandfrischlingen wirklich weiter

    ... wir kommen wahrscheinlich mit dem Bus vom Kao Sok Nationalpark zurück nach Surat und von dort aus geht es weiter nach Koh Phangan. Hier werden wir - organisiet vom Resort (longtailbeachtresort) - abgeholt, sollten nur vor 13.00 Uhr da sein. Katamaran Lomprayah klingt bisher - auch was die Reisezeit angeht -  am besten. Thanx!

  • Truschel
    Dabei seit: 1148342400000
    Beiträge: 2299
    geschrieben 1288610964000

    Noch ein kleiner Hinweis:

    bei den gr. Bussen keine Wertsachen in das große Gepäck - das unten in den Bus reinkommt !! Am besten unverschlossen lassen, dann wird das Schloss beim durchstöbern wenigstens nicht beschädigt.

    Truschel

  • kleinerAst
    Dabei seit: 1184112000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1288611967000

    Naja, das sind wohl die ältesten Kähne, hauptsächlich von Rost zusammengehalten... :)

    Schwimmwesten kriegst du eher weniger, sollte eines davon Nachts tatsächlich mal in Seegang kommen. Sowas würde ich mir - wenn dann -  lieber tagsüber antun, wenn ich wenigstens noch was sehen kann ;)

  • SurabayaJohnny
    Dabei seit: 1230508800000
    Beiträge: 1067
    geschrieben 1288612175000

    @kleiner Ast

    Der Bus von Lomprayah,der zwischen Chumphon und Bangkok verkehrt,soll nicht so der Hit sein.Ich bin selber damit nicht gefahren,aber manche Leute finden die laute Videobespaßung nicht so toll.Vom Komfort entsprechen sie einem normalen Reisebus,sind also deutlich unter dem Standard eines VIP-Busses.

    Allerdings dürfte die Fahrt,die ja nicht so ewig lange dauert,die schnellste Möglichkeit sein,auf dem Landweg in die Hauptstadt zu kommen.

    Ein weiteres,mögliches Argument für den Bus ist die Endhaltestelle ganz in der Nähe der Khao San Road,falls man sich dort einquartieren möchte.

    Alternativ käme auch noch der Zug in Frage.Dafür müßte man allerdings erst nach Chumphon fahren,ca.eine Stunde vom Fährhafen entfernt.

    Gruß

    S.

    P.S. @truschel

    Dieses dringenden Hinweis kann man gar nicht oft genug wiederholen!

    Danke

    Man entdeckt keine neuen Erdteile, ohne den Mut zu haben, alte Küsten aus den Augen zu verlieren.(A.Gide)
  • kleinerAst
    Dabei seit: 1184112000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1288612538000

    Vielen Dank, SurabayaJohnny!

    Kaho San Rd würde uns eben auch ganz gelegen kommen, ja, nachdem sich für uns Dank der endgültigen Heimreise Samstag morgen der Chatuchak dieses Mal leider nicht ausgeht.

    Wie du sagst, vermutlich ist es dann die schnellste Alternative auf dem Landweg. Und die paar Stunden sollten auch in einem etwas einfacheren Reisebus glatt gehen, wenn ich an die "Reisbustouren" in Kambodscha denke :) Nachdem Chumphon BHF doch so weit vom Fährhafen ist, fällt das auf jeden Fall als Option weg, danke für die Info!

  • alia.elke
    Dabei seit: 1157241600000
    Beiträge: 1152
    geschrieben 1288623276000

    Also wir waren bis dato (dreimal) sehr zufrieden mit den Bussen von Lomprayah!

    Sind mit der Fahre von Koh Tao nach Chumphon und dann anschließend mit deren Bus nach Bkk.

    Bus war sauber, genügend Platz, Decken vorhanden, funktionierende Toiletten vorhanden und das Videoprogramm war in einer angenehmen Lautstärke.

    Schau doch auch mal in einen Reiseführer.... Love Asia
  • kleinerAst
    Dabei seit: 1184112000000
    Beiträge: 59
    geschrieben 1288624359000

    Das klingt ja schon fast nach Luxus... :) Perfekt, vielen Dank, alia.elke.

     

    Hast du zufällig auch Erfahrungswerte, wie es da mit Plätzen ausschaut? Es ginge um Februar / März und könnte evtl. sein, dass wir extrem kurzfristig abzischen würden (also heute buchen, morgen fahren), oder sollte man da eher ein paar Tage vorab seine Plätze "sichern", wovon wir eigentlich nicht so die Fans sind?

     

  • Noodie
    Dabei seit: 1110758400000
    Beiträge: 129
    geschrieben 1288775586000

    Kann jemand aus seinen Erfahrungen sagen wie der Bus von Lomprayah von BKK nach Chumphon ist? (Sitzabstand, Zustand usw...)

     

    Wir überlegen im Januar mit Lomprayah von BKK nach Koh Phangan zu fahren.

  • oZiM
    Dabei seit: 1170979200000
    Beiträge: 4064
    geschrieben 1288779481000

    wie elke sehr richtig sagte, sind die üblichen lomprayah-busse vom höchsten standard, den ich je gesehen habe! Sowas ist mir in europa überhaupt noch nie untergekommen!

    Sitzabstand hab ich jetzt nicht gemessen, es sind aber auf alle fälle extrem neigbare sitze mit fussunterstützung. Also keine lie-flat sitze, aber ich würd sie mit einer durchschnittlichen business-class einer fluglinie vergleichen. Am beginn der fahrt wird ein film gezeigt. Nach ca. 1:30std. (als es spannend wurde) wurde aber abgedreht.

    Insgesamt waren es bei uns 3 doppeldeckerbusse. Alle die selbe ausstattung mit diesen riesensitzen.

    seatran fährt soweit ich weiß ein ähnliches design, hab ich aber nicht mit eigenen augen gesehen, also ohne gewähr.

    lomprayah wird halt keine 5 ersatzbusse in petto haben & wenn mal einer ungeplant ausfällt, dann muss wo schnell ersatz herkommen. Das werden dann vllt. nicht derartige busse sein, woher dann so manch negativer bericht kommt (meist steht in diesen berichten ja auch was von vorhergegnagener verspätung).

    an der raststation hielt neben unsren 3 bussen dann "was andres" & wenn ich für den tickets ghabt hät, wär ich vermutlich zu fuß nach chumphon ...

    wie gesagt hatten wir ende juli 3 volle busse. Die fähre selbst kannte ich voller. Könnt in der hochsaison 1 tag vor abfahrt knapp werden mit einem busticket, normalerweise sollts aber reichen & wenn lomprayah voll ist, steht seatran dem wie gesagt um nichts nach. Deren fähren fand ich an deck sogar angenehmer zum sitzen als die mini-bänke der lomprayah.

    born 2 dive - forced 2 work
Antworten
Thema gesperrt
Interner Fehler.

Ups! Scheint als wäre etwas schief gelaufen!